mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 5 6 Thread-Index

Deutsches fernsehen.....


hornyboy schreibt am 29.06.2019 16:07
Ich weiss,ehrlich gesagt,nicht was mich am deutschen TV so faszinieren würde! Weit über 80% wird nur Werbung gezeigt,die restliche zeit werden wiederholungen ausgestrahlt bis zum es-geht-nicht-mehr.Und das staatliche TV ist ja soooooooo interessant.Ich kann mich nicht sattsehen!Oder doch? Oh-Ja,wenn der deutsche Michel sein Fussball sehen kann und nebenher noch ne Kiste Bier leert,dann sind alle Sorgen vergessen.
[1] x-user antwortet auf hornyboy
29.06.2019 16:49

einmal geändert am 29.06.2019 17:36
Benutzer hornyboy schrieb:
Ich weiss,ehrlich gesagt,nicht was mich am deutschen TV so faszinieren würde! Weit über 80% wird nur Werbung gezeigt,die restliche zeit werden wiederholungen ausgestrahlt bis zum es-geht-nicht-mehr.Und das staatliche TV ist ja soooooooo interessant.Ich kann mich nicht sattsehen!Oder doch? Oh-Ja,wenn der deutsche Michel sein Fussball sehen kann und nebenher noch ne Kiste Bier leert,dann sind alle Sorgen vergessen.

So manches auf Arte oder 3sat ist schon sehenswert, auch im Urlaub. 80% Müll stimmen aber nur wenn du Sport u. deutsche Krimis mitrechnest ;-)

[1.1] figueretas antwortet auf x-user
29.06.2019 22:26
Benutzer x-user schrieb:
So manches auf Arte oder 3sat ist schon sehenswert, auch im Urlaub. 80% Müll stimmen aber nur wenn du Sport u. deutsche Krimis mitrechnest ;-)

Die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender und viele ihrer Live-Inhalte funktionieren auch im EU-Ausland.

Zu Hause kann man sich bequem 2 Staffeln einer Serie von Netflix oder Prime Video aufs Smartphone oder Tablet herunterladen, dieses dann mit einem USB-HDMI-Kabel an den Hotelfernseher anschließen und abends ein oder zwei Stündchen im Urlaub fernsehen ohne sich ärgern zu müssen.

Ich will meist nicht mehr wissen, welche Sender überhaupt im Hotel empfangen werden können.
[1.1.1] RE: Deutsches fernsehen oder Netflix
rgla antwortet auf figueretas
30.06.2019 11:56
Benutzer figueretas schrieb:
[...]
Zu Hause kann man sich bequem 2 Staffeln einer Serie von Netflix oder Prime Video aufs Smartphone oder Tablett herunterladen, dieses dann mit einem USB-HDMI-Kabel an den Hotelfernseher anschließen und abends ein oder zwei Stündchen im Urlaub fernsehen ohne sich ärgern zu müssen.
[...]

It's very beautiful, to watch the very fantastic, tremendous series produced by the very, very great silicon valley companies.They’ve really stepped up to the plate. I appreciate it and I want to thank them.
[1.1.1.1] figueretas antwortet auf rgla
30.06.2019 13:48
Bin froh, dass wir einer Meinung sind ;)

Jedoch ist bei mir eher die Werbung das Hauptargument gegen lineares Fernsehen.

Hoffentlich ist es irgendwann mal technisch einfach möglich, dass anstelle der Werbung im linearen Fernsehen ein schwarzer Bildschirm mit der Restwartezeit angezeigt wird. Der Gesetzgeber sollte vorgeben, dass jeder Fernseher die Funktion besitzen muss und dass das die Standardeinstellung bei jedem TV sein muss bis der Anwender sie umstellt.
Dann würde sich dieser räumliche Free-TV-Müll schnell in Luft auflösen.

Gerade eben erzählt eine hässliche Frau in der Werbung, sie hätte keinen Spliss mehr sondern einen Tannenbaum.
Das ist einfach zu viel Unsinn für ein Gehirn was noch nicht durch Drogenmissbrauch beschädigt wurde.
[1.1.1.1.1] hotte70 antwortet auf figueretas
30.06.2019 15:31
Benutzer figueretas schrieb:
Bin froh, dass wir einer Meinung sind ;)

Jedoch ist bei mir eher die Werbung das Hauptargument gegen lineares Fernsehen.
Hoffentlich ist es irgendwann mal technisch einfach möglich,
dass anstelle der Werbung im linearen Fernsehen ein schwarzer Bildschirm mit der Restwartezeit angezeigt wird. Der Gesetzgeber sollte vorgeben, dass jeder Fernseher die Funktion besitzen muss und dass das die Standardeinstellung bei jedem TV sein muss bis der Anwender sie umstellt.
Dann würde sich dieser räumliche Free-TV-Müll schnell in Luft auflösen.


Ja, wäre schön, aber was wäre der Umkehrschluss? Die Einnahmen der TV-Sender aus Werbegeldern würde zwangsläufig sinken und ARD/ZDF würden bei der Politik so lange jammern, dass die GEZ-Zwangsabe drastisch steigen würde.
[1.1.1.1.1.1] x-user antwortet auf hotte70
30.06.2019 18:45
Benutzer hotte70 schrieb:
Benutzer figueretas schrieb:
dass anstelle der Werbung im linearen Fernsehen ein schwarzer Bildschirm mit der Restwartezeit angezeigt wird. Der Gesetzgeber sollte vorgeben, dass jeder Fernseher die Funktion besitzen muss

Ja, wäre schön, aber was wäre der Umkehrschluss? Die Einnahmen der TV-Sender aus Werbegeldern würde zwangsläufig sinken und ARD/ZDF würden bei der Politik so lange jammern, dass die GEZ-Zwangsabe drastisch steigen würde.

Vom Gesetzgeber ist da nix zu erwarten, denn die Lobbyarbeit der Werbefuzzis hat schon jahrzehntelang wie geschmiert funktioniert...