mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
116 17 1855 Thread-Index

Eine mobile Flat ist kein Festnetzersatz!


Cartouche schreibt am 24.07.2019 12:10
Über die Kommunikation in der TK-Branche läßt sich viel Schlechtes sagen (Geschwindigkeiten "bis zu", usw. ....)

Trotzdem ist ein Mobiltarif kein Festnetzersatz.
Wenn das Telefonica-Netz an meinen bevorzugten Orten nutzbar wäre, dann würde ich diesen Tarif buchen, um sorgenfrei unterwegs Daten zu nutzen.
Wenn das Netz es hergäbe, dann würde ich es im Ferienhaus (also unterwegs, nicht zu Hause!!) für die wenigen Tage im Monat nutzen, um per Tethering den FireTV-Stick zu versorgen.

Über alles würde ich von maximal 150 GB ausgehen, wahrscheinlich wird es aber nur die Hälfte..

Das passt dann sicherlich in die Mischkalkulation des Anbieters.

Da Powertarife auch hauptsächlich Powernutzer ansprechen, ist hier eine FUP unerlässlich, schon sowieso bei so gutem Preis/Leistungsverhältnis.

Wer hier auf der Lieferung von 500 GB und mehr besteht, argumentiert auf kindlichem Niveau.

Warum es keine vorherige Ankündigung der drohenden Kündigung seitens Funk gab?
Weil der Tarif komplett im Maschinenvertrieb abgebildet wird, um Kosten zu sparen.
Diskussionen können da technisch nicht geboten werden.

Ich empfehle Funk die Einführung einer FUP (vielleicht 150 GB pro Monat, gemittelt über drei Monate?). Dies und den Ausschluss als Festnetzersatz klar in den AGB und wir könnten weiterhin einen Tarif mit ausgezeichnetem P/L-Verhältnis bekommen.
Optimistische Ausbauhoffnung für das Netz schon mal vorausgesetzt.. ;-)

[1] figueretas antwortet auf Cartouche
24.07.2019 18:02
Es ist wirklich unfassbar, welch tolle Leistungen unsere Anbieter für so wenig Geld erbringen.

Ich brauche mindestens einen Glasfaser-Ultra-Festnetzanschluss mit 500 MBit/s um abends meine 2 Stündchen Netflix in 1080p auf einem TV-Gerät zu schauen. Dazu brauche ich ein vollvernetztes Smarthome und in jedem Raum die geile Alexa. Dann kann ich im Büro bei der Arbeit mit meinem Smart-Kühlschrank chatten. Und dazu brauche ich 2 Smartphones mit Dual-Sim und 3 LTE-Flatrates mit Streamingpass und Superlol-Gigabit-Internet. All das zusammen für günstige 299,- EUR monatlich.