mobil.teltarif.de
zum Samsung Galaxy 2020 Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
17 8 9 Thread-Index

O2 investiert derzeit am meisten, weil


Svenni schreibt am 12.01.2020 12:13
die vorher am wenigstens getan haben. Die ersten Prozente sind die einfachsten als die letzten Prozente, z. b. von 96% auf 97% Bevölkerungsabdeckung.

Und die Versprechungen, was muss man eigentlich können, um diesen Chefposten zu bekommen? Das die Planziele nicht eingehalten werden, das merkt doch jeder O2 Kunde offenbar schneller als der Chef von O2. Nutz er selber Telekom, das er vom o2-netz keine Ahnung hat?
[1] Bluehaven63 antwortet auf Svenni
12.01.2020 13:13
Benutzer Svenni schrieb:
die vorher am wenigstens getan haben. Die ersten Prozente sind die einfachsten als die letzten Prozente, z. b. von 96% auf 97% Bevölkerungsabdeckung.

Und die Versprechungen, was muss man eigentlich können, um diesen Chefposten zu bekommen? Das die Planziele nicht eingehalten werden, das merkt doch jeder O2 Kunde offenbar schneller als der Chef von O2. Nutz er selber Telekom, das er vom o2-netz keine Ahnung hat?

Der brauch auch nicht viel Ahnung haben,hauptsache die Kohle stimmt.Sein Vorgänger hat auch nur leere Versprechungen gemacht.
[2] machtdochnichts antwortet auf Svenni
12.01.2020 14:06
was muss man eigentlich können, um diesen Chefposten zu bekommen?

Die Frage ist einfach zu beantworten. Er muß ein guter Chef sein.


Die Aufgabe eines Chefs einer Firma ist es, die Firma zu leiten und zu repräsentieren, ihren Profit zu mehren.



Man muß auch kein großer Krieger sein, um Kriegs- oder Verteidigungsminister zu werden.
Man muß als Verkehrsminister auch keinen Führerschein haben.
Als Gesundheitsminister muß man auch kein Mediziner sein.




...das merkt doch jeder O2 Kunde offenbar schneller als der Chef von O2.

Also ich bin auch O² Kunde, ebenso wie Telekomkunde.
Und ich merke, dass es bei O² rasant vorwärts geht.
Das mag hier nicht allen gefallen. Aber für mich ist es so. Wo ich bis vor kurzen nur GSM hatte, bekomme ich heute LTE.

In Gebäuden sogar sehr oft deutlich stabileres als von der Telekom!
Kurz hinter meiner Haustür wird aus dem 4G der Telekom sofort EDGE und bleibt es auch. O² stabil LTE bis in den letzten Winkel!
Ich reise viel durch die alte Republik und erlebe das sehr oft!

Nutz er selber Telekom, das er vom o2-netz keine Ahnung hat?

Die Nutzung alleine macht noch keine Ahnung von etwas.
Ich nutze alle drei Mobilfunknetze und auch das Festnetz. Wirklich Ahnung habe ich davon nicht. Mir reicht es, wenn es funktioniert. ;-)
Ich könnte weder einen DSL-Schaltschrank reparieren noch einen Funknetz planen.....
Damit kann ich aber leben.
[2.1] Svenni antwortet auf machtdochnichts
12.01.2020 14:56
Benutzer machtdochnichts schrieb:
was muss man eigentlich können, um diesen Chefposten zu bekommen?

Die Frage ist einfach zu beantworten. Er muß ein guter Chef sein.


Die Aufgabe eines Chefs einer Firma ist es, die Firma zu leiten und zu repräsentieren, ihren Profit zu mehren.

Da hat er ja bewiesen, dass er es nicht kann. Aktienkurs halbiert, keine Ahnung vom Geschäft. Seine Repräsentationsfunktion ist erbärmlich, weil er Dinge zum wiederholten male verspricht und nicht einhält.

Früher hatten Firmenchefs Ahnung vom operativen Geschäft. Aber heute? Die Post wird z. B. von einem Biologen geleitet.