mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
06.11.2018 - 09:15
Einsteiger-Smartphone

Nokia 5.1 Plus ist in Deutschland erhältlich

Ist es seine 249 Euro wert?

Das Nokia 5.1 Plus hat den deutschen Markt erreicht. Aktuell ist das gehobene Einsteigermodell bei den Elektronikhändlern Media Markt und Saturn verfügbar. Bei der Preisgestaltung orientieren sich die Shops an der UVP des Herstellers HMD Global, es werden entsprechend 249 Euro fällig. Das in den Farben Midnight Blue und Gloss Black erhältliche Smartphone besitzt unter anderem ein 5,86-Zoll-Display im 19:9-Format, einen Octa-Core-Prozessor (Helio P60) und eine rückseitige Dual-Kamera. Lohnt sich die Investition oder sollte man lieber zu einem Konkurrenzprodukt greifen?

Nokia 5.1 Plus ist in Deutschland erhältlich

Das Nokia 5.1 kann hierzulande erworben werden

Das Nokia 5.1 kann hierzulande erworben werden
HMD Global

teltarif.de hat die baldige Markteinführung des Nokia 5.1 Plus schon am vergangenen Donnerstag erwähnt, nun ist das Telefon tatsächlich verfügbar. Wir haben mehrere Preissuchmaschinen bemüht, jedoch stießen wir nur auf Angebote bei Media Markt und Saturn. Das chinesische Pendant Nokia X5 kann mit 32 GB Flash und 3 GB RAM sowie 64 GB Flash und 4 GB RAM erworben werden, hierzulande ist man auf die kleinere der beiden Speicherkonfigurationen beschränkt. Im Vergleich zum Nokia 5.1 weist das Nokia 5.1 Plus ein größeres IPS-LCD (5,86 Zoll anstatt 5,5 Zoll), eine Dual-Kamera (13 + 5 Megapixel) und einen leicht größeren Akku (3060 mAh anstatt 2970 mAh) auf. USB Typ C ist ebenfalls eine sinnvolle Neuerung, die Displayauflösung wurde jedoch von 2160 mal 1080 Pixel auf 1520 mal 720 Pixel reduziert. Als Betriebssystem kommt beim Nokia 5.1 Plus Android 8.1 Oreo zum Einsatz, ein Update auf Android 9.0 Pie dürfte folgen.

Kein Preis-Leistungs-Kracher

Nokia 5.1 Plus
DatenblattVerfügbar ]

HMD Global hat unter der Flagge Nokia schon so manchen Preis-Leistungs-Hit wie einst das Nokia 7 Plus herausgebracht, das Nokia 5.1 Plus fällt jedoch nicht in diese Kategorie. So bietet beispielsweise das Honor 8X für dieselben 249 Euro deutlich mehr fürs Geld, so etwa 64 GB Flash, 4 GB RAM, den Kirin-710-Prozessor und eine Full-HD-Auflösung. Alternativ wäre das Huawei P20 Lite eine Überlegung wert. Dieses ist mit seinem 5,84 Zoll großem Display kompakter als das Honor 8X mit seinen 6,5 Zoll, hat aber einen etwas langsameren Chipsatz.


Mehr zum Thema Preis

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]