mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
15.01.2018 - 14:30
Grafik-Duell

Top 10 im Grafiktest: iPhone 7 Plus verabschiedet sich

Vergleich: Welches Smartphone ist das Schnellste?

Es gibt wieder eine kleine Bewegung in der Top-10-Grafikliste der besten Smartphones. Neu auf Rang 6 eingestiegen ist das Moto Z2 Force von Motorola und das denkbar knapp mit 10 Punkten Unterschied vor dem HTC U11. Das Nachsehen hat damit das iPhone 7 Plus von Apple, welches es mit 37 987 Punkten nicht mehr in die Top 10 geschafft hat.

Wer weitere Modelle wie das Huawei Mate 10 Pro oder dessen nahezu baugleiches Schwestermodell Honor View 10 vermisst, dem sei gesagt, dass beide Smartphones mit 31 159 (Huawei) respektive 31 771 Punkte (Honor) nicht Top-10-tauglich sind.

Stefan Kirchner


Grafik-Duell

Die besten Smartphones 2019 im Grafik-Test

Vergleich: Welches Smartphone ist das Schnellste?

Handheld-Konsolen wie der Gameboy von Nintendo haben zu ihrer Zeit das mobile Gaming geprägt, doch sie bekommen schon seit Jahren zunehmend Konkurrenz von Smartphones. Aktuelle Prozessoren können ein tolles Grafik­feuerwerk auf die kleinen Displays zaubern, das es eine Freude ist. Egal ob spezielle Mobil-Titel wie Asphalt 9: Legends, PUBG Mobile oder Fortnite - der Grafikchip eines Top-Prozessors kann enorm viel Leistung bieten heutzutage.

Aktuell gibt es drei große Entwickler für mobile Grafik­chips: PowerVR Technologies mit den PowerVR-GPUs, Qualcomm mit der Adreno-Serie und ARM mit der Mali-Familie. In den meisten Smartphones ist ein Grafik­chip der Adreno-Familie zu finden, sofern das betreffende Gerät einen Snapdragon-Prozessor besitzt. Bei Prozessoren von Samsung (Exynos), Huawei (Kirin) und Mediatek (MT, Helio) kommen hingegen die Mali-GPUs zum Einsatz, während PowerVR-Grafikchips vergleichs­weise selten zu finden sind bei Android-Geräten. Der einzige große Anbieter mit einer PowerVR-GPU ist Apple mit seinen Prozessoren der A-Reihe.

So unterschiedlich deren Architekturen auch sein mögen, so vergleichbar ist deren Leistung mit der richtigen Benchmark-App. Vor allem im Highend-Bereich ist die Top-Leistung der einzelnen Grafik­lösungen nicht immer dicht bei­einander, betrachtet man die einzelnen getesteten Geräte für sich genommen. Daher hat teltarif.de einen Blick in die Testergebnisse geworfen und präsentiert die Top 10 der aktuell stärksten Smartphones 2019, bezogen auf die reine 3D-Leistung. Als Richt­wert dient dabei die plattform­übergreifende Benchmarklösung 3DMark von UL.

Beachten Sie bitte, dass unsere Top 10 der leistungs­stärksten Smartphones 2019 aufsteigend sortiert ist. Das bedeutet, dass es mit Platz 10 los geht und bei Platz 1 endet. Außerdem weisen wir darauf hin, dass nur diejenigen Geräte aufgeführt sind, die von teltarif.de auch getestet wurden. Beachten Sie bitte zudem, dass das Ranking der grafisch leistungsfähigsten Smartphones entsprechend angepasst wird, sobald neue Top-Geräte von unserer Redaktion getestet werden.

Durch unsere Galerie geht es mit einem Klick auf das jeweilige Bild.

Top 10 der teltarif.de Grafik-Benchmarks
vorheriges
nächstes
Bild 1/11 Bild: teltarif.de