mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
11.06.2019 - 17:47
Alternative

Huawei: Test von HongMeng OS auf einer Million Handys

Huawei steuert dem Launch entgegen

Huawei macht Ernst – das haus­eigene mobile Betriebs­system HongMeng OS wird derzeit umfas­senden Tests auf Endge­räten unter­zogen. Rund eine Million Smart­phones mit der Android-Alter­native wären bereits ausge­liefert, heißt es von einer chine­sischen Quelle. Eine Sicher­heits­firma bekam bereits Einblicke in die Soft­ware und schil­dert erste Merk­male. HongMeng OS sei tatsäch­lich kompa­tibel zu allen Android-Apps und habe zudem erwei­terte Sicher­heits­funk­tionen, um persön­liche Daten zu schützen. In manchen Ländern, darunter Deutsch­land, dürfte die Platt­form als Ark OS vermarktet werden.

Huawei treibt Tests von HongMeng (Ark) OS voran

So könnte HongMeng OS / Ark OS aussehen

So könnte HongMeng OS / Ark OS aussehen
DPMA

Ende August läuft die Frist ab, welche die Verei­nigten Staaten dem chine­sischen Hersteller für die weitere unein­geschränkte Nutzung des Google-Betriebs­systems Android gaben. Der grüne Roboter wird zwar auch weiterhin Smart­phones und Tablets von Huawei antreiben, jedoch in einer stark modi­fizierten Form. Da es sich bei Android um Open-Source-Soft­ware handelt, können die Firmen die Platt­form nach eigenen Wünschen modi­fizieren, ein Ansatz, den der China-Konzern allem Anschein nach mit HongMeng OS verfolgt.

Laut den Global Times soll das Huawei-Projekt bereits im August oder September 2019 markt­reif sein. Einem nun kürz­lich publi­zierten Bericht von China Daily (via GSMArena) zufolge ist dieser Zeit­plan durchaus realis­tisch. Eine Million Smart­phones mit vorin­stal­liertem HongMeng OS habe das Unter­nehmen bereits zu Test­zwecken verschickt. Ob es sich dabei um kommende oder bereits erhält­liche Mobil­geräte handelt, ist nicht bekannt.

Sicher­heits­firma als Quelle

China Daily beruft sich bei seiner Aussage auf den Dienst­leister Rosen­blatt Secu­rities. Dieser habe in einem Report über Smart­phone-Liefer­ketten auf die Auslie­ferung der Huawei-Test­geräte hinge­wiesen. Huawei-Führungs­kraft Richard Yu verkün­dete selbst vor kurzem, dass HongMeng OS respek­tive Ark OS frühes­tens diesen Herbst und spätes­tens im nächsten Früh­ling zur Verfü­gung steht. Mögli­cher­weise wird der Termin nun vorge­zogen, damit der Konzern nach der Frist der USA mit seinem eigenen Betriebs­system gerüstet ist.

Huawei hat große Pläne für HongMeng OS. So soll die Soft­ware nicht nur auf Smart­phones und Tablets, sondern auch Compu­tern, Fern­sehern, Weara­bles und Auto­mobilen ein Zuhause finden.

Mehr zum Thema Betriebssystem

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]