mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
21.03.2019 - 13:17
Pauschal

Vodafone Black 2019: Neuer Tarif mit echter Flatrate

EU, Schweiz, Nordamerika & Türkei inklusive

Knapp ein Jahr nach Einfüh­rung des Voda­fone-Tarifs Red XL Unli­mited bietet der Düssel­dorfer Mobil­funk-Netz­be­treiber jetzt einen weiteren Smart­phone-Tarif mit echter Flat­rate an. Dabei handelt es sich um ein Preis­mo­dell, das wahr­lich kein Schnäpp­chen ist und sich demnach nur für Viel­nutzer eignet. Der Vertrag nennt sich Voda­fone Black 2019 und ist ab 27. März verfügbar. Das geht aus einer Infor­ma­tion für Voda­fone-Shops hervor, die unserer Redak­tion vorliegt. Damit wertet Voda­fone einen Tarif auf, den das Unter­nehmen auch bislang - aller­dings ohne Daten-Flat­rate - im Port­folio hatte.

Voda­fone Black schlägt mit stolzen 200 Euro monat­li­cher Grund­ge­bühr zu Buche. Dafür bekommen die Kunden eine Flat­rate für Tele­fo­nate, den SMS- und MMS-Versand in alle deut­schen Netze. Dazu kommt anstelle der bislang 30 GB pro Monat eine echte Flat­rate für die mobile Internet-Nutzung inner­halb Deutsch­lands. Eine Daten-Drossel nach Verbrauch eines bestimmten Inklusiv-Kontin­gents gibt es nicht. Dabei steht auch "LTE max." für den Internet-Zugang zur Verfü­gung.

Inklusiv-Roaming mit Tücken

Vodafone startet neuen Tarif mit echter Flatrate

Vodafone startet neuen Tarif mit echter Flatrate
Foto: teltarif.de

Die Kunden bekommen ohne Aufpreis zwei Red+MultiSIMs und können ihren Tarif auch in allen EU-Staaten, in der Schweiz, in den USA, in Kanada und in der Türkei nutzen. Sind Tele­fonie und SMS-Versand auch in diesen Staaten unbe­grenzt möglich, so greift für das Daten-Roaming in der EU die Fair-use-Policy und auch in der Schweiz, in Nord­ame­rika und in der Türkei ist die Daten-Nutzung nicht unbe­grenzt möglich.

Einer der teltarif.de-Redak­tion vorlie­genden Händ­ler­in­for­ma­tion zufolge stehen im EU-Roaming monat­lich 30 GB Daten­vo­lumen zur Verfü­gung. Das entspricht dem Kontin­gent, das auch Kunden im Red XL Unli­mited zur Verfü­gung haben. Aller­dings entspricht diese Begren­zung beim Black-Tarif nicht der in der Euro­päi­schen Union geltenden Regu­lie­rung.

Demnach berechnet sich das Roaming-Volumen aus der Grund­ge­bühr des Vertrags und dem Groß­han­dels­preis für den Daten­ver­kehr, der eben­falls regu­liert ist. Teilt man gemäß der Fair-use-Policy die 200 Euro Grund­ge­bühr durch den Groß­han­dels­preis von 5,355 Euro und verdop­pelt man anschlie­ßend das Ergebnis, dann ergibt sich ein Wert von 74,7. Die Kunden müssten demnach gerundet 75 GB Daten­vo­lumen im EU-Roaming zur Verfü­gung haben.

In der Türkei, in der Schweiz, in den USA und in Kanada stehen Kunden monat­lich 10 GB Daten­vo­lumen zur Nutzung bereit. Ist das Inklu­siv­vo­lumen verbraucht, so berechnet Voda­fone im Ausland gene­rell 0,53 Cent je weiterem über­tra­genen Mega­byte. Je nach Nutzungs­ver­halten kann das eine Kosten­falle sein, da die Berech­nung offenbar auto­ma­tisch und nicht durch die aktive Buchung durch den Kunden erfolgt.

Jähr­lich neues Smart­phone plus Hard­ware-Versi­che­rung

Zudem bietet der neue Black-Tarif monat­lich 1000 Gesprächs­mi­nuten für Auslands­ver­bin­dungen und jähr­lich ein neues Smart­phone. Dabei ist auch die Hard­ware-Versi­che­rung im Preis enthalten. Das neue Voda­fone Black ist mit dem Giga­Kombi-Rabatt von 10 Euro bzw. mit Giga­Kombi TV (5 Euro Preis­nach­lass) kombi­nierbar. Auch mit Red+Allnet, Red+Data und Red+Kids ist der Tarif kombi­nierbar. Dabei lassen sich den zusätz­li­chen SIM-Karten maximal 10 GB monat­li­ches Daten­vo­lumen zuweisen.

Bestands­kunden mit Voda­fone Black werden nicht auto­ma­tisch auf den neuen Tarif umge­stellt, können aber jeder­zeit wech­seln. Bestands­kunden in anderen Tarifen können im Rahmen einer Vertrags­ver­län­ge­rung in den Black-Vertrag wech­seln, ansonsten geht das nur, wenn sich durch die Umstel­lung der Basis­preis erhöht (was in den meisten Fällen so sein dürfte. Bei Inline-Tarif­wech­seln beginnt die zwei­jäh­rige Mindest­ver­trags­lauf­zeit erneut.

Allein durch den hohen Grund­preis dürfte Voda­fone Black nur für wenige Kunden inter­es­sant sein. Wenn Sie auf der Suche nach einem für Sie passenden Vertrag sind, empfiehlt sich ein Blick auf unseren Tarif­ver­gleich auf teltarif.de.


Mehr zum Thema Vodafone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]