mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 Thread-Index

Ein Novum und Schlag ins Gesicht der Iphone 6 User


Pitt_g schreibt am 20.09.2019 09:24
das dürfte das erste mal sein, dass zwei IPhone Chip Generationen gleichzeitig zu Grabe getragen werden. Unverständlich da das IPad Air 2 mit dem gleichen Chip wohl weiter mit Software versorgt werden wird. Da hilft auch die Umbennenung in IPadOS nichts...
Es dürften wohl einige Iphones 6 da draussen im Einsatz sein von denen Apple sich erhofft deren Nutzer auf so unfeine Art so zu einem Upgrade zu bewegen....
Mehr als das 6er brauchts oft eh nicht, max das 6S ist noch empfehlenswert, da Klinke, GNSS, Adaptive 802.11R und richtiges LTE CA, Qualcomm Modem...
[1] MrRob antwortet auf Pitt_g
20.09.2019 10:06
Ich finde es auch schade, dass 5s UND iPhone 6 gleichzeitig vom Support ausgeschlossen werden.
Allerdings hatte Apple im letzten Jahr keine iPhone-Generation vom Update auf iOS12 ausgeschlossen, obwohl das 5s und das iPadAir 1 eigentlich nach dem jährlichen Intervall betroffen gewesen wären.
In diesem Jahr haben sie diese Zurückhaltung beim Ausschluss aufgegeben und sind nun mit dem iPhone 5s und 6 wieder im ursprünglichen „Takt“.
Wäre das 5s letztes Jahr eingestellt worden, wäre in diesem Jahr ohnehin das iPhone 6 betroffen gewesen...
[1.1] Pitt_g antwortet auf MrRob
20.09.2019 10:39

4x geändert, zuletzt am 20.09.2019 11:31
das ist nicht ganz korrekt die S Modelle hatten öfters 2 Jahre/IOS Versionen extra.

das 3GS bekam 5 und 6
das 4S bekam 8 und 9
das 5S bekam 11 und 12

Das hat somit auch die Lebenszeit der Nachfolge Modelle ohne S verlängert

IPad Mini 4 kriegts auch noch

wo bleibt IOS 9.3.6 fürs IPAD2 Cellular in Deutschland eigentlich...