mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
18 9 1016 Thread-Index

O2 geht das wirklich besser an


Mayian schreibt am 03.04.2019 22:10
Telekom und Vodafone geben ihr LTE noch selten bis gar nicht frei.

O2 macht es genau anders herum. Reseller bekommen schon lange LTE.

Und die eigenen O2 Free Tarife bekommen nun auch noch einen dauerhaften LTE Bonus.

Im Grunde kann O2 bald seine UMTS/3G Netze abschalten.

Das dürfte Telekom/Vodafone nicht so leicht fallen.
[1] Bluehaven63 antwortet auf Mayian
04.04.2019 05:41
Benutzer Mayian schrieb:
Telekom und Vodafone geben ihr LTE noch selten bis gar nicht frei.

O2 macht es genau anders herum. Reseller bekommen schon lange LTE.

Und die eigenen O2 Free Tarife bekommen nun auch noch einen dauerhaften LTE Bonus.

Im Grunde kann O2 bald seine UMTS/3G Netze abschalten.

Das dürfte Telekom/Vodafone nicht so leicht fallen.

Ich finde das auch sehr gut von O2.Aber ich habe trotz allem bischen bedenken ob das dauerhafte LTE von O2 am ende nicht zu totalen Überlastung führt,und das O2 Netz dann wieder schlechter wird.Aber lassen wir uns überraschen.
[1.1] priestorian antwortet auf Bluehaven63
04.04.2019 06:50


Ich finde das auch sehr gut von O2.Aber ich habe trotz allem bischen bedenken ob das dauerhafte LTE von O2 am ende nicht zu totalen Überlastung führt,und das O2 Netz dann wieder schlechter wird.Aber lassen wir uns überraschen.


... das glaube ich nicht das das Netz dann wieder schlechter wird. Wenn der Speed auf 1 Mbit begrenzt ist ist mehr "Platz" für alle...
[1.1.1] Bluehaven63 antwortet auf priestorian
04.04.2019 07:09
Benutzer priestorian schrieb:


Ich finde das auch sehr gut von O2.Aber ich habe trotz allem bischen bedenken ob das dauerhafte LTE von O2 am ende nicht zu totalen Überlastung führt,und das O2 Netz dann wieder schlechter wird.Aber lassen wir uns überraschen.


... das glaube ich nicht das das Netz dann wieder schlechter wird. Wenn der Speed auf 1 Mbit begrenzt ist ist mehr "Platz" für alle...

Trotzdem frage ich mich wie das dann funktionieren soll.Ich sehe auf meinem Display mehr 3G als LTE obwohl ich noch genug Datenvolumen habe was eigentlich mit LTE sein müsste.
[1.2] christian_koehler antwortet auf Bluehaven63
04.04.2019 10:57

einmal geändert am 04.04.2019 10:57
O2 behält sich nochimmer vor, Kunden, die im Rahmen von Free gedrosselt sind, im Netz niedrigere Priorität zu geben.
Im Fall von Überlast haben also die anderen dann "Vorfahrt" und es gibt noch immer "Motivation", teurere Tarife zu buchen.

O2 führt auch Load-Balancing zwischen 4G und 3G durch. Wenn auf 3G mehr Kapazität verfügbar ist, werden schon mal Geräte von 4G auf 3G verschoben.

In Gegenden, wo kein 3G, aber 4G und GSM ausgebaut ist, vermeidet man ein "leeres" 4G und frustrierte Kunden, bei denen über 2G nichts mehr geht.
Gedrosselte Free Kunden haben nochimmer eine Sprach Flat und können ohne VoLTE auch das GSM Netz in solchen Gegenden überlasten.

O2 kann so ohne grosse Kundenproteste 3G durch LTE2100 austauschen. Wenn entsprechend vielen Kunden VoLTE zur Verfügung steht, könnten sie auch GSM900 auf 5 MHz ausdünnen und von den gleichen Antennen auch 5 MHZ LTE900 senden.

Insgesamt lassen sich Kapazitäten und Frequenzen intelligenter nutzen als bisher.


Ich finde das auch sehr gut von O2.Aber ich habe trotz allem bischen bedenken ob das dauerhafte LTE von O2 am ende nicht zu totalen Überlastung führt,und das O2 Netz dann wieder
schlechter wird.Aber lassen wir uns überraschen.