mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 210 Thread-Index

Einmaliger Prime-Versand fast genauso teuer wie einen Monat Prime!


trundle schreibt am 30.11.2016 15:01
Nicht-Prime Kunden zahlen für den einmaligen Prime-Versand ab sofort 7,99 €. Für fast denselben Preis (8,99 €) kann man alternativ auch einen ganzen Monat Prime nutzen und beliebig viele Sendungen mit dem Premiumversand versendet bekommen. Zusätzlich hat man dann aber noch Video- und Musikstreaming etc.

Aber allein wegen des bevorzugten Versandes würde ich Prime nicht abschließen. Fast jeder andere Händler schickt per Standardlieferung genauso schnell wie Amazon mit Prime.
[1] RLXD antwortet auf trundle
30.11.2016 16:14
Benutzer trundle schrieb:
Nicht-Prime Kunden zahlen für den einmaligen Prime-Versand ab sofort 7,99 €. Für fast denselben Preis (8,99 €) kann man alternativ auch einen ganzen Monat Prime nutzen und beliebig viele Sendungen mit dem Premiumversand versendet bekommen. Zusätzlich hat man dann aber noch Video- und Musikstreaming etc.

Aber allein wegen des bevorzugten Versandes würde ich Prime nicht abschließen. Fast jeder andere Händler schickt per Standardlieferung genauso schnell wie Amazon mit Prime.

Und Prime ist auch keine Garantie. In letzter Zeit kommen bei mir Lieferungen dauernd nicht am "garantierten Liefertermin" an. Selbst Vorbestellte Artikel sind des öfteren einen oder gar zwei Tage später erst geliefert worden,
[1.1] trundle antwortet auf RLXD
30.11.2016 16:30

einmal geändert am 30.11.2016 16:33
Okay. Dann ist das noch schlechter geworden.

Nur ein Beispiel von gerade eben (16:30 Uhr). Es geht im den Fire TV Stick, einen amazoneigenen Artikel. Die Lieferung bis morgen klappt nur, wenn man den Morningexpress auswählt, der Liefertermin für die Primelieferung und die Standardlieferung liegt beides (erst) am Freitag. Früher war es so, dass man mit der Primelieferung seinen Sachen am nächsten Tag bekam.

Ergänzung: Das 4K Fire TV lässt sich, egal welche Versandart man wählt, am 02.12. liefern. Da liegt fast schon Nahe, dass das für den Standardversand nicht gilt und die Information insofern falsch ist.
[1.2] andiling antwortet auf RLXD
30.11.2016 17:19
Benutzer RLXD schrieb:
Und Prime ist auch keine Garantie. In letzter Zeit kommen bei mir Lieferungen dauernd nicht am "garantierten Liefertermin" an. Selbst Vorbestellte Artikel sind des öfteren einen oder gar zwei Tage später erst geliefert worden,

Darum bin ich (wenn ich es nicht eilig habe) nicht traurig... bisher wird dann Prime um einen Monat kostenfrei verlängert wenn man Amazon freundlich kontaktiert.