mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
12.10.2017 - 14:42
Renderbilder

Nokia 9: So soll das Highend-Smartphone aussehen

Schmaler Rand, kein Kopfhöreranschluss

Das aktuelle finnische Flaggschiff Nokia 8 konnte durchaus in unserem Test überzeugen, doch schon jetzt warten die Fans gespannt auf das besser ausgestattete Nokia 9. Von diesem gibt es nun zahlreiche Renderbilder zu begutachten, die auf Basis von CAD-Dateien des Herstellers erstellt worden sind. Aufgrund des geschwungenen Bildschirms und des Formfaktors erinnert das Design stark an das Samsung Galaxy S8. Einen Kopfhöreranschluss wird das Nokia 9 allerdings nicht haben, HMD Global setzt wie viele Mitbewerber auf USB Typ-C.

Nokia 9: Smartphone-Design anhand von CAD-Dateien kreiert

So könnte das Nokia 9 aussehen

So könnte das Nokia 9 aussehen
@OnLeaks / CompareRaja

Offizielle Fotos oder Renderbilder des kommenden Nokia-Highend-Smartphones gibt es noch nicht, doch Brancheninsider Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks konnte das Erscheinungsbild des Mobilgeräts rekonstruieren. In Kooperation mit dem indischen Technik-Blog Versus stellte er seine Kreationen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Deutlich zu erkennen sind der Galaxy-S8-ähnliche Formfaktor, der Bildschirm des Nokia 9 dürfte also im Format 18:9 oder gar 18:9,5 daherkommen. An beiden Seiten ist die Anzeige geschwungen, ob es sich um ein Edge-Display handelt, ist allerdings noch unklar. Die Rückseite des Nokia 9 weist ein vertikal integriertes Dual-Kamera-Setup auf, unter dem ein Fingerabdrucksensor zu erkennen ist. Die Unterseite des Smartphones beherbergt den Lautsprecher, das Mikrofon und den USB-Typ-C-Anschluss. Sogar die Abmessungen des HMD-Global-Mobiltelefons konnte Hemmerstoffer mitteilen: das Nokia 9 soll eine Länge von 140,9 mm, eine Breite von 72,9 mm und eine Tiefe von 7,5 mm (8,9 mm am Kamerabuckel) haben.

Die Spezifikationen des Nokia 9

Die Hardware des Nokia 8 ist durchaus ordentlich, der Bildschirm mit seinen 5,3 Zoll allerdings für heutige Flaggschiffe etwas klein. Das Nokia 9 soll ein 5,5 Zoll großes Display bieten und ebenfalls mit 2560 x 1440 Pixel auflösen. Den Chipsatz Qualcomm Snapdragon 835 übernimmt das kommende Oberklassemodell von seinem kleinen Bruder. Bei der Speicherausstattung werden Optionen mit 64 GB und 128 GB Flash sowie 4 GB RAM erwartet. Als Smartphone mit Nokia Branding darf natürlich das OZO-Audiosystem des finnischen Unternehmens nicht fehlen. Das Nokia 9 wird wahrscheinlich erst nächstes Jahr der Öffentlichkeit präsentiert.

Anzeige:
© by WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Google Android

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]