mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
17.09.2018 - 12:14
Tarif-Aktion

winSIM & PremiumSIM: Neue Preise bei Allnet-Flats mit LTE (Update)

Preissenkung bei allen LTE-All-Tarifen

Es ist noch gar nicht lange her, da überraschte Drillisch damit, den Bereitstellungspreis bei smartmobil.de und winSIM entfallen zu lassen. Ebenso überraschend kam dann aber das Aus für die Aktion. Jetzt gibt es aber bis zum 30. September eine neue Aktion bei den Allnet-Flat-Tarifen von winSIM und PremiumSIM. Die werden nämlich günstiger, sowohl in der 24 Monatsvariante, als auch bei den Tarifen mit einem Monat Laufzeit.

Wechselbonus und kein Bereitstellungspreis

Aktion winSIM

Preissenkung bei winSIM
winSIM

Bei gleich vier Tarifen hat winSIM die Preise gesenkt und die Kosten der monatlich kündbaren Tarife an die zwei-Jahresvarianten angepasst. Alle Tarife beinhalten eine Telefon- und SMS-Flat, ebenso wie EU-Roaming. Wer von einem anderen Anbieter zu winSIM wechselt, erhält außerdem noch eine Gutschrift in Höhe von 10 Euro. Und auch der Bereitstellungspreis von 14,99 Euro entfällt bis Ende September.

Der LTE All 1 GB Tarif kostet nun statt 6,99 Euro, 4,99 Euro monatlich und bietet ein Datenvolumen von einem Gigabyte. Gesurft wird dabei mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream und 11,2 MBit/s im Upstream. Mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und bis zu 32 MBit/s wird in den drei folgenden Tarifen gesurft. Der LTE All 3 GB Tarif kosten jetzt 7,99 Euro anstelle von 9,99 Euro. Ganze fünf Gigabyte gibt es mit dem LTE All 5 GB Tarif für 12,99 Euro pro Monat. Wem das noch nicht reicht und wer noch mehr Datenvolumen benötigt, dürfte mit dem LTE All 10 GB glücklich werden. Der Tarif kostet anstelle von 22,99 Euro bei Bereitstellung bis Ende September 19,99 Euro.

Update 18. September: Drillisch beendet Aktion für einen Tarif

Drillisch meldet heute:

Wir haben eine Tarifanpassung bei der Marke winSIM vorgenommen. Der Tarif LTE All 1 GB steht ab sofort für monatlich 6,99 Euro bereit. Der Tarif beinhaltet ein monatliches Datenvolumen von 1 GB sowie eine Allnet-Flat für Telefonie- und SMS. Der Bereitstellungspreis von 14,99 Euro entfällt in der Aktion weiterhin. Wer seine Rufnummer von einem anderen Anbieter zur Drillisch-Gruppe und deren Marke winSIM mitbringt, erhält 10 Euro Wechselbonus.
Ursprünglich hieß es, dass die Aktion auch für diesen Tarif bis zum 30. September läuft. Dies ist bereits die zweite vorzeitige Beendigung einer Drillisch-Aktion nach der verkürzten Anschlusspreis-Aktion. Ende des Updates.

Gleiche Konditionen wie bei winSIM

Die gleichen Down- und Uploadgeschwindigkeiten wie bei winSIM bietet auch PremiumSIM in seinen Allnet-Flats, die ebenfalls die Telefon- und SMS-Flat sowie das EU-Roaming beinhalten. Auch hier wurde die monatlich kündbare Variante preislich an die mit 24 Monaten Laufzeit angepasst. Die LTE S Flat mit 2 GB Datenvolumen kostet nun 6,99 Euro statt 8,99 Euro. 4 GB Datenvolumen gibt es für 9,99 Euro statt 12,99 Euro mit dem LTE M Tarif. Der LTE L Tarif bietet noch mehr Datenvolumen. Hier gibt es für 14,99 Euro statt 16,99 Euro 6 GB Datenvolumen. 8 GB Datenvolumen werden für 16,99 Euro anstelle von 19,99 Euro im LTE XL Tarif angeboten. Auch bei PremiumSIM entfällt der Bereitstellungspreis.

Das alte Spiel mit der Datenautomatik

Wie immer ist Vorsicht bei der Datenautomatik geboten. Diese ist voreingestellt und kann den Kunden bei ausgelaufenem Datenvolumen sechs Euro zusätzlich im Monat kosten. Bei dieser werden dem Nutzer bei beiden Marken in den kleineren Tarifen automatisch dreimal 200 MB Datenvolumen bei winSIM zur Verfügung gestellt. Ab dem 5-GB-Tarif dreimal 300 MB. Bei PremiumSIM sind es ab dem LTE L dreimal 300 MB zum gleichen Preis. Pro Paket kosten die zusätzlichen Megabyte allerdings zwei Euro. Jedoch kann man die Datenautomatik jederzeit in der Servicewelt deaktivieren.


Mehr zum Thema Allnet-Flat

Dominik Haag

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]