mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
16.08.2019 - 12:05
Software

iOS 13: Neue Beta "zeigt" Termin für iPhone-Keynote

Vorab-Version auch schon für die Öffentlichkeit

Apple hat am Donners­tagabend bereits die siebte Beta-Version von iOS 13 veröf­fent­licht. Anders als bei den Vorab-Versionen, die bislang verteilt wurden, hat der ameri­kani­sche Tech­nolo­giekon­zern die öffent­liche Vorschau-Version bereits unmit­telbar nach der für regis­trierte Entwickler gedachten Vari­ante zum Down­load frei­gegeben.

Beson­ders inter­essant ist die neue Beta-Version von iOS 13, da sie laut dem brasi­liani­schen Online­magazin iHelp einen Hinweis darauf liefert, wann Apple sein nächstes Special Event abhält, auf dem die neuen iPhone-Genera­tion, die nächste Apple Watch und nicht zuletzt auch die finalen Version von iOS 13, iPadOS 13 und watchOS 6 vorge­stellt werden. Der Hinweis passt zum Termin­plan, der auch bisher schon vermutet wurde.

Apple-Event am 10. September "bestä­tigt"

Neue iOS-13-Beta

Neue iOS-13-Beta
Foto: teltarif.de

Den Angaben zufolge gibt es im Kalender der neuen Vorab-Version des Betriebs­systems einen versteckten Screen­shot mit der Anmer­kung "Hold for release" und dem Datum "10" und "Dienstag", was zum 10. September passt. Das ist genau der Termin, der auch bisher für die iPhone-Keynote vermutet wurde.

Natür­lich kann es sich bei diesem Screen­shot auch um einen Zufall handeln. Wahr­schein­licher ist aber, dass Apple diesen bewusst lanciert hat, um den Launch-Termin für seine nächsten Produkt-High­lights ins Gespräch zu bringen, ohne diesen bereits jetzt offi­ziell zu bestä­tigen. So berichtet iHelp, dass der Hersteller auch im vergan­genen Jahr auf diesem Weg vorab den Termin für das iPhone-Event verraten hat.

Neue­rungen in der aktu­ellen Beta-Version

"Hinweis" auf iPhone-Keynote

"Hinweis" auf iPhone-Keynote
Foto: iHelp

Die neue Vorschau-Version von iOS 13 bringt vor allem Fehler­berei­nigungen und opti­sche Korrek­turen mit sich. So ist es beispiels­weise wieder möglich, Fotos aus iMessage zu löschen. Die zum Betriebs­system gehö­rende E-Mail-App bietet neue Optionen für elek­troni­sche Post von blockierten Absen­dern an.

Sollte sich der 10. September als Termin für das Apple-Event zu bestä­tigen, so könnte die finale Version von iOS 13 im Zeit­raum zwischen dem 16. und 18. September zu erwarten sein. Parallel dürften auch iPadOS 13 und watchOS 6 für die Öffent­lich­keit zum Down­load bereit­gestellt werden.

Auch wenn die neuen iPhone-Modelle noch gar nicht offi­ziell vorge­stellt wurden: Ein erster Mobil­funk-Netz­betreiber nimmt bereits jetzt Vorbe­stel­lungen entgegen.


Mehr zum Thema Apple iPhone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]