mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
In Bildern

WhatsApp: 13 Tipps & Tricks für den Messenger

Nach­richten nach­träg­lich löschen

Seit Anfang 2018 können WhatsApp-Nutzer auch jene Nach­richten löschen, die bereits versendet wurden. Nütz­lich ist diese Funk­tion immer dann, wenn Nach­richten verse­hent­lich an falsche Personen verschickt wurden, oder man mitten im Tippen mit dem Finger auf den Senden-Knopf ausrutscht, bevor man die Möglich­keit hatte sich den Text noch einmal durch­zu­lesen. Das Löschen im Nach­hinein funk­tio­niert aller­dings nur dann, wenn sowohl Sender als auch Empfänger die neueste Version der App auf dem Smart­phone instal­liert haben. Zudem gilt eine zeit­liche Beschrän­kung: Das Lösch­si­gnal muss den Empfänger der Nach­richt inner­halb von 4096 Sekunden errei­chen - das ist etwas mehr als 1 Stunde. Ist das Handy während dieser Zeit ausge­schaltet oder nicht im Internet einge­bucht, schlägt die Rück­ruf­ak­tion fehl. Eine weitere Bedin­gung: Die Funk­tion ist Besit­zern von iPhones, Android Phones, und Windows Phones vorbe­halten. Mehr dazu können Sie hier erfahren.

WhatsApp Messenger
vorheriges
nächstes
Bild 3/14 Android Police