mobil.teltarif.de
zum Samsung Galaxy 2020 Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
176 77 78155 Thread-Index

simyo macht Ärger bei abgehender Portierung ...


henry schreibt am 24.02.2009 16:17
einmal geändert am 24.02.2009 16:18
Hallo,

als ich 3 Rufnummern wegportierte, konnte der aufnehmende Anbieter 2 davon nicht holen, weil der Name angeblich nicht übereinstimmte. Einige Hotlineanrufe für mehrere Euro ohne Ergebnis und tagelanges Suchen - ich war inzwischen offline - ließ mich den Fehler in simyos "SIM-Chef" finden: zur Hauptkarte unter meinem Namen hatte ich 2 weitere dazubestellt, dort war der Name leer und ich musste ihn manuell nachtragen. Der vierte Portierungsversuch klappte dann.

Und jetzt lese ich in der Tabelle, dass das Mitbringen auch 25 Steine kostet ...

H.
[1] biboson antwortet auf henry
24.02.2009 16:33
Ja steht so in ihren Tarifen. z.Zt. AKTION: Kostenlose Rufnummernmitnahme bis zum 02.03. Wir erlassen die simyo Gebühr in Höhe von 25 €!

Wird aber schon seit ewigen Zeiten immer wieder verlängert die Aktion.
[1.1] mattes007 antwortet auf biboson
24.02.2009 17:36
Ich glaube, dass E-Plus früher Angst hatte, dass eigene Kunden abwandern würden und daher erst keine Portierung zugelassen haben. Dann wuchs die Konkurrenz heran und sie führten die Portierung ein.
Jetzt wandern tatsächlich viele E-Plusler nach Simyo ab (in meinem Bekanntenkreis 100%).

Inzwischen glaube ich, dass E-Plus es beführwortet, wenn E-Plusler zu Simyo oder Base wechseln, denn die Admin-Kosten sinken. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso E-Plus Kunden teilweise viel schlechtere Konditionen haben als Simyo Kunden und die 25Euro für Eingegangene Portierungen immer verlängert wurden.

Wenn Zehnsation Classic Web und Family&Partner nicht 100% zu uns passen würde, wären wir auch schon weg.

[1.1.1] iPhone antwortet auf mattes007
24.02.2009 17:49
Benutzer mattes007 schrieb:
Ich glaube, dass E-Plus früher Angst hatte, dass eigene Kunden abwandern würden und daher erst keine Portierung zugelassen haben. Dann wuchs die Konkurrenz heran und sie führten die Portierung ein.
Jetzt wandern tatsächlich viele E-Plusler nach Simyo ab (in meinem Bekanntenkreis 100%).

Das ist keine Abwanderung - siehe unten.

Wenn Zehnsation Classic Web und Family&Partner nicht 100% zu uns passen würde, wären wir auch schon weg.

Weg? Wenn du als E+ Kunde zu Base, simyo, blau, vybe, Ay Yildiz usw. wechselst, dann bist du doch nicht weg, sondern hast nur einen Tarifwechsel durchgeführt. z.B. ist Base doch nur die Flatrate-Marke von E-Plus und keine eigene Gesellschaft.

o2 nennt seine Flats halt Genion, T-Mobile sagt Max und E+ eben Base. Der einzige Unterschied ist, dass E-Plus seine Marke Base nicht in Verbindung mit E-Plus selbst bringt (eigene Werbungen, eigenes Design); die anderen Mobilfunker setzen einfach auf ihre starken Marken statt wie E-Plus auf x-hundert verschiedene Namen.
[1.1.2] arndt1972 antwortet auf mattes007
25.02.2009 09:48
Wenn Zehnsation Classic Web und Family&Partner nicht 100% zu uns passen würde, wären wir auch schon weg.

Das verstehe ich nicht, wenn dieser Vertrag zu 100% paßt, dann darfst Du Dich doch nicht über Eplus beschweren, denn es gibt KEINEN ANDEREN Anbieter, der da auch nur ansatzweise mithalten kann!
Ich kann nur sagen: viele hundert Ersparnis, als Exklusiv-Kunde kostenlose Hotline, Super-Service und super Angebote bei Vertragsverlängerung (SE C905 für 0,- € und mtl. 5,- € Zuzahlung, also insgesamt nur 120,- €!!!!!). Jetzt noch die gute TOP3-Internet-Flat und alles andere ist noch weiter zurück.
Im Moment ist für mich ein Wechsel nahezu unvorstellbar!
[1.1.2.1] Jochen_O2 antwortet auf arndt1972
25.02.2009 13:05
Benutzer arndt1972 schrieb:
Wenn Zehnsation Classic Web und Family&Partner nicht 100% zu uns passen würde, wären wir auch schon weg.

