mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

Damit nun auch pro "4 Wochen" statt "1 Monat" bei tchibo


padrino schreibt am 20.09.2017 14:46
Muss jeder "Altaktionstarifler" selbst entscheiden, ob er für +0,5GB im Monat und SMS-Flat 9,99 im Jahr mehr zahlen will...
[1] Humanoid antwortet auf padrino
20.10.2017 23:45
Benutzer padrino schrieb:
Muss jeder "Altaktionstarifler" selbst entscheiden, ob er für +0,5GB im Monat und SMS-Flat 9,99 im Jahr mehr zahlen will...

Ja auf der einen seite hast du recht. Die anbieter verdienen damit mehr. Aber insgesamt ist es in den letzten jahren günstiger geworden. Deswegen reg ich mich doch nicht darüber auf. Sieh es positiv denn stell dir vor:

Alle. Datentarife werden am 1. des monats entdrosselt. Und alle warten nur drauf wieder mit Highspeed zu surfen. Wird ein mobilfunknetz die last vertragen ?

Das ist so wie wenn alle haushalte ihr geld am selben tag bekommen. Würden die banken das schaffen ? Heutzutage bestimmt aber vor 20 Jahren nicht. Und was wäre dann wohl im supermarkt um die ecke los ? Bestimmt keine gefüllten regale aber grosse logistische probleme.

Könnte ein unternehmen wie die telekom an einem tag im monat allen kunden eine rechnung senden ? Was würde die post wohl dazu sagen wenn viele unternehmen das so machen ?

Es ist alles nur eine frage der verteilung.

Wenn ich also am 23. Des monats mein tarif buche un dieser dann 4 wochen gilt, verschiebt sich logischerweise mein abrechnungszeitraun mtl. und ist nicht identisch mit kunden die z.B.am 25 gebucht haben. Ich sehe das als möglichkeit netze zu entlasten und die last zu verteilen.



[1.1] padrino antwortet auf Humanoid
22.10.2017 01:40
Benutzer Humanoid schrieb:
Benutzer padrino schrieb:
Muss jeder "Altaktionstarifler" selbst entscheiden, ob er für +0,5GB im Monat und SMS-Flat 9,99 im Jahr mehr zahlen will...

Ja auf der einen seite hast du recht. Die anbieter verdienen damit mehr. Aber...

Uff, jetzt hast Du so viel (inhaltlich korrektes) geschrieben, aber leider doch umsonst. ;)
"Monatliche Abrechnung" bedeutet nicht "Abrechnung zum 1.".
Wir haben hier alte Tchibotarife in der Familie, da wird monatlich zum Tag der Aktivierung abgerechnet, also mitten im Monat. =)
Wie gesagt, jeder muss selbst entscheiden, ob ihm 4,5GB mehr im Jahr und die SMS-Flat 9,99 Wert sind.
Für echtes Prepaid, wo man noch, wie früher, das Guthaben von Hand auflädt, ist außerdem auch ganz praktisch, wenn man weiß "bis zum X. muss ich aufladen", statt immer "in 4 Wochen, der wievielte war das nochmal?" 8)