mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
18.04.2019 - 16:39
Megapixel-Monster

Lenovo Z6 Pro nimmt Fotos mit 100 Megapixel auf

Quad-Kamera-Smartphone mit schickem Design

Mit dem Lenovo Z6 Pro kommt bald das erste 100-Mega­pixel-Smart­phone auf den Markt. Der Hersteller bestä­tigte jetzt vorhe­rige Gerüchte um diese hohe Foto­auf­lö­sung. Zwar gibt es keinen nativen 100-Mega­pixel-Sensor, dennoch schafft es der Konzern dank des Snap­dragon 855 und zusätz­li­chen Kameras entspre­chende Bilder zu kreieren. Insge­samt wird das Lenovo Z6 Pro vier Knipsen an der Rück­seite beher­bergen. Neue Produkt­bilder des Handys zeigen einen unge­wöhn­li­chen, dunkel­roten Farb­ver­lauf des Gehäuses. Vorne domi­niert das Display, es nimmt 90 Prozent der Front in Anspruch.

Z6 Pro: 100 Megapixel für ein Halleluja?

Z6 Pro: 100 Megapixel für ein Halleluja?
Lenovo / Weibo

Lenovo Z6 Pro schießt Fotos mit 100 Mega­pixel

Dieser China-Konzern gibt Gas. Erst im Januar 2019 veröf­fent­lichte Lenovo das aktu­elle Flagg­schiff Z5 Pro GT, doch schon am 23. April wird der Nach­folger präsen­tiert. Den schnellen Chip­satz Snap­dragon 855 (Octa-Core, bis zu 2,84  GHz Takt) über­nimmt die Handy­schmiede. Der größte Unter­schied des Lenovo Z6 Pro im Vergleich zum Lenovo Z5 Pro GT dürfte im Bereich der Kamera zu finden sein. Anstatt zwei Objek­tiven mit 16 und 24 Mega­pixel verrichten gleich vier  Foto­ap­pa­rate ihre Arbeit.

Die rote Farbe fällt ins Auge

Die rote Farbe fällt ins Auge
Lenovo / SUDHANSHU AMBHORE

Das bestä­tigt der Hersteller selbst durch neue Pres­se­bilder (Weibo via GizmoChina). Auf der Nahauf­nahme der Kameras sind zudem die Schrift­züge „Hyper Video“ und „48MP AI Quad camera“ zu lesen. Bei ersterem könnte es sich um Super-Zeit­lupen-Videos handeln, während letz­teres die Auflö­sung der Haupt­ka­mera angibt. Mit diversen Kniffen werden aus den 48 Mega­pixel schließ­lich auf Wunsch 100 Mega­pixel.

Der Look ändert sich je nach Lichteinfall

Der Look ändert sich je nach Lichteinfall
SUDHANSHU AMBHORE

Lady in Red

Dass Lenovo die Farbe Rot mag, hat es schon bei so manchem Smart­phone demons­triert. Auch das Pres­se­ma­te­rial des Lenovo Z6 Pro zeigt eine entspre­chende Färbung. Der Farb­ver­lauf ist aber durchaus indi­vi­duell gestaltet, der dunkle Ton und die hervor­ge­ho­bene Partie im Bereich des Herstel­ler­logos und des Kamera-Segments fallen ins Auge. Ein erstes Hands-on-Foto des Z6 Pro ist eben­falls schon im Internet aufge­taucht. Auch hier sieht man die rote Ausfüh­rung, die bei einem bestimmten Licht­ein­fall zum Groß­teil schwarz schim­mert. Da Lenovo in Europa haupt­säch­lich mit seiner Moto­rola-Sparte präsent ist, wird das Z6 Pro wohl wie das Vorgän­ger­mo­dell Z5 Pro GT nicht hier­zu­lande erscheinen.


Mehr zum Thema Smartphone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]