mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 5 Thread-Index

die Wettbewerber sind nicht zur Zusammenarbeit verpflichtet


flatburger schreibt am 23.03.2020 11:15
guten Tag zusammen,

überall dort wo die Telekom nicht VDSL Ausbaut sondern der Wettbewerber entsteht ein Gebietsmonopol des lokalen Anbieters.
Die einzige Möglichkeit besteht dann darin, dass auf ADSL umgeschaltet wird, weil sich dann die ADSL und Vectoring-Signale nicht stören. Auch die Telekom macht bei den entsprechenden Kunden ein downgrade.

https://www.teltarif.de/vdsl-telekom-kue...

https://www.teltarif.de/vdsl-nahbereich-...

https://www.teltarif.de/vdsl-vectoring-a...
[1] Wettbewerber sind verpflichtet!
krassDigger antwortet auf flatburger
23.03.2020 12:25
Selbstverständlich sind die Wettbewerber zur Zusammenschaltung verpflichtet. Die Großanbieter sind dafür aber häufig zu lahm und unflexibel. So schauts aus!
[1.1] flatburger antwortet auf krassDigger
23.03.2020 15:43
Benutzer krassDigger schrieb:
Selbstverständlich sind die Wettbewerber zur Zusammenschaltung verpflichtet. Die Großanbieter sind dafür aber häufig zu lahm und unflexibel. So schauts aus!
Verpflichtet heisst: O2 muss mit OR Networks WiDAL einen Vertrag abschliessen.
Und nicht O2 kann wenn O2 Lust dazu hat.
[1.1.1] jmposel antwortet auf flatburger
26.03.2020 16:16
Benutzer flatburger schrieb:
Verpflichtet heisst: O2 muss mit OR Networks WiDAL einen Vertrag abschliessen.
Und nicht O2 kann wenn O2 Lust dazu hat.

Beides stimmt. Der Wettbewerber ist verpflichtet, o2 ein Angebot zu unterbreiten, welches regulierten Preisen unterliegt. o2 ist aber nicht verpflichtet dieses Angebot anzunehmen oder alle möglichen ausgebauten Verteiler mit eigenen Angeboten mitzunehmen.