mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
19.04.2017 - 13:08
Vectoring

Alle Details: Hier wollen Wettbewerber VDSL im Nahbereich bauen

Komplette Liste aller Nahbereiche

Wie in den vergangenen Monaten ausführlich berichtet, hat die Telekom von der Bundesnetzagentur ein weitgehend exklusives VDSL-Vectoring-Ausbaurecht für die Nahbereiche der etwas mehr als 7900 Vermittlungsstellen in Deutschland bekommen. Nur unter sehr bestimmten Umständen dürfen Alternativanbieter diesen Bereich statt der Telekom ausbauen. Durch die harten Bedingungen ist das nur in wenigen Gebieten möglich und die Anbieter mussten sich durch eine Ausbauverpflichtung vertraglich auf den Ausbau festlegen. Wie berichtet, wollen 23 Anbieter in 396 Anschlussbereichen den Ausbau vornehmen. Wir zeigen Ihnen, in welchen Anschlussbereichen die Wettbewerber ausbauen wollen.

Ein Multifunktionsgehäuse der Telekom - in einigen Nahbereichen wollen die Wettbewerber selbst tätig werden.

Ein Multifunktionsgehäuse der Telekom - in einigen Nahbereichen wollen die Wettbewerber selbst tätig werden.
Foto: teltarif.de / Thorsten Neuhetzki

Generell ist ein Ausbau des Nahbereiches durch einen Alternativanbieter nur dann möglich, wenn dieser innerhalb eines Anschlussbereiches bereits 40 Prozent der Kabelverzweiger erschlossen hat. Hier bietet er dann in aller Regel VDSL an. Gleichzeitig muss er aber auch noch einen Abstand bei den erschlossenen Kabelverzweigern im Anschlussbereich von 33 Prozentpunkten zur Telekom aufweisen. Vor allem in Großstädten hat sich die Telekom jedoch schon seit 2006 mit ihrem VDSL-Ausbau die Kabelverzweiger gesichert. In Kleinstädten wiederum kann es das Problem geben, dass der Abstand zur Telekom aufgrund der geringen Zahl der Kabelverzweiger nicht erreicht werden kann.

Dennoch haben die ausbauenden Netzbetreiber in ihren Regionen offenbar Anschlussbereiche gefunden, in denen ein Ausbau möglich und gewollt ist.

