mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 25 Thread-Index

In der Servicewelt die Kündigung vormerken!


KiRKman schreibt am 10.03.2019 12:29
Ein Hinweis dazu in eigener Sache: Nach Vormerkung der Kündigung in der Servicewelt ist bei Drillisch plötzlich alles möglich. Tarifwechsel, kostenloser (!) Markenwechsel etc.

Zugegeben: Bei einem Vertrag mit langer Restlaufzeit ist diese Vorgehensweise natürlich nicht immer "auf die Schnelle" machbar. Aber bei einem monatlich kündbaren Vertrag ist es gar kein Problem.

Man muss auf jeden Fall in die Servicewelt gehen und dort seine "Kündigung vormerken". Es wird nun eine Rufnummer angezeigt, die man rund um die Uhr zur Bestätigung der Kündigung anrufen kann. Ohne diesen Anruf verfällt die Kündigung übrigens.

Bei dieser Hotline handelt es sich um eine Art "Kundenrückgewinnung" der Drillisch-Gruppe. Es empfiehlt sich, die eigene Rufnummer und das Hotline-Kennwort vorzuhalten.

Nun ruft man dort an und landet - oh Wunder - bei Leuten, denen scheinbar alles möglich ist. Ich habe dort selber schon um 00:45 Uhr nachts angerufen und auf eine laufende Aktion einer anderen Drillisch-Marke verwiesen. Der sehr nette Gesprächspartner schaute sich die Aktion auf besagter Webseite an und buchte mir das Ganze dann zum Ende meines Vertrages ein - kostenlos und sogar ohne Wechsel der SIM-Karte!

Und sollte das Gespräch mal nicht zur Zufriedenheit verlaufen: Einfach die Kündigung bestätigen. Zack und weg. Denn: Das Netz von o2 in Deutschland ist der allerletzte Schrott. Viel wird von Verbesserungen geredet, spürbar ist davon für mich bisher nichts. Man sollte die Kündigung dort also grundsätzlich nicht scheuen und sich lieber "nach etwas Ordentlichem" umschauen. Damit meine ich Tarife im Netz von Telekom oder Vodafone *mit LTE*. Zum Beispiel von Congstar, weil's dort auch monatlich kündbar geht. Dies wollte ich nicht unerwähnt lassen.