mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
13.03.2018 - 14:28
Handy-Auflade-Freisprech-Radio

Pearl: Radio-Wecker mit induktiver Ladestation

Ein Radio, welches das Handy auflädt und Freisprechen erlaubt

Auf vielen Nachttischen steht ein kleines Weckradio. Daneben liegt das Handy und es bleibt ein riesiger Kabelsalat für Radio, Handy-Ladekabel, Nachtischlampe und so weiter.

Der Elektronik-Versender Pearl aus Buggingen (bei Freiburg) stellt unter seiner Hausmarke "Auvisio" einen Bluetooth-FM-Radiowecker mit integriertem kabellosem Ladegerät vor, der Kabelsalat vermeidet und dank eingebautem Akku sogar unterwegs genutzt werden kann.

QI kompatibel

Ein Radio, das Freisprechen erlaubt und das Handy aufklädt

Ein Radio, das Freisprechen erlaubt und das Handy aufklädt
pearl.de

Wer ein Qi-kompatibles Smartphone besitzt, soll es über dieses Radio kabellos aufladen können. Das Handy wird dazu einfach auf den Lautsprecher gelegt. Über elektromagnetische Induktion wird der Handyakku mit neuer Energie versorgt - beispielsweise über Nacht.

Bluetooth integriert

Wird das Smartphone mit dem Radio per Bluetooth gekoppelt, kann man die Musik vom Handy auf dem Radio hören. Eingehende Anrufe können direkt am Radio über eine eigene Taste entgegen genommen werden. Im Radio ist ein Mikrofon eingebaut, so dass dieses als Freisprecheinrichtung genutzt werden kann. Alternativ kann auch ein Tablet-PC per Bluetooth angebunden werden.

Viele Anschlüsse

Das Auvisio Radio versteht Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC und Bluetooth-fähigen Audiogeräten und soll bis zu 10 m Reichweite haben. Ein AUX-Audio-Eingang erlaubt über eine 3,5 mm Klinken-Buchse den Anschluss von MP3-Playern

QI-Ladung nur im 230 Volt-Netzbetrieb

Die Induktions-Ladefunktion für Qi-kompatible Geräte steht nur im Netzbetrieb, jedoch nicht über den eingebauten Akku zur Verfügung und unterstützt nach Herstellerangaben beispielsweise das Samsung Galaxy S6, S7, S8, S8+ (vermutlich auch die neuen Galaxy S9 / S9+), Note 5, 7, iPhone 8, 8 Plus, X, LG Optimus G Pro, Google Nexus 6, 7 . Die maximale Ladeleistung wird mit 5 Watt angegeben.

FM only, aber kein DAB

Das integrierte UKW-FM-Radio empfängt zwischen 87 - 108 MHz. Digitales Radio mit DAB oder DAB+ unterstützt das Modell leider nicht. Die Sender können automatisch gesucht (und gefunden) werden, sie lassen sich in 14 Speicherplätzen ablegen. Die Ausgangsleistung beträgt 3 Watt (RMS). Ein LCD-Display informiert über Uhrzeit, Modus und Akkustand.

Netzgerät nicht im Lieferumfang

Die Stromversorgung des Radios kann über einen integrierten Li-Ion-Akku mit 1.600 mAh für bis zu 6 Stunden Laufzeit bei 50 Prozent Lautstärke erfolgen. Der Akku wird per Micro-USB-Anschluß geladen. Ein USB-Netzteil ist nicht im Lieferumfang, ein 50 cm Micro-USB-Kabel auf Standard USB ist allerdings im Lieferumfang enthalten. Der Preis des unter ZX-1719-625 bestellbaren Uhrenradios beträgt 22,90 Euro.


Mehr zum Thema Radio

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]