mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
18.12.2019 - 16:35
Wearable

Honor MagicWatch 2: Ab Januar in Deutschland erhältlich

Neues Wearable der Huawei-Tochter kommt

Honor hat ein neues Wearable in zwei Größen für den deut­schen Markt ange­kündigt. Die Honor MagicWatch 2 richtet sich vornehm­lich an Sportler und Fitness-Inter­essierte, die ihre Akti­vitäten tracken möchten. Die MagicWatch 2 unter­stützt insge­samt 15 Fitness-Modi, darunter acht Outdoor- und sieben Indoor-Sport­arten. Inter­essant ist der Hinter­grund der ange­gebenen Akku-Lauf­zeit von 14 Tagen. Dabei soll es sich nicht um Marke­ting-Blabla handeln, sondern um das Ergebnis eines Labor­tests. Genau genommen bedeutet das, dass die Smart­watch 14 Tage Akti­vität durch­halten soll, ohne dass andau­ernde Standby-Zeiten Einfluss auf die prognos­tizierte Akku­lauf­zeit nehmen.

Auch George Zhao, Präsi­dent von Honor, meldet sich zu Wort: "Die Honor MagicWatch 2 ist ein weiteres, starkes Produkt, das dazu beiträgt, unsere 1+8+N-IoT-Stra­tegie zu errei­chen. Die Honor MagicWatch 2 markiert einen großen Schritt der Inte­gration von vernetzten Smart-Produkten in das eigene Ökosystem der Marke und in den globalen Wearable-Markt allge­mein."

Honor MagicWatch 2: das steckt in der Smart­watch

Honor Magic Watch 2 in 46 mm

Honor Magic Watch 2 in 46 mm
Bild: Honor

Das AMOLED-Farb-Panel der Honor MagicWatch 2 in 46 mm misst 1,39 Zoll (1,2 Zoll misst die Vari­ante in 42 mm) und bietet eine Always-on-Funk­tion. Insge­samt hat das größere Smart­watch-Modell Abmes­sungen von 45,9 mm (Länge) mal 45,9 mm (Breite) mal 10,7 mm (Höhe). Die Armband­breite beträgt 22 mm. Ohne die nötige Halte­rung am Menschen bringt die MagicWatch 2 ein Gewicht von 41 Gramm auf die Waage.

Für Antrieb sorgt ein Huawei-Kirin-A1-Prozessor, der beispiels­weise auch in Huaweis kabel­losem Headset-Paar "FreeBuds 3" zum Einsatz kommt und unter anderem für eine stabile, schnelle Blue­tooth-Verbin­dung sorgen soll. Der interne Spei­cher der MagicWatch 2 beträgt 4 GB. Die Kapa­zität soll dazu in der Lage sein, bis zu 500 Musik­songs lokal zu spei­chern.

Der Akku fasst 455 mAh und braucht laut Daten­blatt mehr als zwei Stunden um seine volle Lade­leis­tung zu errei­chen. Auf die Leis­tung sind wir bereits einge­gangen. Die 14 Tage, die der Hersteller angibt, sind dennoch nicht auf die Gold­waage zu legen. Das Durch­halte­vermögen des Strom­spei­chers hängt nach wie vor von dem indi­vidu­ellen Nutzungs­verhalten ab. Honor präzi­siert die Akku­leis­tung im Daten­blatt mit "bis zu zwei Wochen bei normalem Gebrauch". Wird die Uhr nicht getragen, akti­viert sich auto­matisch ein Ener­giespar­modus, der zu dem Anrufe und Nach­richten nicht anzeigt, um den Akku zu schonen.

Bei der Honor MagicWatch 2 mit 42-mm-Größe liegt die ange­gebene Akku­lauf­zeit des Herstel­lers übri­gens nur bei bis zu sieben Tagen.

Gesund­heits­tracking, Sport-Assis­tent und smarte Funk­tionen

Honor MagicWatch 2 in 46 mm von der Seite

Honor MagicWatch 2 in 46 mm von der Seite
Bild: Honor

Die Honor MagicWatch 2 kann eine 24/7-Herz­frequenz­messung durch­führen, Schlaf­phasen aufzeichnen, tägliche Akti­vitäten erkennen, Statis­tiken erstellen, verbrauchte Kalo­rien anzeigen, Stress messen und Atem­übungen unter­stützen. Beispiele für unter­stützte Sport-Akti­vitäten sind die übli­chen Verdäch­tigen wie Radfahren, Laufen, Schwimmen, Wandern, Walking, aber auch Triathlon und Ruder­maschine. Für Berg­sportler steht ein Höhen­mess­gerät bereit, für Verläufer GPS.

Eine Wasser­dich­tigkeit bis zu einer Tiefe von 50 Meter soll drin sein. Hier wird von flachen Gewäs­sern und Pools ausge­gangen. Vermeiden sollten MagicWatch-2-Nutzer aber Schnor­cheln, heiße Duschen und Quellen, Sauna, Dampfbad, Tauchen, Wasser­skifahren und andere schnelle oder tiefe Unter­wasser-Akti­vitäten.

Ist ein Smart­phone ab Android 4.4 bezie­hungs­weise iOS 9.0 per Blue­tooth gekop­pelt, lassen sich Benach­rich­tigungen über einge­hende Anrufe, SMS, E-Mails, Kalen­derein­träge und Co. anzeigen.

Die Honor MagicWatch 2 soll ab Ende Januar in zwei Größen (42 mm und 46 mm) erhält­lich sein. Derzeit liegen uns nur Infor­mationen zur unver­bind­lichen Preis­empfeh­lung von 179 Euro der 46-mm-Vari­ante vor. Die abge­bildete Uhr ist mit einem schwarzen Armband zu sehen. Insge­samt sollen es vier verschie­dene, darunter auch Leder-Ausfüh­rungen, geben.

Honors Mutter­konzern Huawei macht sein Premium-Smart­phone Mate 30 Pro auch ohne wich­tige Google Dienste offi­ziell für den deut­schen Markt verfügbar. Wo Sie das Smart­phone bekommen und was es kostet, lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]