mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
24.04.2017 - 17:13
Geschrumpft

Schlechtere Neukunden-Rabatte in MagentaMobil-Tarifen

Anmeldegebühr-Erlass beendet & teurere Aktionspreise

Die Telekom hat ihre im vergangenen September zur IFA gestartete Aktion beendet, bei der die Anmeldegebühr für Online-Neukunden in den MagentaMobil-Tarifen erlassen wurde. Ab jetzt kostet die Bereitstellung 29,95 Euro. Allerdings wird Neukunden bis zum 30. Juni bei Online-Buchung ein monatlicher Rabatt auf die Grundgebühr über 24 Monate für die MagentaMobil-Tarife S, M und L gewährt, der aber deutlich geringer ausfällt als zuvor: Im Tarif MagentaMobil S in der SIM-only-Variante beträgt der Preisrabatt zum Beispiel nur noch 5,75 Euro pro Monat statt bisher 8 Euro, womit sich die monatliche reduzierte Grundgebühr von 26,95 Euro auf 29,20 Euro in den ersten 24 Monaten erhöht. Gesenkt wurde auch der monatliche Rabatt für die MagentaMobil-Tarife inklusive Vertragshandy: Für MagentaMobil S mit Smartphone werden jetzt monatlich 38,20 Euro und mit Top-Smartphone 47,21 Euro für 24 Monate fällig. Neu ist die Möglichkeit, zum Tarif MagentaMobil S das Einsteiger-Smartphone für einen Aufpreis von 4,50 Euro im Monat hinzuzubuchen - für monatlich also 33,70 Euro. Beim MagentaMobil L Plus-Tarif ohne Smartphone ist der Online­vorteil jedoch weggefallen.

Weitere Aktionen: DayFlat unlimited, Smartphone-Tausch und StreamOn

Telekom-Logo über dem CeBIT-Stand 2017

Weniger Neukunden-Rabatt in Telekom MagentaMobil-Tarifen
Foto: teltarif.de / Thorsten Neuhetzki

Außerdem wurde eine weitere Aktion verlängert: Bei erstmaligem Vertrags­abschluss eines MagentaMobil- oder Data Comfort-Tarifs erhalten Neukunden und Bestandskunden, wenn Sie die Option DayFlat unlimited hinzubuchen, unbegrenztes Datenvolumen ohne Surflimit für 31 Tage im Inland kostenlos.

Seit dem 19. April bis zum 15. Mai können Telekom-Kunden in den MagentaMobil-Tarifen mit Top-Smartphone (inklusive Friends-Option) ihr altes iPhone oder Samsung-Smartphone im Telekom-Shop in Zahlung geben und dafür ab einem Euro das jeweils neueste Modell erhalten: Für einen Euro gibt es zum Beispiel das Huawei P10 im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone für 59,95 Euro in den ersten 12 Monaten, 64,95 Euro werden ab dem 13. Monat fällig. Bei einer Laufzeit über 24 Monate fallen dann Mehrkosten von 432 Euro gegenüber dem MagentaMobil M-Tarif ohne Smartphone an - dieses Angebot könnte sich daher lohnen, denn die Verkaufspreise für das Huawei P10 starten derzeit ab über 500 Euro.

Ab dem Tarif MagentaMobil M können Neukunden direkt zu ihrem Tarif auch StreamOn hinzubuchen. Wir berichteten bereits zuvor über die Möglichkeit und die Leistungen des Gratis-Streamings in den MagentaMobil-Tarifen.


Mehr zum Thema Rabatt

Ulrike Michel

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]