mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
15 6 Thread-Index

Huawei-Zubehör


industrieclub schreibt am 09.10.2013 20:13
Beinahe hätte ich die Frage nach der Wechselbarkeit des Akku ge-
stellt, bevor sie mir noch so gerade im Hals (respektive in den
Fingern) stecken blieb. Denn selbst wenn der 'wechselbar' sein
sollte, müsste man, um an Huawei-Zubehör zu kommen, wohl ein noch
größerer Künstler sein als man bereits sein muss, um nur an so ein Huawei-Grundgerät zu kommen...
Ein LADENGESCHÄFT, das HUAWEI führt, kenne ich jedenfalls NICHT!
Und beim Zubehör dürfte es dann selbst im Internet schwierig werden...
Hinzu kommt der "entzückende Charme" der Fa. Huawei: als ich
denen kürzlich anbot, ein anderes Huawei-Produkt (Telefonbox B260
oder B660), das ich ebenfalls - nach umfangreicher Suche - in keinem Ladengeschäft erhalten konnte, PERSÖNLICH in ihrer Europa-
Zentrale (in Bonn) abzuholen, antwortete man mir spürbar unter-
kühlt, ich möge mich doch bitte an das Internet wenden...
Toller Service...Schade eigentlich, denn die Geräte sind TOP (bis
auf den neuerdings auch bei denen eingerissenen Tick, die Akkus
nicht wechselbar zu machen - was sich andererseits natürlich gut
in eine solche Liefer- und Zubehörpolitik einfügt.
<Es wäre übrigens schön, wenn teltarif solche (Neu-)Vorstellungen
mit einer Händler-Verfügbarkeitsliste verbinden bzw. verknüpfen
würde. DAS wäre ein echter Mehrwert! In anderen Branchen bzw. in
Printmagazinen ist so etwas seit langem gut geübter Brauch; bei
teltarif ist es bisher dagegen leider ein DEFIZIT!>
[1] Meckermann antwortet auf industrieclub
13.07.2017 19:18

Ein LADENGESCHÄFT, das HUAWEI führt, kenne ich jedenfalls NICHT!



Versuch es doch einmal bei Mediamarkt, die führen HUAWEI.
[1.1] XoXo0803 antwortet auf Meckermann
26.04.2019 01:17
Bin irgendwie etwas verwirrt. Du schreibst nicht nur über Smartphones oder? Die bekommt man inzwischen ja eigentlich überall. Ob MediaMarkt, Saturn, Real, Vodafone, O2 und so weiter und das mit dem wechselbaren Akku... Vielleicht bin ich da noch verwirrter, aber ich persönlich kenne kein Gerät von Huawei was mal einen wechselbaren Akku hatte, jedenfalls keines was sich durchsetzen und an andere Geräte bekannter Hersteller heranreichen konnte. Vielleicht hatte dieses Gerät eins was mir als erstes Huawei aufgefallen ist, glaube das war so ein Prepaid-Günstigteil und wurde bei Lidl vertickt.