mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
12.01.2020 - 15:02
Handyvergleich

Samsung Galaxy Note 10 Lite im Vergleich mit Note 10(+)

Wie unterscheidet sich die Lite-Version?

Samsung hat das neue Jahr über­raschend mit zwei neuen Smart­phone-Modellen gestartet. Gerüchte zu den Geräten gab es zwar 2019 schon, dennoch markieren das Samsung Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note 10 Lite mögli­cher­weise den Start eines neuen Zyklus des Herstel­lers, den es bei mit den Vorgän­germo­dellen Galaxy Note 9 und Galaxy S9(+) nicht gegeben hat.

In einem Smart­phone-Vergleich haben wir uns ange­schaut, welche Unter­schiede das Galaxy Note 10 Lite im Gegen­satz zum Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ aufweist.

Galaxy Note 10 Lite vs. Note 10(+) - die wesent­lichen Unter­schiede

So "Lite" wie es der Namens­zusatz vorzu­geben scheint, ist die neue Galaxy-Note-10-Vari­ante gar nicht. Mit einer Display-Diago­nale von 6,7 Zoll ist das Panel größer als das des Galaxy Note 10 mit 6,3 Zoll und beinahe so groß wie das des Galaxy Note 10+ mit 6,8 Zoll. Mit 199 Gramm ist das Lite-Modell sogar das schwerste Gerät in der Riege. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 10 kommt auf ein Gewicht von 168 Gramm, das Plus-Modell auf 198 Gramm.

Samsung Galaxy Note 10 Lite

Samsung Galaxy Note 10 Lite
Samsung

Von den Abmes­sungen her sind sich das Galaxy Note 10 Lite und das Galaxy Note 10+ recht ähnlich. Das Stan­dard-Galaxy-Note-10 ist von Abmes­sungen her etwas kleiner. Im Gegen­satz zum Galaxy Note 10(+) ist das Gehäuse des Lite-Modells nicht nach IP68 zerti­fiziert. Das Gehäuse-Design des Galaxy Note 10 Lite hat im Vergleich zu den anderen beiden Geräten einen weiteren inter­essanten Unter­schied: Während die Seiten­ränder und Display­kanten beim Galaxy Note 10(+) flach und kantig designt sind, sind diese beim Galaxy Note 10 Lite abge­rundet. Die Front­kamera ist bei allen drei Modellen in Form eines kleinen Lochs mittig in den oberen Display­bereich inte­griert.

Samsung Galaxy Note 10+ (l.) und Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10+ (l.) und Galaxy Note 10
teltarif.de

Das Galaxy Note 10(+) verfügt über Samsungs aktu­ellen Exynos 9825-Prozessor. Eine Octa-Core-CPU gibt es auch beim Lite-Modell, aller­dings ist dieser bislang nicht spezi­fiziert. Es ist jedoch denkbar, dass es sich um das gleiche Modell handelt, für den US-ameri­kani­schen Markt soll das Lite-Modell beispiels­weise mit dem Snap­dragon-855 ausge­stattet werden. Von daher ist auch der aktu­elle Exynos für den euro­päischen Markt möglich.

Das regu­läre Galaxy Note 10 verfügt über die Spei­cher­kombi­nation 8 GB/256 GB, wobei die interne Kapa­zität nicht erwei­tert werden kann. Dies ist nur beim Plus-Modell möglich, von dem es mit 12 GB/256 GB und 12 GB/512 GB zwei Optionen gibt. Auch bei der 5G-Vari­ante des Plus-Modells (12 GB/256 GB) ist der interne Spei­cher nicht durch ein zusätz­liches Medium wie eine microSD-Karte erwei­terbar. Der interne Spei­cher des Galaxy Note 10 Lite liegt bei 128 GB (Arbeits­spei­cher: 6 GB), der per microSD um bis zu 1 TB erwei­tert werden kann.

Inter­essant: Mit einer Kapa­zität von 4500 mAh ist der Akku des Note 10 Lite von allen Modellen am größten - 3500 mAh sind es beim Galaxy Note 10 und 4300 mAh sind es beim Galaxy Note 10+. Nur der Akku des Plus-Modells lässt sich mit einer Ausgangs­leis­tung von 45 Watt schnell aufladen. Die anderen beiden Modelle unter­stützen eben­falls schnelles Laden, aber mit weniger Power.

