mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
04.09.2018 - 12:00
Prepaid

Offiziell: Mehr Daten­volu­men bei Vodafone CallYa

Erste Bestandskunden bereits umgestellt

Wie berichtet bekommen CallYa-Prepaidkunden von Vodafone künftig deutlich mehr ungedrosseltes Datenvolumen als bisher. Der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber hat die Änderungen nun offiziell zum 5. September bestätigt. Erste Bestandskunden berichten, dass sie die Neuerungen bereits in der MeinVodafone-App angezeigt bekommen. Vodafone hat demnach mit den Umstellungen bereits begonnen.

In den Tarifen CallYa Smartphone Special für 9,99 Euro in vier Wochen sowie CallYa Smartphone International für 14,99 Euro in 28 Tagen stehen künftig 2 GB statt bisher 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen pro Abrechnungszeitraum zur Verfügung. In der CallYa Smartphone Allnet-Flat, die 22,50 Euro in vier Wochen kostet, erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen von 3 GB auf 4 GB in jedem Abrechnungszeitraum.

Mehr Datenvolumen auch bei CallYa Flex

Mehr Datenvolumen für CallYa-Kunden

Mehr Datenvolumen für CallYa-Kunden
Foto/Logo: Vodafone, Montage: teltarif.de

Kunden, die sich für CallYa Flex entscheiden, erhalten ebenfalls mehr Datenvolumen. Für 4,99 Euro in vier Wochen stehen künftig 500 MB zur Verfügung. Zum Preis von 6,99 Euro erhalten die Anwender 1 GB und für 9,99 Euro sind 2,25 GB inklusive. Dazu kommen jeweils 50 Einheiten, die für Anrufe und den SMS-Versand genutzt werden können.

Für jeweils einen Euro Aufpreis in vier Wochen erhöht sich das Kontingent für Anrufe und Kurzmitteilungen auf 150 Einheiten. Für weitere 2 Euro Aufpreis sind dann 400 Einheiten für Gespräche und Kurznachrichten inklusive. Die Kunden haben die Möglichkeit, sich für jeden Abrechnungszeitraum neu zu entscheiden, welches Datenpaket und welchen Tarif für Minuten und SMS sie nutzen möchten.

Zusätzliche Datenpakete mit mehr Volumen

Auch in den zusätzlich für Prepaidkunden buchbaren Datenpaketen erhöht Vodafone zum 5. September das in jedem Vier-Wochen-Zeitraum verfügbare Highspeed-Volumen. Für 2,99 Euro bekommen die Kunden 400 MB Datenvolumen, für 5,99 Euro sind 800 MB zu bekommen und zum Preis von 9,99 Euro ist ein zusätzliches 2-GB-Paket erhältlich.

Für Vielnutzer hat Vodafone zudem Pakete mit 4 GB bzw. 6 GB Highspeed-Angebote im Programm. Diese schlagen mit 19,99 bzw. 29,99 Euro in vier Wochen zu Buche. In allen Tarifen surfen die Kunden mit "LTE max.". Telefonate im LTE-Netz oder über WLAN sind hingegen nach wie vor bei CallYa nicht möglich.

Wenn Sie sich für einen neuen Prepaid-Tarif interessieren, werfen Sie doch mal einen Blick auf unseren Tarifvergleich, wo Sie gezielt ein Angebot ermitteln können, das Ihrem Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.


Mehr zum Thema Vodafone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]