Das verstehe ich nicht, wenn dieser Vertrag zu 100% paßt, dann darfst Du Dich doch nicht über Eplus beschweren, denn es gibt KEINEN ANDEREN Anbieter, der da auch nur ansatzweise mithalten kann!
Ich kann nur sagen: viele hundert Ersparnis, als Exklusiv-Kunde kostenlose Hotline, Super-Service und super Angebote bei Vertragsverlängerung (SE C905 für 0,- € und mtl. 5,- € Zuzahlung, also insgesamt nur 120,- €!!!!!). Jetzt noch die gute TOP3-Internet-Flat und alles andere ist noch weiter zurück.
Im Moment ist für mich ein Wechsel nahezu unvorstellbar!


Selbst wenn der Tarif zu 100% passt - Verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer.
Ich denke da insbesondere an die lange Laufzeit, die monatlichen Fixkosten, oder das Netz.

Klar, man kann nicht alles haben...
Man nimmt halt immer das Best-MÖGLICHE.

Egal wie viel Euro Du mit der Zehnsation sparst - würdest Du nicht viel lieber einen (ähnlichen) Tarif haben OHNE lange Laufzeit...?
Oder anderes Beispiel: Du erwähnst die Top3-Flatrate. Sorry, aber wer an 3 Internet- bzw. WAP-Seiten großes Interesse hat, dem fällt irgendwann auch eine vierte ein... (und die ist dann wohl unverhältnismäßig teuer bei der Zehnsation)...
Irgendwann willst Du vielleicht doch einen günstigeren Datentarif und hängst in der Zehnsation fest...
Hat also alles Vor- und Nachteile...


[1.1.2.1.1] arndt1972 antwortet auf Jochen_O2
26.02.2009 12:03
Selbst wenn der Tarif zu 100% passt - Verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer.

Prinzipiell ja, billiger geht immer, aber man muß auch realistisch sein und ich sage ganz ehrlich: die Leistung die ich jetzt erhalte finde ich für den Preis sehr, sehr angemessen!

Ich denke da insbesondere an die lange Laufzeit, die monatlichen Fixkosten, oder das Netz.

Klar, man kann nicht alles haben...
Man nimmt halt immer das Best-MÖGLICHE.

Egal wie viel Euro Du mit der Zehnsation sparst - würdest Du nicht viel lieber einen (ähnlichen) Tarif haben OHNE lange Laufzeit...?

Nein, ganz ehrlich nein! So bin ich mir sicher, daß ich meine günstigen Optionen auch bis zum Laufzeitende behalte! Ich komme im schnitt auf unter 3 Cent por Minute und schreibe meine paar SMS kostenlos...

Oder anderes Beispiel: Du erwähnst die Top3-Flatrate. Sorry, aber wer an 3 Internet- bzw. WAP-Seiten großes Interesse hat, dem fällt irgendwann auch eine vierte ein... (und die ist dann wohl unverhältnismäßig teuer bei der Zehnsation)... Irgendwann willst Du vielleicht doch einen günstigeren Datentarif und hängst in der Zehnsation fest...

Ich kann ja auch eine Flatrate für 10,- € buchen, von daher finde ich das ok. Und für ein MB zahle ich jetzt einen Euro, ich weiß ein Discounter kostet nur 24 Cent, aber da ich es wenn es hoch kommt in 2 Jahren zweimal nutze, ist mir das ziemlich egal!

Hat also alles Vor- und Nachteile...

Ganz ehrlich?! Ich sehe im Moment nciht einen echten Nachteil für mich. Und im Zweifelsfall habe ich ein Zweithandy mit Sunsim-Karte, dort könnte ich für 24 Cent surfen, habe das aber noch nie getan...
[1.1.2.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf arndt1972
26.02.2009 13:14
Benutzer arndt1972 schrieb:
Selbst wenn der Tarif zu 100% passt - Verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer.

Vor allem eben, wenn sich das Telefonierverhalten in den nächsten 2 Jahren (nach Vertragsabschluss) ändern sollte.
Oder die Lebensumstände (Wohnung im Keller, Arbeitsplatz im Innern eines großen Gebäudes - kein Empfang mit E-Plus).
Vielleicht willst Du doch mal ein paar E-Mails vom Handy aus verschicken... irgendwann... (Nur mal nebenbei: ne MMS (mit Foto als Anhang) kostet heute im Schnitt immer noch knapp 40 ct. Das gleiche als E-Mail verschickt (z.B. mit Simyo): womöglich 2-5 ct (maximal).
Denn die Leute, die heute sagen "wozu brauche ich unterwegs Internet?", sind womöglich die selben, die vor Jahren/Jahrzehnten sagten: "wozu muss ich unterwegs telefonieren können?"...

