mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

Hätte man ja mal was zu Vor- und Nachteilen schreiben können


wolfbln schreibt am 04.09.2019 13:03
2x geändert, zuletzt am 04.09.2019 13:14
Hallo Henning.

Nach der "Scheidung" von eBay und PayPal war klar, dass das "bevorzugte" Zahlungssystem der Platform sich verändert.

Was heißt das jetzt aber für den Kunden? PayPal war zumeist sehr kulant, wenn der Kunde reklamierte. Das ging so weit, dass Händler in Schwierigkeiten kamen, wirklich nachweisen zu können, den Artikel verschickt zu haben, wenn der Kunde anderes behauptete.

Diese "Kundenfreundlichkeit" ist wohl bei Google/Apple Pay so nicht mehr zu erwarten. Wie sehen da die Erfahrungswerte aus? Wie reagieren diese Zahlungsdienstleister bei Streitfällen?

Solche Artikel sind ja ganz nett, aber sie bringen dem Leser wenig, wenn nicht klar wird, was konkret sich für ihn verändert z.B. bei der Haftung, Sicherheit etc. Ist es also anzuraten in Zukunft - bei Händler, die dies anbieten - Google oder Apple Pay zu wählen oder hat man dann schlechtere Karten, wenn statt dem iPhone ein Stein im Paket ist?

So hat PayPal in Berlin kürzlich 309 von 355 Mitarbeitern gekündigt. Dies kann man schon in Hinsicht auf die geringeren Volumen nach der "Scheidung" von eBay sehen. Fragt sich halt, ob der neue Dienstleister diese Plätze neu aufbaut oder man in einer ewigen Telefon- oder Email-Warteschleife hängenbleibt bei Reklamationen.