mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
Kamera-Duell

Beste Handy-Kamera: Welches Smartphone siegt?

Apple iPhone XS (Max)

Das iPhone XS (Max) ist Apples aktuelles Oberklasse-Smartphone mit 5,8- beziehungsweise 6,5-Zoll-Display. Es glänzt durch das sehr gute OLED-Panel und die Hochleistungs-Performance. Das Kamera-Modul hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell iPhone X von den technischen Daten her nicht verändert. Bei der Hauptkamera auf der Gehäuserückseite hat Apple eine Dual-Kamera mit zwei mal 12 Megapixeln (f/1.8 bzw. f2.4) verbaut. Hinzu kommt beim iPhone XS (Max) mit Smart-HDR eine Software-seitige Unterstützung, die mehrere Bilder mit unterschiedlichen Blenden und Belichtungszeiten aufzeichnet, um daraus ein Gesamtergebnis zu erstellen.

Die Frontkamera für Selfie-Aufnahmen verfügt über eine 7-Megapixel-Linse und eine f2.2-Blende.

Ergebnisse bei gutem und schlechtem Licht

Bei guten Lichtverhältnissen stellt die Hauptkamera die Motive in unserem Testlabor gut dar. Die rote Blütenfarbe der Testblume sieht kräftig aus. Einzig um die Blütenränder herum ist stellenweise ein feiner schwarzer Rand zu sehen. Die Blütenstengel sind klar voneinander zu unterscheiden, die grünen Blätter sind auch gut zu sehen, könnten aber insgesamt etwas heller sein. Die Farbquadrate sind ebenfalls gut differenziert voneinander dargestellt. So lässt sich das braune Farbquadrat auch gut vom schwarzen unterscheiden. Um die helleren Farben herum wird beim Heranzoom ein leichter schwarzer Rahmen sichtbar. Die Körnung der weißen Hintergrund-Tapete ist sehr gut zu erkennen, entsprechend ist die Darstellung nicht zu weich gezeichnet. Stellenweise ging die Körnung beim Vorgängermodell etwas verloren.

Bei weniger guten Lichtverhältnissen ist die Darstellung recht dunkel geraten. Die Blüte der Testblume ist sehr verwaschen, die Blütenstengel sind kaum mehr zu erkennen. Das verstärkt sich noch beim Heranzoomen. Die Farbe der grünen Blätter wird auch erst dann besser an der Seite erkennbar, von der die kleine, künstliche Lichtquelle scheint. Die helleren Farbquadrate sind zwar noch zu erkennen, die dunkleren Schwarz und Braun sind auch beim Heranzoomen nicht mehr klar voneinander unterscheidbar. Die Körnung der Hintergrundtapete ist nur vereinzelt erkennbar, beim Heranzoomen ist nur eine verpixelte Darstellung sichtbar.

Die Bildergebnisse der Hauptkamera in der Montage.
vorheriges
nächstes
Bild 5/20 Foto: teltarif.de

Die Frontkamera des iPhone XS (Max) macht bei Kunstlicht einen sehr guten Job. Die Hautfarbe unserer Testpuppe ist natürlich und nicht zu hell dargestellt, die braunen Haare und das bunte Halstuch lassen sich ebenfalls gut erkennen. Im Dunkeln ist das Gesicht des Testobjekts gut zu erkennen, die Hautfarbe ist auch noch in einem akzeptablen Ton. Die braunen Haare verschmelzen besonders am oberen Haupt stark mit dem dunklen Hintergrund. Die bunten Farben des Halstuch sind aber gut zu erkennen. Insgesamt ist das Ergebnis der Frontkamera sehr ähnlich mit der Darstellung des iPhone X.

Apple iPhone XS (Max): Unsere beiden Testfotos der Hauptkamera haben wir für Sie unbearbeitet zum Download bereitgestellt, damit Sie sich ein eigenes Bild von der Qualität machen können:

Auf der nächsten Seite haben wir die Kamera des Apple iPhone XR getestet.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Übersicht
  2. Apple iPhone 8
  3. Apple iPhone 8 Plus
  4. Apple iPhone X
  5. Apple iPhone XS (Max)
  6. iPhone XRneu
  7. Google Pixel 2 (XL)
  8. Google Pixel 3 (XL)neu
  9. HTC U11
  10. Huawei Mate 10 Pro
  11. Huawei P20 Pro
  12. Huawei Mate 20 Proneu
  13. LG G6
  14. OnePlus 6Tneu
  15. Nokia Lumia 1020
  16. Samsung Galaxy S9
  17. Samsung Galaxy S9 Plus
  18. Samsung Galaxy Note 9
  19. Sony Xperia XZ Premium
  20. Sieger des Kamera-Vergleichs