mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
07.11.2018 - 09:15
Volks-Notebook

Primebook U13B: "Volks-Notebook" bei Bild.de im Angebot

Mit M.2-SSD erweiterbarer 13,3-Zoll-Laptop

Trekstor bringt mit dem Primebook U13B ein Mobilgerät heraus, das in Kooperation mit Bild.de als neues Volks-Notebook beworben wird. Via Pressemitteilung macht der deutsche Konzern auf sein 13,3-Zoll-Modell aufmerksam, das ab dem 8. November erhältlich sein wird. Zur Ausstattung zählen ein Full-HD-Bildschirm, 64 GB Flash, 4 GB RAM und ein M.2-Slot, durch den sich der Datenplatz mittels SSD erweitern lässt. Mit dem Prozessor Pentium Silver N5000 schlägt das Primebook U13B im Aktionszeitraum mit 399 Euro zu Buche, für die Variante mit Celereon N4000 werden 349 Euro fällig.

Trekstor und Bild.de präsentieren Primebook U13B

Das Trekstor Primebook U13B

Das Trekstor Primebook U13B
Trekstor

Die zum Axel-Springer-Verlag gehörende Internetpräsenz und das hessische Unternehmen starteten schon viele Kooperationen, um erschwingliche Hardware anzubieten. So wartet auch das von Bild.de als Volks-Notebook angepriesene Trekstor-Modell Primebook U13B mit Spezifikationen der Einsteigerklasse auf. Der 13,3 Zoll messende Bildschirm stemmt 1920 mal 1080 Pixel und wird von zwei verschiedenen Prozessoren angetrieben. Zur Auswahl stehen der Intel Pentium Silver N5000 (Quad-Core, bis zu 2,7 GHz) und der Intel Celeron N4000 (Dual-Core, bis zu 2,6 GHz). Die restliche Ausstattung des Trekstor Primebook U13B-PO (Pentium) und U13B-CO (Celeron) gleicht sich. Allzu viele Daten nimmt der 64-GB-Flash-Speicher nicht auf, bei Bedarf lässt sich aber zusätzlich eine SSD verbauen – oder simpel eine microSD-Karte einlegen. Als Schmankerl für den Musikgenuss gibt es Stereo-Lautsprecher von JBL. Ein 5000 mAh messender Akku und Windows 10 S sind ebenfalls an Bord.

Weitere Informationen zum Primebook U13B

Das Gehäuse des Primebook U13B besteht aus Metall

Das Gehäuse des Primebook U13B besteht aus Metall
Trekstor

An kabelgebundenen Schnittstellen wartet das neue Volks-Notebook mit USB Typ C (Gen. 1), zwei USB-A-Ports (3.1, Gen. 1), Mini-HDMI und einer 3,5-mm-Buchse auf. Für die drahtlose Verbindung gibt es Dual-Band-WLAN und Bluetooth 5.0. Als Sicherheitsfeature wurde ein Fingerabdrucksensor verbaut. Das Betriebssystem Windows 10 Home S ist vorinstalliert, es lässt sich auf das reguläre Windows 10 Home upgraden. Ein Jahr lang kostenlose Nutzung von Office 365 Personal ist inbegriffen. Die Preise von 399 Euro für das Pentium-Modell und 349 Euro für die Celeron-Ausgabe gelten bis zum 31. Dezember 2018. Was das Notebook nach der Aktion kostet, hat der Konzern noch nicht kommuniziert. Sie können das Primebook U13B unter anderem bei Saturn, Media Markt und Amazon erstehen.


Mehr zum Thema Trekstor

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]