mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
26.04.2019 - 13:20
Unbegrenzt

Aktion: Vodafone-Kombi-Kunden be­kom­men echte LTE-Flat

Angebot soll am 8. Mai starten

Berichten aus Bran­chen­kreisen zufolge plant Voda­fone den Start einer Aktion, mit der Bestands­kunden noch enger an die Düssel­dorfer Tele­kom­ge­sell­schaft gebunden werden sollen. Dabei lockt das Unter­nehmen mit einer echten Daten-Flat­rate auf dem Mobil­funk­an­schluss, wenn der Kunde zusätz­lich ein weiteres Voda­fone-Produkt bucht.

Wer einen Red- oder Young-Tarif nutzt und dazu beispiels­weise eine Red+-Karte bestellt oder einen Fest­netz-, Kabel- oder TV-Anschluss von Voda­fone bucht, kann auf der Haupt­karte unbe­grenztes Daten­vo­lumen bekommen. Noch nicht bekannt ist, ob es dabei mögli­cher­weise Einschrän­kungen in klei­neren Tarifen gibt - etwa in Form einer Begren­zung der Daten­ge­schwin­dig­keit bzw. eines Aufpreises auf die Grund­ge­bühr.

Wenn sich ein Fest­netz-, Kabel- bzw. TV-Bestands­kunde für einen zusätz­li­chen Mobil­funk­ver­trag entscheidet und den Red-S-Tarif wählt, bekommt er die echte Daten-Flat nur für 5 Euro zusätz­liche monat­liche Grund­ge­bühr. Zudem ist die Surf-Geschwin­dig­keit auf 10 MBit/s begrenzt. Im Red­M oder L entfällt dieser Aufpreis und die Kunden surfen mit bis zu 500 MBit/s im Down­stream. Der Red-XS-Tarif ist von der Aktion offenbar ausge­nommen.

Echte Flat nur auf einem Vertrag

Vodafone plant Bestandskunden-Aktion

Vodafone plant Bestandskunden-Aktion
Foto: teltarif.de

Jeder Kunde kann im Rahmen der Aktion nur auf einem Vertrag unbe­grenztes Daten­vo­lumen bekommen. Eine Kombi­na­tion mit anderen Vorteilen wie der Giga­Kombi ist nicht möglich. Bestehen bereits derar­tige Rabatte, so werden diese auto­ma­tisch gelöscht, wenn der Kunde vom Angebot mit unbe­grenztem Daten­vo­lumen Gebrauch macht.

Eben­falls nicht kombi­nierbar ist die Aktion mit Rabatten für Selbst­stän­dige oder Voda­fone-Mitar­beiter. Bestehende Voda­fone-Pässe werden gelöscht, zumal diese auf einem Vertrag mit unbe­grenztem Daten­vo­lumen keinen Sinn mehr machen. Im EU-Roaming gilt weiterhin das bishe­rige Inklu­siv­vo­lumen des Tarifs bzw. die im Rahmen der Regu­lie­rung vorge­hende Fair use Policy. Für die Nutzung im Roaming ist auch das Giga­Depot, also die Mitnahme des Daten­vo­lu­mens in den Folge­monat, weiter verfügbar.

Die Aktion soll laut uns vorlie­genden Infor­ma­tionen am 8. Mai starten und zunächst bis Ende Juli laufen. Es handelt sich um ein Bestands­kunden-Angebot, das zunächst rund fünf Millionen Nutzern unter­breitet werden soll - mögli­cher­weise als Test für eine allge­meine Vertriebs­frei­gabe. Für Kunden, die sich für die Aktion entscheiden, verlän­gert sich der Mobil­funk­ver­trag sofort auf eine neuen Zwei­jahres-Zeit­raum.

Bereits vor einigen Tagen hatte Voda­fone eine weitere Bestands­kunden-Aktion gestartet, über die wir bereits berichtet haben.

Mehr zum Thema Vodafone

­


[Newsübersicht] RSS [Newsversand]