mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
23.03.2020 - 13:19
Aktion wegen Corona

Sky Go: Ab sofort drei Parallel-Streams erlaubt

Weitere Sonderaktion wegen Corona-Krise

Der Pay-TV-Sender Sky hat eine weitere Aktion gestartet, um Kunden während der Corona-Krise zu unter­stützen. Ab sofort dürfen Abon­nenten des Münchner Senders auf drei Geräten gleich­zeitig Sky Go streamen. Bisher ist das nur auf zwei Geräten gleich­zeitig möglich.

Es handelt sich jedoch ledig­lich um einen Zwischen­schritt zu einer ohnehin geplanten Locke­rung beim Strea­ming. In naher Zukunft können Sky-Kunden fünf Geräte für Strea­ming regis­trieren und auch fünf Geräte je Monat auf der Gerä­teliste neu belegen.

Es handelt sich um die zweite Maßnahme. Ab dem heutigen Montag stehen die Pakete Cinema und Enter­tain­ment für einen Monat allen Sky-Kunden zur Verfü­gung. Lesen Sie dazu mehr in der nach­folgenden Meldung.


19.03.2020 - 16:30
Streaming

Sky: Zwei Pakete für alle Kunden ein Monat lang frei

Sky Cinema und Sky Entertainment für alle Kunden

Sky öffnet Pakete für alle Kunden

Sky öffnet Pakete für alle Kunden
picture alliance/Chris Radburn/PA Wire/dpa

In diesen beun­ruhi­genden und unbe­rechen­baren Zeiten hat sich der Pay-TV-Sender Sky laut eigenen Angaben zum Ziel gesetzt, seine Kunden auch weiterhin so gut es geht zu begleiten. Da viele in den kommenden Wochen mehr Zeit zu Hause verbringen, will Sky allen Kunden die ganze Welt der Unter­haltung bieten, "um das Leben in den nächsten Wochen etwas unter­halt­samer und leichter zu machen und für Abwechs­lung zu sorgen", wie es heute in der Mittei­lung des Senders heißt.

Sky Cinema und Sky Enter­tain­ment für alle

Konkret schaltet Sky für alle Kunden Sky Cinema und Sky Enter­tain­ment inklu­sive Sky Box Sets für einen Monat frei. Dieje­nigen, die bereits das Sky Cinema und Sky Enter­tain­ment Paket gebucht haben, erhalten gratis zwei Filme aus dem Sky Store-Angebot. "Für unsere Telekom- und Voda­fone/Unity­media-Kunden arbeiten wir aktuell an einer Umset­zung mit den jewei­ligen Part­nern", so der Sender.

Außerdem besitzt der Home­screen der Sky-Q-Box ab sofort zwei neue Funk­tionen: Sie ermög­licht Zugang zu den wich­tigsten Nach­rich­tensen­dern auf Knopf­druck und bietet direkt sichtbar eine Auswahl an Edutain­ment-Inhalten für die ganze Familie. Um möglichst vielen Fami­lien­mitglie­dern indi­vidu­ellen Zugang zu den Programm­inhalten zu ermög­lichen, bietet Sky seinen Kunden wie gewohnt Zugang auf zahl­reichen paral­lelen Zugangs­wegen. Kunden könnten so gleich­zeitig auf ihrem Receiver sowie drei weiteren Geräten mit Sky Go und den Q-Apps streamen.

Aktu­elle Kino­filme im Store

Da auch gemein­same Kino­besuche zur Zeit für niemanden möglich sind, will Sky für seine Kunden aktu­elle Kino­block­buster im Sky Store zur Leihe zur Verfü­gung stellen. "Trolls World Tour" soll parallel zum Kino­start verfügbar sein - damit ist erst­mals eine echte Kino­premiere auch in den eigenen vier Wänden erlebbar. Zudem sind im Sky Store mit "Der Unsicht­bare" und "Emma" ab Donnerstag, 26. März, auch zwei weitere Filme bestellbar, die erst kürz­lich in den deut­schen Kinos ange­laufen sind. Zugleich erwei­tert Sky sein Port­folio an aktu­ellen Serien und Filmen, um heraus­ragende Rund­um­unter­haltung für die ganze Familie sicher­zustellen.

Nahezu alle Sport­ligen welt­weit haben eine Pause einge­legt. Dennoch will Sky weiterhin aktu­elle Infor­mationen rund um den Sport sowie speziell zusam­menge­stellte Programme bieten. Dazu zählten unter anderem der 24-Stunden-Sport­nach­rich­tensender Sky Sport News HD, Spezi­alfor­mate zum Beispiel mit den besten Sport­momenten mit legen­dären Fußball­spielen, unver­gess­lichen Formel-1-Rennen, Saison­rück­blicken, Themen­tagen und vielen weiteren Best-Ofs, aber auch ein deut­lich erwei­tertes On-Demand Angebot auf Sky Q.

Tiefe Einblicke soll "Dein Verein" bieten, eines der neuen Formate, die der Sender entwi­ckelt hat und kurz­fristig ins Programm nehmen wird. Im Sinne der Kunden­wünsche läuft bereits eine tägliche Abstim­mung online, bei der die Zuschauer selbst Einfluss auf das Sky-Sport­programm nehmen können.

Mehr zum Thema Sky

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]