mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
06.11.2018 - 15:35
Fünffach-Knipser

Nokia-9-Gerücht: Bilder & Specs des Penta-Kamera-Handys

Viel Speicher und Oberklasse-Chipsatz

HMD Global brachte dieses Jahr schon diverse Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones heraus, auf das Highend-Modell Nokia 9 müssen wir aber immer noch warten. Brancheninsider Steve  Hemmerstoffer überbrückt die Wartezeit nun mit zahlreichen Renderbildern, einem 360-Grad-Video und Spezifikationen zum nahenden Foto-Profi. So gibt es jetzt hochauflösende Eindrücke des Penta-Kamera-Smartphones. Die Rückseite erinnert im Bereich der kreisförmig angeordneten Elemente etwas an eine Wählscheibe. Zu den technischen Daten sollen ein 5,9 Zoll großes QHD-Display im 18:9-Format samt integriertem Fingerabdrucksensor und das SoC Snapdragon 845 zählen.

Neues Bildmaterial des Nokia 9

Die Vorder- und Rückseite des Nokia 9

Die Vorder- und Rückseite des Nokia 9
@OnLeaks / 91mobiles

Nokia 9
DatenblattGerücht ]

Ob es nun unter der PureView-Flagge segelt oder nicht, ist noch ungewiss, aber immerhin gibt es nun detaillierte Renderbilder vom Nokia 9. Enthüllungsjournalist Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks hat authentische Grafiken des Mobilgeräts konstruiert. Diese sollen auf dem Design des tatsächlichen Produktes basieren. In Zusammenarbeit mit 91mobiles publizierte er das Material und gewährt somit Smartphone-Fans umfassende Eindrücke des Nokia 9.

Nokia-9-Rückseite: sieben Elemente und fünf Kameras

Nokia-9-Rückseite: sieben Elemente und fünf Kameras
@OnLeaks / 91mobiles

Die Rückseite ist bereits seit längerem durch zahlreiche Leaks bekannt, sie wird vom Penta-Kamera-Setup dominiert. Links oben gibt es einen zweifarbigen LED-Blitz, rechts oben ein Modul, das den Autofokus unterstützt. Die weiteren Linsen sollen sich unter anderem aus einem Standard-, Weitwinkel-, und Tele-Objektiv zusammensetzen. Das Nokia 9 besteht hinten aus Glas, der seitliche Rahmen wird aus Metall gefertigt. Die Vorderseite hält eine einzige Selfie-Cam bereit und eine Notch ist nicht erkennbar.

Vermeintliche Spezifikationen des Nokia 9

Nokia 9: USB Typ C ja, 3,5-mm-Klinkenbuchse nein

Nokia 9: USB Typ C ja, 3,5-mm-Klinkenbuchse nein
@OnLeaks / 91mobiles

Was steckt unter dem Gehäuse des kommenden HMD-Global-Flaggschiffs? Ein 5,9 Zoll messender Bildschirm soll seine Inhalte durch Berechnungen des Chipsatzes Qualcomm Snapdragon 845 darstellen. Der Snapdragon 8150 alias Snapdragon 855 schafft es angeblich nicht in das Mobilgerät. Ebenfalls mit Abwesenheit glänzt der 3,5-mm-Port, Kopfhörer werden also drahtlos oder via USB Typ C verbunden. An Speicher könnte es 8 GB RAM und 128 GB Flash geben. Der Akku des Nokia 9 soll 4150 mAh umfassen. Zusätzlich sind im Bericht der Kollegen ein Staub- und Wasserschutz sowie Android 9.0 Pie vorzufinden. Die Vorstellung des Nokia 9 könnte Anfang 2019 erfolgen. Etwa im Rahmen der CES oder des MWC.

360-Grad Video vom Nokia 9


Mehr zum Thema Gerücht

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]