Kurzum, generell ist man wohl ohne Laufzeit besser dran.

Wobei das (nach den aktuellen Klarmobil-Kündigungen) tatsächlich ein "Vorteil" ist, der ganz schnell zum Nachteil werden könnte!

Alles hat immer zwei Seiten.

Hat also alles Vor- und Nachteile...

Ganz ehrlich?! Ich sehe im Moment nciht einen echten Nachteil für mich. Und im Zweifelsfall habe ich ein Zweithandy mit Sunsim-Karte

Weil ich weiß, wie zufrieden Du mit der Zehnsation bist, möchte ich mir jetzt kein Szenario aus den Fingern saugen, das Dich evtl. davon abbringen könnte... ;-)





[1.1.2.1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf Jochen_O2
26.02.2009 14:16
Benutzer Jochen_O2 schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:
Selbst wenn der Tarif zu 100% passt - Verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer.

Vor allem eben, wenn sich das Telefonierverhalten in den nächsten 2 Jahren (nach Vertragsabschluss) ändern sollte. Oder die Lebensumstände (Wohnung im Keller, Arbeitsplatz im Innern eines großen Gebäudes - kein Empfang mit E-Plus).

Ja, aber ganz ehrlich: alleine damit, daß ich bei der VVL das SE C905 für insgesamt 120,- € (24 x 5,-) bekommen habe, kann ich doch schon kein Minus mehr machen. Der Preis damals lag bei ca. 400,- €. Ich habe jetzt einen MU von nur noch 9,- € (wegen Treuerabatt) und die ersten Monate sind rum und die nächsten Monate wird sich nichts ändern...
Und da ich so alleine jeden Monat 20,- - 30,- € spare und bereits seit 2 Jahren spare, kann mich doch nichts erschüttern!

Vielleicht willst Du doch mal ein paar E-Mails vom Handy aus verschicken... irgendwann... (Nur mal nebenbei: ne MMS (mit Foto als Anhang) kostet heute im Schnitt immer noch knapp 40 ct. Das gleiche als E-Mail verschickt (z.B. mit Simyo):
womöglich 2-5 ct (maximal).

Ja, dann nehme ich entweder die Falt für 10,- € mtl. oder ich zahle das 4-fache von Simyo für Datenpreise und liege dann bei 8-20 Cent... ;-)
Aber ich glaube nicht, daß ich das groß nutzen werde, dann lieber mit der 8 Mio. Pixelkamera Bilder machen und Zuhause per Email verschicken.

Denn die Leute, die heute sagen "wozu brauche ich unterwegs Internet?", sind womöglich die selben, die vor Jahren/Jahrzehnten sagten: "wozu muss ich unterwegs telefonieren können?"...

Keine Frage, aber ich bin mir sicher, daß auch die Datenpreise noch sinken werden und dann bin ich ja mit dabei.

Kurzum, generell ist man wohl ohne Laufzeit besser dran.

Wobei das (nach den aktuellen Klarmobil-Kündigungen) tatsächlich ein "Vorteil" ist, der ganz schnell zum Nachteil werden könnte!

Und genau das ist meine Angst!!!!!
Deswegen habe ich mir bei der VVl schriftlich zusichern lassen, daß der Vertrag mit allen Optionen weiterläuft und ich habe auch angegeben, daß die VVL nur mit den Optionen gilt, das wurde mir bestätigt. Sollte also Eplus auf die Idee kommen, die Optionen (speziell Family- & Partner) zu streichen, würde ich mir ein Sonderkündigungsrecht überlegen.

Alles hat immer zwei Seiten.

Hat also alles Vor- und Nachteile...

Ganz ehrlich?! Ich sehe im Moment nciht einen echten Nachteil für mich. Und im Zweifelsfall habe ich ein Zweithandy mit Sunsim-Karte

Weil ich weiß, wie zufrieden Du mit der Zehnsation bist, möchte ich mir jetzt kein Szenario aus den Fingern saugen, das Dich evtl. davon abbringen könnte... ;-)

Ich bin mir auch sicher, daß es da aktuell keins gibt.
Mal schauen wie in 2 Jahren die Tarife aussehen, wobei ich da auch bereits bei 20% Treuerabatt bin...
Das Einzige was noch relativ interessant war ist Alice, da telefoniert man auch untereinander umsonst, zahlt aber ansonsten 15 Cent pro Minute und hat keine Frei-SMS, dafür 30 MB inklusive und kann für 9,90 € eine Festnetz-Flat nehmen. Auch da schlage ich bei meinem Telefonieverhalten wohl jeden Discounter, bin aber deutlich teurer als mit der Zehnsation.
[1.1.2.1.1.1.1.1] Jochen_O2 antwortet auf arndt1972
26.02.2009 15:25

Und da ich so alleine jeden Monat 20-30 € spare und bereits seit 2 Jahren spare, kann mich doch nichts erschüttern!

