mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
25.03.2020 - 13:36
Budget-Empfehlung

Galaxy A10 günstig bei Aldi, Galaxy A31 vorgestellt

Für Schnäppchenjäger

Nicht jede Aldi-Offerte ist ein Schnäpp­chen, im Fall des Galaxy A10 können Sie aber beden­kenlos zugreifen. Ab dem morgigen Donnerstag hat der Discounter dieses Einsteiger-Smart­phone aus dem Hause Samsung erneut in seinem Sorti­ment. Diesmal jedoch noch­mals zehn Euro güns­tiger, was in Anschaf­fungs­kosten in Höhe von 119 Euro resul­tiert.

Tatsäch­lich unter­bietet die Super­markt­kette damit alle uns bekannten Online­shops deut­lich. Das Galaxy A10 lockt mit einem großen 6,2-Zoll-Display und einem Octa-Core-Prozessor. Übri­gens hat Samsung heute mit dem Galaxy A31 das neueste Mitglied dieser Produkt­familie vorge­stellt.

Galaxy A10 besucht Aldi ab 26. März

Das Galaxy A10 lädt zum Sparen ein

Das Galaxy A10 lädt zum Sparen ein
Samsung / Aldi

Da man momentan aufgrund der Corona-Epidemie viel Zeit zu Hause verbringt, ist Online-Shop­ping beson­ders vorteil­haft. Neben Lebens­mitteln können Sie bei Aldi aber auch Technik-High­lights, wie etwa ab morgen das Samsung Galaxy A10, ergat­tern. Auch ein ideales Geschenk, um Verwandten und Bekannten ein Kommu­nika­tions­gerät zukommen zu lassen. Das Budget-Smart­phone ist zum dritten Mal zu Gast bei Aldi Nord bezie­hungs­weise Aldi Süd – und wieder sinkt der Preis.

Samsung Galaxy A10
DatenblattVerfügbar ]

Verlangte der Discounter im September 2019 noch 139 Euro und im Dezember 2019 rund 129 Euro, sind es jetzt nur noch 119 Euro. Die UVP des vor einem Jahr veröf­fent­lichten Handy beträgt 169 Euro. Das größte Kauf­argu­ment dürfte das 6,2 Zoll messende IPS-Display sein, welches 1520 mal 720 Pixel vereint.

Der Daten­spei­cher ist mit 32 GB für ein Einstei­germo­dell ausrei­chend dimen­sioniert. An der Kamera-Front gibt es 13 Mega­pixel hinten und 5 Mega­pixel vorne zu verzeichnen. Als Betriebs­system nutzt das mit einem 3400-mAh-Akku ausge­stat­tete Galaxy A10 Android 9.0 Pie.

Aldi-Angebot im Preis­vergleich

Sieht man sich bei konkur­rierenden Shops um, gibt es, zumin­dest zum aktu­ellen Zeit­punkt, kein besseres Angebot für das Samsung-Smart­phone. Die Händler 0815.eu und elec­tronic4you sind mit 134,90 Euro respek­tive 135 Euro die nächst güns­tigste Anlauf­stelle. Auch bei Alter­nate werden 134,90 Euro fällig, aller­dings müssen Sie dort Versand­kosten in Höhe von 6,99 Euro einkal­kulieren.

Somit bleibt fest­zuhalten, dass die von Aldi veran­schlagten 119 Euro momentan mindes­tens 16 Euro unter­halb der Wett­bewerber liegen. Des Weiteren erhalten Sie wie gewohnt das Aldi-Talk-Star­terset mit zehn Euro Guthaben als kosten­lose Drein­gabe.

Samsung präsen­tiert das Galaxy A31

Das Galaxy A31 in voller Pracht

Das Galaxy A31 in voller Pracht
Samsung

Es gibt weitere Neuig­keiten im unteren Bereich der Galaxy-A-Serie. Samsung hat das Galaxy A31 offi­ziell vorge­stellt. Es handelt sich um einen merk­lich verbes­serten Nach­folger des im März 2019 erschie­nenen Galaxy A30. So wurde unter anderem die Anzahl der rück­seitigen Kameras von zwei auf vier verdop­pelt. Es stehen 48 Mega­pixel (Weit­winkel), 8 Mega­pixel (Ultra­weit­winkel), 5 Mega­pixel (Makro) und 5 Mega­pixel (Tiefen­sensor) zur Verfü­gung. Die Selfie-Knipse stemmt nun 20 Mega­pixel.

An der Display­größe von 6,4 Zoll des Super-AMOLED-Panels hat sich nichts geän­dert, die Auflö­sung wurde bedingt durch das von 19,5:9 auf 20:9 gestreckte Seiten­verhältnis auf 2400 mal 1080 Pixel ange­hoben. Stan­dard­mäßig gibt es 64 GB Flash und 4 GB RAM, eine weitere Fassung gewährt 128 GB Flash und 6 GB RAM. Preis und Verfüg­barkeit des mit einem 5000 mAh großen Akkus daher kommenden Galaxy A31 sind noch nicht bekannt.

Samsung macht seine letzt­jährigen Flagg­schiffe der Galaxy-S10-Reihe mit dem Update auf One UI 2.1 wieder ein Stück attrak­tiver. Vom Galaxy S20 bekannte Features werden einge­führt. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Aldi

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]