mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
24.06.2015 - 13:35
Test

WhatsApp Call am Windows Phone ausprobiert

Gratis-VoIP-Dienst mit dem Nokia Lumia 1020

Einige Monate nach Android, Blackberry 10 ist WhatsApp Call ab sofort auch für Windows Phone verfügbar. Nachdem es für Smartphones, die das Betriebssystem von Microsoft an Bord haben, bereits seit einiger Zeit eine Beta-Software gab, die die kostenlosen VoIP-Telefonate zwischen den Nutzern des Messengers unterstützt, hat WhatsApp nun auch ein offizielles Update veröffentlicht, das den Dienst auf Smartphones bringt, die mit Windows Phone 8.1 betrieben werden.

WhatsApp Call funktioniert auch mit Windows Phone

WhatsApp Call funktioniert auch mit Windows Phone
Bild: Montage teltarif.de

Wir haben WhatsApp in der Version 2.12.60.0 auf dem Nokia Lumia 1020 installiert und uns den neuen Service einmal genauer angesehen. Direkt nach Öffnen der Anwendung fällt der neue Menüpunkt "Anrufe" auf, der sich im Hauptmenü zwischen den "Chats" und den "Favoriten" befindet. Telefonate lassen sich aus dem "Favoriten"-Menü aufbauen. Hier wird der gewünschte Kontakt angeklickt, so dass sich das Chat-Fenster öffnet. Hier findet sich am unteren Bildschirmrand nun das Telefonhörer-Symbol. Klickt man dieses an, so wird die Verbindung aufgebaut.

Kontakte, mit denen man auch zuvor schon per WhatsApp Call kommuniziert hat, lassen sich auch aus dem "Anrufe"-Menü aus erneut anrufen. Allerdings werden die Verbindungswünsche nur bei Gesprächspartnern signalisiert, die die Rufnummer des Anrufers in ihrem Adressbuch gespeichert haben. Ansonsten kommt die Verbindung nicht zustande, was am Windows Phone etwas verwirrend ist, weil dennoch ein Freizeichen zu hören ist.

Test zwischen Windows Phone und iPhone

WhatsApp Call am Windows Phone getestet

WhatsApp Call am Windows Phone getestet
Foto: teltarif.de

Wir haben den WhatsApp Call zwischen dem Nokia Lumia 1020 und einem Apple iPhone 6 Plus getestet. Dabei war die Sprachqualität sehr gut, als beide Smartphones über WLAN mit dem Internet verbunden waren. Am Nokia Lumia 1020 war die Wiedergabe allerdings etwas leise. In belebter Umgebung könnte es durchaus sein, dass man seinen Gesprächspartner nicht versteht. Dieses Problem trat am iPhone 6 Plus nicht auf. Eingehende WhatsApp Calls werden am Windows Phone mit dem gleichen Rufton signalisiert wie herkömmliche Telefonate. Am iPhone kommen dafür eigene Signaltöne zum Einsatz. Für einen Anruf in Abwesenheit erhielten wir am Nokia Lumia 1020 den gleichen Hinweiston, der auch bei eingehenden SMS zu hören ist.

Grundsätzlich funktioniert WhatsApp Call am Windows Phone sehr gut. Mit der Erschließung der Microsoft-Plattform deckt der Messenger für seinen kostenlosen VoIP-Service nun alle relevanten Smartphone-Betriebssysteme ab. Verwirrend ist es allerdings, dass für abgehende Telefonate auch dann ein Freizeichen ertönt, wenn die Verbindung beim Gesprächspartner gar nicht signalisiert wird. Zudem wäre eine höhere maximale Lautstärke bei den VoIP-Gesprächen wünschenswert.


Mehr zum Thema WhatsApp

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]