mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
27.09.2019 - 11:54
Software

iOS 12.4.2 ist da: Sicherheits-Update für iPhone 6 & Co.

Update auch für Apple Watch und Mac

Apple hat am Donners­tagabend weitere Soft­ware-Updates veröf­fent­licht. Damit pflegt der Konzern unter anderem ältere Geräte weiter, die iOS 13 nicht mehr bekommen haben. Besitzer von iPhone 5S, iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben ebenso wie Nutzer des iPad mini 2 und 3 sowie des ersten iPad-Air-Modelles und des iPod touch der sechsten Genera­tion die Möglich­keit, ihr Smart­phone bzw. Tablet auf iOS 12.4.2 zu aktua­lisieren.

iOS 12.4.2 ist da

iOS 12.4.2 ist da
Foto: teltarif.de

Im Chan­gelog spricht Apple von "wich­tigen Sicher­heits­updates und anderen Verbes­serungen", sodass die neue Betriebs­system-Version allen Nutzern empfohlen werde. Neue Features sind mit iOS 12.4.2 dagegen nicht verbunden. Die Instal­lation der neuen Firm­ware war im Test mit einem iPad Air der ersten Genera­tion inner­halb weniger Minuten erle­digt.

watchOS 5.3.2 für Apple Watch 1 und 2

Die Apple Watch Series 1 und 2 soll eigent­lich auf watchOS 6 aktua­lisiert werden. Aller­dings gibt es offenbar noch Probleme bei der Anpas­sung des aktu­ellen Betriebs­systems an diese beiden, nicht mehr ganz aktu­ellen Smart­watches. Daher hat Apple die Bereit­stel­lung zunächst verschoben.

Statt­dessen bekommen die beiden Handy-Uhren nun eben­falls ein Sicher­heits-Update. Dieses trägt die Versi­onsnummer 5.3.2. Die Instal­lation klappte auf einer Apple Watch Series 2 im kurzen Test erstaun­lich schnell. Aller­dings hatte die Instal­lati­onsdatei einen Umfang von nur rund 40 MB. Die Apple Watch der ersten Genera­tion (Series 0) hat schon im vergan­genen Jahr kein Update auf die aktu­elle watchOS-Version bekommen.

Mehr Sicher­heit auch für den Mac

Update für ältere Apple Watches

Update für ältere Apple Watches
Foto: teltarif.de

Neben den mobilen Geräten hat Apple auch für den Mac Sicher­heits-Updates bereit­gestellt. Davon profi­tieren Nutzer, deren Rechner mit macOS 10.14.6. ausge­stattet sind. Aber auch bei einem älteren Mac, der noch unter der Firm­ware-Version 10.13.6 läuft, haben wir ein Sicher­heits-Update sowie eine Aktua­lisie­rung auf die aktu­elle Vari­ante des Safari-Brow­sers erhalten.

Mac-Besitzer warten zudem noch auf die Veröf­fent­lichung von macOS Cata­lina. Apple will dieses größere Soft­ware-Update voraus­sicht­lich im Oktober veröf­fent­lichen. iOS 13.1 steht wiederum für iPhone und iPod touch bereits zur Verfü­gung. In einer weiteren Meldung zeigen wir Ihnen das aktu­elle iPhone-Betriebs­system in Bildern.


Mehr zum Thema Apple iPhone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]