mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
123 24 25 Thread-Index

Umgekehrt wär' 'mal interessant:


malinfo schreibt am 31.01.2018 18:49
Welches LOW-end-smartphone hat die beste kamera ?

Interessant wär' das deshalb,weil's vermutlich außer mir noch ein paar menschen gibt, die nicht einsehen, für handies hunderte von teuros auszugeben

(hab' noch nie mehr als 300.- (damals noch MIT vertrag, zugegeben, ohne wär's also einiges mehr gewesen) für ein handy bezahlt, und das teuerste OHNE vertrag lag bei knapp 200.-. Tendenz eher fallend, weil auch ein 100eur-smartphone alles kann, was ich brauche. Das EINZIGE kriterium, das für mich in dieser -- oder eigentlich in egal welcher -- preisklasse einen relevanten unterschied ausmacht, ist eben die kameraqualität.

Deshalb wär's interessant, welche handies in den unteren preisregionen die besten kameras haben).

Am besten wären nach (markt)preisklassen getrennte vergleichstests: bis 100.-, bis 150.-, bis 200.-, etc..
[1] jit-010101 antwortet auf malinfo
12.04.2018 15:46

3x geändert, zuletzt am 12.04.2018 15:53
Benutzer malinfo schrieb:
Welches LOW-end-smartphone hat die beste kamera ?

Interessant wär' das deshalb,weil's vermutlich außer mir noch ein paar menschen gibt, die nicht einsehen, für handies hunderte von teuros auszugeben

(hab' noch nie mehr als 300.- (damals noch MIT vertrag, zugegeben, ohne wär's also einiges mehr gewesen) für ein handy bezahlt, und das teuerste OHNE vertrag lag bei knapp 200.-. Tendenz eher fallend, weil auch ein 100eur-smartphone alles kann, was ich brauche. Das EINZIGE kriterium, das für mich in dieser -- oder eigentlich in egal welcher -- preisklasse einen relevanten unterschied ausmacht, ist eben die kameraqualität.

Deshalb wär's interessant, welche handies in den unteren preisregionen die besten kameras haben).

Am besten wären nach (markt)preisklassen getrennte vergleichstests: bis 100.-, bis 150.-, bis 200.-, etc..

Nachdem hier wahrscheinlich keiner Antworten wird ein Geheimtipp:

Wenn die Optik egal ist nimm das "Moto G5 Plus" (und nur diese Variante) - das hat den selben Bildsensor wie das Pixel 2 XL ... dann einfach von XDA-Developers aus den Foren eine modifizierte Google Camera App mit HDR+ besorgen (Google deaktiviert das im Playstore aus guten Gründen) und man hat quasi ein Pixel 2 für 250 € ..

Die Qualitätunterschiede zur Herstellerkamera App sind Welten zusammen mit HDR+!

Ansonsten wenn Geiz wirklich geil ist, gibts mittlerweile über Amazon das Xiaomi Redmi 5 für knapp 130€ - läuft ebenfalls mit der modifizierten Google Camera App mit HDR+ hat allerdings keinen optischen Bildstabilisator, sprich die Bilder können teils verwackelt sein, gerade wenn das Licht etwas schlechter wird.

Allerdings wirst du in keinem anderen Smartphone dieser Preisklasse Bildstabilisierung finden, weder Optisch noch Elektronisch - aus guten Gründen. Selbst für 350-400€ bekommt man das bei Huawei nicht mit dem aktuellen P20 Lite , Honor 7x, Mate 10 Lite und Konsorten (kleiner Tipp, immer Videosamples für das Modell bei Youtube anschauen, da sieht man das am meisten)

Ist allerdings alles etwas Bastelei. Aber wer sparen will, muss sich eben selbst behelfen. Das was rauskommt kann sich allerdings sehen lassen.

Knackpunkt von dem Ganzen ist immer die modifiziere Google Camera mit HDR+ welche für alle Snapdragon Geräte freigeschalten ist (aber nicht ganz überall in jeder Version läuft).

Gottseidank gibt es die Google Camera App mit HDR+ ... das Ding holt selbst aus der schrottigsten Kamera noch viel raus!

Links lass ich jetzt mal raus, ich weiß nicht ob das hier erlaubt ist?
[1.1] malinfo antwortet auf jit-010101
16.04.2018 08:02
Danke für antwort und enthaltene infos.
(Hatte das zitat Deines textes ohnehin bereits stark gekürzt, aber dennoch kam immer diese dämliche "bitten kürzen Sie ihr zitat"-meldung. Teltarif, was soll der sch.... ? Keine fullquotes ist ja ok, aber zitate dann sinnverzerrend/-durchlöchernd kürzen zu müssen, kann's ja wohl auch nicht sein...)

Benutzer jit-010101 schrieb:
... dann einfach von XDA-Developers aus den Foren eine modifizierte Google Camera App mit HDR+ besorgen (Google deaktiviert das im Playstore aus guten Gründen) ...

Die Qualitätunterschiede zur Herstellerkamera App sind Welten zusammen mit HDR+!

Ansonsten wenn Geiz wirklich geil ist, gibts mittlerweile über Amazon das Xiaomi Redmi 5 für knapp 130€ - läuft ebenfalls mit der modifizierten Google Camera App mit HDR+ hat allerdings keinen optischen Bildstabilisator, sprich die Bilder können teils verwackelt sein, gerade wenn das Licht etwas schlechter
wird...
[2] Genzmer antwortet auf malinfo
08.05.2018 19:44
Benutzer malinfo schrieb:
Welches LOW-end-smartphone hat die beste kamera ?
>

Ich habe das Galaxy S7 und habe mir wieder das Galaxy K zoom gekauft.
Auch das lumia 1020 habe ich schon verglichen.
Bisher kommt kein Handy am diese beiden heran.
Zumindest wenn er darum geht Objekte ab 10 Meter Entfernung auf zu nehmen. Auch der Xenon Blitz ist vieles wert.
Viele argumentieren, der Blitz wird alt und schwach und braucht zuviel Strom. In der heutigen Zeit Blödsinn. Den Blitz kann man beim K zoom sehr einfach tauschen und hält eh viele Jahre. Zudem sind die Akkus so groß und gut geworden, da fallen die paar Blitze kaum ins Gewicht.
Es muss ja nicht gleich wieder ein 10 Fach zoom sein, 5 wäre sinnvoll genug.
Also ich nutze wieder das K zoom auf reisen. Alles andere ist nur halbe Qualität.
Schade das er keine wirklichen Handys mit optischen zoom mehr gibt.