mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
14.09.2018 - 10:16
Kosten

iPhone-Reparatur kann mehr als 640 Euro kosten

Weitere Details von der Apple-Keynote

Apple hat am Mittwochabend vor allem seine neuen Smartphones und Smartwatches vorgestellt. Es gibt allerdings noch weitere Neuerungen, etwa Preise für Akkutausch und Reparatur der neuen iPhones sowie Software-Updates für weitere Apple-Geräte. Dazu hat der amerikanische Technologiekonzern auch einige Produkte vermissen lassen, die gut zur iPhone-Keynote gepasst hätten.

Reparaturkosten für die neuen iPhones

Weitere Details von der Apple-Keynote

Weitere Details von der Apple-Keynote
Fotos: Apple, Montage: teltarif.de

Erwartungsgemäß sehr teuer kann die Reparatur eines der neuen iPhone-Modelle werden. Ist das Display eines iPhone XS Max defekt, so kostet der Austausch bei Apple 361,10 Euro. Die Instandsetzung bei sonstigen Schäden lässt sich der Hersteller mit 641,10 Euro bezahlen. Für das iPhone XS liegen die Preise bei 311,10 Euro für das Display bzw. 591,10 Euro bei sonstigen Schäden. Für das iPhone XR wurden noch keine Preise genannt.

Der Austausch des Akkus schlägt bei allen drei neuen Apple-Smartphones außerhalb der Garantie mit 69 Euro zu Buche. Für iPhone 6 bzw. iPhone SE oder höher gilt noch bis zum Jahresende der Sonderpreis von 29 Euro. Danach berechnet Apple 49 Euro. Apple Care+ kostet für iPhone XS und iPhone XS Max 229 Euro, beim iPhone XR schlägt die Garantie-Erweiterung mit 169 Euro zu Buche.

Software-Updates auch für Apple TV und HomePod

Am kommenden Montag, 17. September, will Apple die finalen Versionen von iOS 12 und watchOS 5 veröffentlichen, nachdem die Golden-Master-Varianten bereits seit Mittwochabend zur Installation bereitstehen. Parallel veröffentlicht der Hersteller auch tvOS 12, das neue Betriebssystem für das Apple TV, das aber nur kleinere Verbesserungen mit sich bringt.

Ebenfalls für kommende Woche ist ein Update für den HomePod angekündigt. Der Smart Speaker ermöglicht nun auch Telefonate, die über die Sprachassistentin Siri ausgelöst werden. Auf Wunsch können auch eingehende Anrufe auf den Lautsprecher weitergeleitet werden. Siri Shortcuts, die mit iOS 12 auch auf iPhone und iPad kommen, stehen künftig auch auf dem HomePod zur Verfügung.

Kommt AirPower noch auf den Markt?

Vor einem Jahr hatte Apple mit AirPower eine kabellose Ladematte angekündigt, die iPhone, Apple Watch und AirPods (letztere mit speziellem Case) parallel aufladen können soll. Das Zubehör sollte in diesem Jahr auf den Markt kommen, wurde von Apple am Mittwoch aber genauso wenig erwähnt wie eine Neuauflage der AirPods. Möglicherweise bekommen wir diese Produkte zusammen mit neuen Macs und einem iPad-Pro-Upgrade im Rahmen eines weiteren Events im Oktober zu sehen.

Alle News von der Apple-Keynote

Gewinnspiel: teltarif.de verlost ein iPhone XS Max

Bild: Apple / Montage: teltarif.de Apples neues Flaggschiff mit der größten Speicherausstattung könnte mit ein wenig Glück sogar bald Ihnen gehören. Denn wir verlosen ein iPhone XS Max mit 512­GB Speicher. Um im Lostopf zu landen, müssen Sie nur eine einfache Frage beantworten. Viel Glück!

Anzeige:
© WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Apple

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]