mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü

Google Pixel

Google Pixel

Google bringt unter einer neuen Marke die Smartphones Pixel und Pixel XL auf den Markt. Die neue Namensgebung soll darauf hinweisen, dass die Geräte ganz aus der Hand von Google stammen. Die neue Google-Oberfläche enthält einen erweiterten Assistenten, der eine natürliche Kommunikation mit dem Gerät ermöglichen soll. Für den Antrieb sorgt der neue Qualcomm-Chipsatz Snapdragon 821 mit 4 GB Arbeits­speicher. Ein Finger­abdrucksensor, LTE Cat. 12 sowie USB Type-C dürfen bei den Highend-Modellen ebenfalls nicht fehlen.

Google Pixel im Überblick

Display 12,70 cm (5,00 Zoll) AMOLED
Auflösung: 1 080 x 1 920 Pixel (440 ppi)
Gorilla Glass 4
Betriebssystem Android 9.0 (Pie)
Oberfläche: Standard
CPU Qualcomm, Quad-Core (64 Bit)
Snapdragon 821, 4 x 2,15 GHz
Speicher 4,0 GB RAM
32,00 GB Speicher
Datentransfer EDGE, HSPA+ (42,20 MBit/s), LTE (600,00 MBit/s), WLAN, Bluetooth
SIM-Kartentyp: Nano-SIM
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1900, 2100
LTE (Band)
Europa:
700, 800, 900, 1800, 2100, 2600
USA:
700 (12, 13), 850 (5, 26), 1700 (4), 1800, 1900 (2)
Asien:
1800, 1900, 2100, 2600
Hauptkamera 12,3 Megapixel
Front-Kamera 8,0 Megapixel
Akkulaufzeit Standby 456 Stunden (LTE)
Nutzung 13 Stunden (LTE)
Abmessungen 143,8 mm x 69,5 mm x 7,3 mm
Gewicht 143,0 g
Weitere Funktionen
  • Fingerabdruck-Sensor
  • NFC
Vorgestellt am 04.10.2016
Auch erhältlich als Google Pixel (128 GB)
Nächste Generation Google Pixel 2

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen

  • Beste Handy-Kamera: Galaxy S8, LG G6 & Co. gegen den König
    Das Samsung Galaxy S8 (Plus), LG G6, Google Pixel XL und weitere aktuelle Modelle treten unter anderem gegen das iPhone 7 (Plus) und den amtierenden König unter den Smartphone-Kameras an. Wer macht das Rennen?
  • Die große Variante: Google Pixel XL
    Neben dem Pixel stellte Google eine größere Version des neuen Smartphones vor. Das Pixel XL besitzt eine Display­diagonale von 5,5 Zoll bei einer Auflösung von 1440 mal 2560 Pixel.
  • Vergleich mit dem Nachfolger
    Bild für Bild haben wir dokumentiert, worin sich das Google Pixel und das Pixel 2 äußerlich unterscheiden.
  • Kompatibel mit VR-Brille Daydream View
    Zeitgleich mit dem Google Pixel wurde das VR-Headset Daydream View vorgestellt. Das Smartphone kompletiert die Brille zu einem echten VR-Device. Gesteuert wird das Ganze per Bluetooth-Controller.
  • Nachfolger der Nexus-Serie
    Mit den Pixel-Geräten setzt Google das Konzept der Nexus-Reihe fort: Pures Android auf exklusiv hergestellten Smartphones. Doch der Vergleich zeigt, dass sich nicht nur der Name ändert.
  • Verzögerung bei Netzbetreiber-Geräten
    Nicht immer kommen die System-Updates direkt von Google. Bei Pixel-Smartphones, die bei Netzbetreibern erworben wurden, werden die Aktualisierungen verzögert ausgeliefert.
  • Updates bis 2019
    Die Pixel-Smartphones werden bei der Auslieferung von Aktualisierungen bevorzugt. Die Versorgung mit Updates hat jedoch auch bei ihnen ein Ende. Ab November 2019 gibt es keinerlei Patches mehr für das Pixel und das Pixel XL. Eine andere Frist endet aber schon vorher.

Ähnlich ausgestattete Smartphones

Weitere Geräte mit dem Google Pixel vergleichen

Meldungen zum Google Pixel

1 26