mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
14.07.2011 - 00:08
Alleskönner

Reiseführer, Outdoor-Guide und Co.: Navis können mehr

TomTom setzt auf die Macht der Community

Europas Platzhirsch TomTom hält sich bei Zusatzsoftware für seine PNDs vornehm zurück. Eigene Inhalte? Fehlanzeige! Doch dafür hat TomTom frühzeitig den Nutzen von Communitys entdeckt. Bereits seit Jahren gibt es eine stetig wachsende Anzahl an Entwicklern, die ihre Inhalte für TomTom-PNDs aufbereiten und zumeist kostenlos zur Verfügung stellen. Auf POI Base gibt es mehr als 100 Kategorien mit 500 000 POIs, die sich problemlos auf den PND übertragen lassen. Restaurant-Tipps, Biergärten, Angelplätze, Freibäder, Fitness-Clubs, Campingführer, Stellplätze – die Auswahl ist sehr groß.

Garmin bedient die Spezialisten

Alleskönner Garmin Montana

Alleskönner Garmin Montana
Bild: Garmin

Der Weltmarktführer mobiler Navigationsgeräte kam ursprünglich aus der See- und Luftfahrt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass kein anderer Anbieter so viele PNDs für Spezialbereiche offeriert wie das amerikanische Unternehmen Garmin. Allein im Nautikbereich gibt es 16 unterschiedliche PND-Modelle und Seekarten für jeden Kontinent und jedes Land. Wer also seinen Urlaub gern als Skipper verbringt, für den führt kein Weg an Garmin vorbei. Ähnlich verhält es sich bei den Outdoor-PNDs. Hier hat der Interessent die Qual der Wahl zwischen 18 Handgeräten mit Kartendarstellung, weitere vier PNDs sind ohne Kartendarstellung erhältlich. Garmin bietet in seinem Shop topografische Karten für nahezu jedes europäische Land oder ganze Regionen (Alpen, Benelux, etc.) an. Ob als Wanderer oder Mountainbiker, hier lassen sich die Touren am Urlaubsort bis ins Detail vorweg planen und auch spezifische Parameter wie Steigung, Gefälle oder Dauer einstellen und später am PC nachvollziehen.

Aber einen gewissen Mehrwert bieten auch die handelsüblichen PNDs für die Straßennavigation. So bietet Garmin auf der Homepage im Extra-Bereich POI-Sammlungen für 43 Länder zum kostenlosen Download an. Ebenfalls kostenlos: Routen und Tracks, bei denen beispielsweise Etappen populärer Radrennen heruntergeladen und nachgefahren werden können. Wer sich jetzt zum Kauf eines Garmin-Gerätes entscheidet, darf sich zudem über die bis 31. August kostenlosen CityExplorer Innenstadt-Karten zur Fußgängernavigation in ausgewählten Städten freuen. Und wer sich nicht für jeden Zweck einen separaten PND zulegen möchte, für den hat Garmin auch Hybrid-Geräte im Sortiment. So können die Modelle der Montana-Reihe sowohl Straßen- als auch topografische Karten darstellen. Die ideale Kombination: Mit dem Auto zum Urlaubsziel und danach zu Fuß oder Rad die Region abseits der öffentlichen Straßen erkunden.

Fazit

Becker Active Transit 43

Becker Active Transit 43
Bild: United Navigation

Der PND ist nicht nur der ideale Begleiter zum Urlaubsziel, sondern kann auch dort auf vielfältigste Weise genutzt werden. Allerdings geht auch häufig schnell der Überblick verloren, denn es stellt sich die Frage, ob zum Restaurant- und Hotelführer von Michelin wirklich noch der "Feinschmecker" gekauft werden muss. Erfreulich ist, dass sich die Hersteller dem aktuellen Outdoortrend nicht verschließen. Zugegeben, die topografischen Karten sind immer noch teuer, im Vergleich zu dem, was beispielsweise ein lebenslanges Kartenupdate für Garmin-nüvi-Modelle kostet. Doch je mehr Unternehmen PNDs für den Freizeitsektor offerieren, desto billiger werden die Karten zukünftig erhältlich sein. Ein kleiner Tipp zum Schluss: Die schönste Zeit des Jahres endet manchmal frustrierend in kilometerlangen Staus. Deshalb lohnt sich auf alle Fälle ein PND mit Live-Services, denn diese gewährleisten die bestmöglichen Verkehrsinformationen. Sogar länderübergreifend. TomToms HD Traffic steht mittlerweile in 16, Navigons INRIX in 14 und Garmins Navteq Traffic in 17 europäischen Ländern zur Verfügung. Jede vermiedene Staustunde bedeutet eine Stunde mehr Erholung.


Weitere Meldungen zum Thema Reise und Navigation

Marc Thorwartl

1 2

vorherige Seite: Navis können mehr als nur Straßenkarten

Inhaltsverzeichnis:

  1. Navis können mehr als nur Straßenkarten
  2. TomTom setzt auf die Macht der Community

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]