Hier wollen die Wettbewerber ausbauen

Anbieter Anschlussbereiche
(ONKZ+ASB)
EWE Tel 0491-1, 0491-2, 04144-1, 04148-1, 04163-1, 04164-1, 04165-8, 04166-1, 04172-1, 04173-1, 04182-1, 04183-2, 04185-4, 04188-1, 04206-1, 04208-1, 04209-1, 04221-4, 04221-5, 04221-6, 04224-1, 04240-1, 04242-1, 04242-5, 04242-7, 04248-1, 04252-1, 04253-1, 04255-1, 04258-1, 04260-1, 04261-5, 04261-8, 04262-1, 04263-1, 04264-1, 04265-1, 04266-1, 04267-1, 04268-1, 04269-1, 04269-5, 04273-1, 04281-1, 04282-1, 04283-2, 04283-5, 04284-1, 04285-1, 04286-1, 04288-1, 04289-1, 04296-1, 04298-1, 04298-3, 04401-1, 04401-7, 04401-8, 04402-2, 04405-1, 04408-1, 04409-1, 0441-50, 0441-51, 0441-69, 04423-6, 04431-1, 04432-1, 04435-2, 04441-1, 04443-1, 04444-1, 04445-1, 04446-1 04447-1, 04451-1, 04453-2, 04462-1, 04464-1, 04465-1, 04471-1, 04473-1, 04474-1, 04475-1, 04477-1, 04479-1, 04481-1, 04482-1, 04487-1, 04488-9, 04489-2, 04489-5, 04492-1, 04493-1, 04494-1, 04495-1, 04497-1, 04498-1, 04499-1, 04703-1, 04704-1, 04705-1, 04706-1, 04707-1, 04708-1, 04731-2, 04734-1, 04736-1, 04737-1, 04740-1, 04741-1, 04741-7, 04742-1, 04746-1, 04747-1, 04749-1, 04752-1, 04754-1, 04757-1, 04758-1, 04763-1, 04764-1, 04765-1, 04766-1, 04767-1, 04768-1, 04769-1, 04771-2, 04773-1, 04774-1, 04775-1, 04778-1, 04779-1, 04792-1, 04793-1, 04794-1, 04795-1, 04902-1, 04921-4, 04923-1, 04931-2, 04931-7, 04933-1, 04934-1 04936-1, 04941-2, 04941-7, 04941-8, 04942-1, 04943-1, 04944-1, 04950-1, 04952-2, 04954-4, 04955-2, 04955-7, 04956-1, 04957-1, 04958-1, 04961-2, 04961-7, 04965-1, 04971-1, 04975-1, 05168-1, 05192-1, 05193-1, 05194-1, 05195-1, 05432-1, 05434-1, 05491-1, 05492-1, 05493-1, 05494-1, 05902-1, 05905-1, 05909-1, 05923-1, 05931-1, 05931-2, 05932-1, 05934-1, 05939-1, 05941-1, 05945-1, 05947-1 05952-1, 05965-1, 0541-7, 05402-1, 0541-10, 0541-40, 0541-44, 05422-1, 05422-8, 05424-1, 05435-1, 05436-1, 05451-1, 05461-1, 05466-1, 05472-7, 05481-1, 05971-1, 05975-1, 0471-1, 0471-3, 0471-4, 0471-6, 0471-8, 0471-29
FREITALER STROM GAS GmbH 0351-65
Hessenkom GmbH & Co.KG 06047-1
htp GmbH 05062-1, 05066-1, 05069-1, 05071-1. 05073-1. 05101-1, 05101-2, 05103-2, 05108-2, 05109-6, 05129-1, 05130-2, 05175-1, 05175-4, 05176-1, 05177-1 05182-6, 05300-1, 05302-1, 05305-1, 05306-1, 05306-4. 05332-1, 05333-1, 05334-1, 05334-6, 05335-1, 05336-1, 05337-1, 05339-1, 05345-1, 05347-1, 05354-1, 05373-2
ILM Provider UG 03624-2, 036701-3, 03677-79
K-NET Telekommunikation GmbH 06303-1
NetCologne GmbH 02133-4, 02171-1, 02171-3, 02171-5, 02174-1. 02183-1, 02204-8, 02208-1, 02222-2, 02222-8, 02227-1, 02232-2, 02232-4, 02232-6, 02233-2, 02233-3, 02233-4, 02233-6, 02233-7, 02234-3, 02234-4, 02234-5 02234-6, 02234-8, 02235-2, 02235-8, 02236-2, 02236-4, 02236-6, 02237-2, 02237-7, 02238-2, 02238-4, 02238-6, 02271-4, 02271-5, 02271-6, 02271-9, 02272-1, 02273-1, 02273-5, 02274-1, 02275-1, 02292-2, 02292-5, 02404-2, 02404-6, 02405-2, 02405-7, 02405-8, 02408-2, 0241-50, 0241-52, 02462-1, 02741-2,
Netcom Kassel GmbH 05603-1, 05674-1
amplus AG 08765-1, 09462-1, 09463-1, 09466-1, 09946-1, 09947-1, 09976-1
bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH 02255-1
Brandl Services GmbH 09180-1, 09187-1, 09188-1
CORD HOMANN (SP:Homann) 05082-1
eifel-net Internet Provider GmbH: 02245-1
ENTEGA Media net GmbH: 06062-1, 06063-1, 06066-1, 06068-1, 06161-1, 06163-1, 06164-1, 06165-1, 06201-2, 06201-3, 06207-1, 06209-1, 06252-2, 06252-7, 06253-2, 06253-6, 06255-1, 06275-1, 06276-1
PfalzConnect GmbH 06362-1
sdt.net AG: 07323-1, 07324-1, 07332-1,
SOCO Network Solution GmbH: 02423-1, 02464-1
Stadtwerke Merseburg GmbH 03461-2, 03461-5
Thüga Meteringservice GmbH 09262-1, 09284-1, 09289-1, 09293-1, 09295-1, 09372-4
Thüringer Netkom GmbH: 03601-1, 03601-7, 03643-2, 03672-2, 03672-3, 034496-2, 036023-1 036028-2, 036029-2, 036042-2 036043-1, 036206-2, 036208-2, 036209-2, 036254-2, 036255-2, 036258-2, 036338-6, 036422-2, 036453-2, 036463-2, 036847-2, 036927-2, 036944-2, 036948-3
TNG Stadtnetz GmbH 05191-1
VSE Net GmbH 06133-2, 06133-5, 06244-1, 06245-1, 06246-1, 06249-4, 06733-1, 06737-1, 07026-2
WOBCOM GmbH 05362-1, 05363-1, 05363-2, 05364-1

So lesen Sie die Tabelle richtig

Die in der Tabelle genannten Zahlen vor dem Bindestrich stellen die jeweilige Ortsnetzkennzahl (ONKZ), also die Vorwahl dar. In kleinen Orten gibt es in der Regel nur eine Vermittlungsstelle. Oftmals erkennt man das durch die anschließende "-1", die den Anschlussbereich (ASB) kennzeichnet. Doch nicht in jedem Fall, in dem sich der ONKZ eine "-1" als Anschlussbereich anschließt, gibt es nur eine Vermittlungsstelle.

In welchem Anschlussbereich ein Nutzer wohnt ist für den Laien in größeren Städten oftmals mit einem Trick herauszufinden: Schauen Sie, mit welchen Ziffern die Telefonnummern in Ihrem Umkreis in der überwiegenden Anzahl beginnen. Hier sind ausschließlich Telekom-Anschlüsse älteren Datums relevant, die nicht durch einen Umzug zugezogen sind. Als Beispiel: "030-394" ist der Anschlussbereich von Berlin-Moabit im Gebiet der teltarif.de-Redaktion. Mit der Ziffernfolge beginnen im Umkreis der Redaktion auch viele Telefonnummern, etwa von alteingesessen Gaststätten. Die Nummer unserer Redaktion jedoch beginnt mit 030-453, da die Redaktion bis vor etwa zehn Jahren im Anschlussbereich 453 in Berlin-Wedding angesiedelt war und die Telefonnummer mitgenommen hat. Wäre unser Anschluss bei der Gründung der Firma direkt bei einem Provider oder einem lokalen Anbieter bestellt worden (was 1998 nicht möglich war), hätten wir eine andere Telefonnummer, die keine Rückschlüsse auf den Anschlussbereich zulässt.

Zum Ausbau von VDSL Vectoring werden Multifunktionsgehäuse auf den Bürgersteigen und am Straßenrand errichtet. Mehr zu diesen grauen Kästen am Straßenrand haben wir für Sie in einer Bilderstrecke zusammengestellt.


© by WhatsBroadcast

Mehr zum Thema VDSL Vectoring

vorherige
nächste
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]