Jaja, schon gut.
:-)
Du hast ja wirklich einen sehr guten Tarif ;-)

Die neue Zehnsation ist aber nicht so der Knaller.
5-10 Euro GG bei Minutenpreisen von 10 ct und SMS-Preisen von 19ct. Dazu teure Datenverbindungen.
Also als Neuvertrag würde sich das nicht mehr lohnen, finde ich.
Da kriegt man ja bei Simyo fürs gleiche Geld wesentlich mehr... (selbst die 50-Frei-SMS rentieren sich da überhaupt nicht mehr.)
Ich hoffe für Dich, dass Du nicht in die neuen Tarife wechseln musst. Der Classic-Tarif ist (soweit ich gesehen habe) online gar nicht mehr bestellbar.

Keine Frage, aber ich bin mir sicher, daß auch die Datenpreise noch sinken werden und dann bin ich ja mit dabei.

Nicht, wenn Du vertraglich gebunden bist.
Dann müsstest Du darauf hoffen, dass ausgerechnet E-Plus als erster (bei Vertragstarifen) diese Preise senkt, was doch relativ unwahrscheinlich ist... (die Discounter sind schneller, was Preissenkungen angeht)

Ich bin mir auch sicher, daß es da aktuell keins gibt.

aktuell...!
;-)

(Lassen wir das.)

:-)





[1.1.2.1.1.1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf Jochen_O2
26.02.2009 15:39
Die neue Zehnsation ist aber nicht so der Knaller. 5-10 Euro GG bei Minutenpreisen von 10 ct und SMS-Preisen von 19ct. Dazu teure Datenverbindungen.
Also als Neuvertrag würde sich das nicht mehr lohnen, finde ich.
Da kriegt man ja bei Simyo fürs gleiche Geld wesentlich mehr... (selbst die 50-Frei-SMS rentieren sich da überhaupt nicht mehr.)

Ja, das ist echt deutlich schlechter!!!!
Lohnt nur noch wenn man Family- & Partner voll nutzen kann!

Ich hoffe für Dich, dass Du nicht in die neuen Tarife wechseln musst. Der Classic-Tarif ist (soweit ich gesehen habe) online gar nicht mehr bestellbar.

Man kann den Classic noch buchen, ist aber recht versteckt und hat dann den 60/60-Takt (ich habe ja noch 60/1!).
Aber warum sollte ich wechseln müssen? Bestandsschutz! War auch so als die Taktung geändert wurde.

Keine Frage, aber ich bin mir sicher, daß auch die Datenpreise noch sinken werden und dann bin ich ja mit dabei.

Nicht, wenn Du vertraglich gebunden bist.
Dann müsstest Du darauf hoffen, dass ausgerechnet E-Plus als erster (bei Vertragstarifen) diese Preise senkt, was doch relativ unwahrscheinlich ist... (die Discounter sind schneller, was Preissenkungen angeht)

Warum? Haben sie doch gerade getan! Vorher kosteste das MB über 6,- € und jetzt dank Top3-Flat "nur" noch 1,- €.

Ich bin mir auch sicher, daß es da aktuell keins gibt.

aktuell...!
;-)

Deswegen schaue ich mir in 2 Jahren auch die aktuellen Preise an. Und wenn vorher etwas besseres kommt: gerne! Dann wechsel ich, aber bis dahin habe ich insgesamt massig gespart! 2 Monate sind ja bereits rum und um den jetzigen Tarif zu schlagen, müßte man die Preis ja locker um 60% senken, bzw. die Discounter kostenlose Optionen einführen, was doch sehr unwahrscheinlich ist! Außerdem bleibt da noch die Tkatung, die fehlenden Frei-SMS und die Datennachteile. Denn für mich ist im Moment echt nur eine Sportseite interessant mit Live-Ticker. Und die als Flatrate für 1,- € oder 90 Cent (wenn der Treurabatt da auch greift, das wußte man nicht genau, denn eigentlich heißt es nur auf die Telefonkosten und im Internet steht aber auf alle Grundpreise und Mindestumsatz) ist da für mich viel billiger!
[2] Schwachmaaat antwortet auf henry
24.02.2009 18:44
Ich denke das hat System. Simyo hat meine Schwester auch sehr sehr lange blockiert (Wechsel Simyo zu T-Mobile)