Samsung Galaxy Note 10, Note 10+ und Note 10 lite im Vergleich

Samsung Galaxy Note 10 Samsung Galaxy Note 10 Plus Samsung Galaxy Note 10 Lite
Testurteil
08/2019
1,7
08/2019
1,7
kein Testbericht vorhanden
Bildschirmdiagonale 6,30 Zoll 6,80 Zoll 6,70 Zoll
Display-Auflösung 1 080 x 2 280 Pixel 1 440 x 3 040 Pixel 1 080 x 2 400 Pixel
Länge 151,0 mm 162,3 mm 163,7 mm
Breite 71,8 mm 77,2 mm 76,1 mm
Dicke 7,9 mm 7,9 mm 8,7 mm
Gewicht 168,0 g 198,0 g 199,0 g
Prozessor-Typ Exynos 9825 Exynos 9825 k. A.
Prozessorkerne (gesamt) 8 8 8
Prozessor-Takt 2,70 GHz 2,70 GHz 2,70 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 8,0 GB 12,0 GB 6,0 GB
Gesamte Speichergröße 256,00 GB 256,00 GB 128,00 GB
Speicherkarten-Slot - microSD-Card, Dual-SIM-Hybrid-Slot Dual-SIM-Hybrid-Slot
Mobilfunk GSM, EDGE, HSPA+, LTE GSM, EDGE, HSPA+, LTE GSM, EDGE, HSPA+, LTE
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 2 000,00 MBit/s 2 000,00 MBit/s 2 000,00 MBit/s
WLAN-Standard Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac) Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac) Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac)
Milliamperestunden 3 500 mAh 4 300 mAh 4 500 mAh
Akku-Wechsel möglich nein nein nein
NFC ja ja ja
Megapixel 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (2. Sensor) 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Megapixel (3. Sensor) 16,0 Megapixel 16,0 Megapixel 12,0 Megapixel
Frontkamera:
Sensor
10,0 Megapixel 10,0 Megapixel 32,0 Megapixel
Frontkamera:
Zweiter Sensor
8,0 Megapixel 8,0 Megapixel -
BS-Version bei Verkaufsstart 9.0 (Pie) 9.0 (Pie) 10
Update verfügbar auf Version 10 10 k. A.
Fingerabdruck-Sensor Display-integriert Display-integriert Display-integriert
Dual-SIM ja, Dual-SIM-Standby ja, Dual-SIM-Standby ja, Dual-SIM-Standby
Auch erhältlich als: Samsung Galaxy Note 10 Plus (5G)
Samsung Galaxy Note 10 Plus (512 GB)
Stand: 25.01.2020

Kamera und S-Pen

Sowohl das Galaxy Note 10 als auch das Galaxy Note 10 Lite verfügen über ein Triple-Kame­rasystem jeweils aus 12-Mega­pixel-Tele­objektiv, 12-Mega­pixel-Weit­winkel­objektiv und 16-Mega­pixel-Ultra­weit­winkel­objektiv (Galaxy Note 10) und 12-Mega­pixel-Ultra­weit­winkel­kamera, 12-Mega­pixel-Weit­winkel und 12-Mega­pixel-Tele­kamera (Galaxy Note 10 Lite). Nur das Plus-Modell verfügt durch einen zusätz­lichen Time-of-Flight-Sensor über eine Quad-Kamera, die rest­lichen Kamera-Specs sind mit denen des Note 10 gleich. Der Einga­bestift, S-Pen, mit Gesten­steue­rung ist bei allen Modellen iden­tisch, genauso wie auch der Finger­abdruck­sensor unter dem Display.

Preis­gestal­tung

Das Samsung Galaxy Note 10 Lite ist, was die unver­bind­liche Preis­empfeh­lung angeht, im Vergleich zum Galaxy Note 10(+) deut­lich güns­tiger. Samsung veran­schlagt 599 Euro, für das Galaxy Note 10 waren es zum Markt­start 949 Euro, für das Plus-Modell 1099 Euro bezie­hungs­weise 1199 Euro für das Modell mit größeren Spei­cher. Mitt­lerweile gibt es das Galaxy Note 10 bereits zu einem Preis von rund 750 Euro, das Plus-Modell mit klei­nerem Spei­cher für rund 930 Euro. Damit ist das Galaxy Note 10 Lite immer noch deut­lich güns­tiger als seine beiden Geschwister.

Mit einer Empfeh­lung für das Lite-Modell müssen wir uns aller­dings noch zurück­halten. Die Spezi­fika­tionen klingen zwar zunächst verlo­ckend - für weniger Geld etwas vom Busi­ness-Smart­phone-Kuchen abzu­greifen und in den Genuss der Features des S-Pens zu kommen - aller­dings können wir noch nichts zur Kame­raleis­tung, Akku­lauf­zeit und des Panels sagen. An diesen Stellen ist es denkbar, dass Lite-Käufer Abstriche in Kauf nehmen müssen. Der Verkaufs­start für den deut­schen Markt soll im ersten Quartal 2020 beginnen.

Details zum Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ lesen Sie jeweils in einem Test­bericht. Das Galaxy Note 10 Lite konnten wir uns bereits im Rahmen eines gemein­samen Hands-ons mit dem eben­falls neuen Galaxy S10 Lite auf der Consumer Elec­tronics Show in Las anschauen.

Mehr zum Thema Smartphone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]