mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1142 143 Thread-Index

Handy, kein Smartphone, mit 3G-Telefonie


hansmeyer1960 schreibt am 27.01.2017 20:35
Hallo,
ich bin auf der Suche nach verfügbaren Modellen stinknormaler Handys, die zum Telefonieren das 3G-Netz verwenden. Wir haben hier einige Lücken im 2G Netz, aber Smartphones sind nicht erwünscht, die würden sich aber einwandfrei über 3G einwählen.

Gruß
HM
[1] Rotbaertchen antwortet auf hansmeyer1960
28.01.2017 08:51
Benutzer hansmeyer1960 schrieb:
ich bin auf der Suche nach verfügbaren Modellen stinknormaler Handys, die zum Telefonieren das 3G-Netz verwenden.

Vielleicht hilft das weiter:
https://www.teltarif.de/h/suche-res.html?...
[1.1] hansmeyer1960 antwortet auf Rotbaertchen
28.01.2017 09:04

einmal geändert am 28.01.2017 09:09
Danke,

die meisten davon gehen ja schon in Richtung Smartphone. Bezieht sich das Netz oder in den Einstellungen des Handys die Auswahl nicht immer auf die Datenverbindung und nicht auf Sprache. Bin der Meinung, dass die Auswahl des Netzes in den Handys oft nicht mehr verfügbar ist, wenn man den Datenverkehr komplett deaktiviert.
Und wenn man es auf die letzten 24 Monate filtert, dann bleibt auch nur noch ein Gerät über :( ist das wirklich so mau?
[1.1.1] Rotbaertchen antwortet auf hansmeyer1960
28.01.2017 10:53
Benutzer hansmeyer1960 schrieb:
Danke,

die meisten davon gehen ja schon in Richtung Smartphone. Bezieht sich das Netz oder in den Einstellungen des Handys die Auswahl nicht immer auf die Datenverbindung und nicht auf Sprache. Bin der Meinung, dass die Auswahl des Netzes in den Handys oft nicht mehr verfügbar ist, wenn man den Datenverkehr komplett deaktiviert.
Und wenn man es auf die letzten 24 Monate filtert, dann bleibt auch nur noch ein Gerät über :( ist das wirklich so mau?

Das kann gut sein, im Detail kenne ich mich da nicht aus. Schlags doch mal als Thema für Teltarif vor, die machen immer wieder solche Übersichten.
[1.1.2] RE: Handy mit 2G+3G only
x-user antwortet auf hansmeyer1960
28.01.2017 11:32
Benutzer hansmeyer1960 schrieb:
Danke,

die meisten davon gehen ja schon in Richtung Smartphone. Bezieht sich das Netz oder in den Einstellungen des Handys die Auswahl nicht immer auf die Datenverbindung und nicht auf Sprache. Bin der Meinung, dass die Auswahl des Netzes in den Handys oft nicht mehr verfügbar ist, wenn man den Datenverkehr komplett deaktiviert.
Und wenn man es auf die letzten 24 Monate filtert, dann bleibt auch nur noch ein Gerät über :( ist das wirklich so mau?

Ein Tipp: solch ein Handy wie du es suchst könntest du evtl. günstig im Supermarkt finden, z.B. bei Real, Tchibo, Kaufland.

Die Beratung ist da allerdings gleich Null. Der Vorteil wäre, dort bekommst du anstandslos das Geld zurück wenn es die gewünschten Ansprüche nicht erfüllt.

[1.1.2.1] hansmeyer1960 antwortet auf x-user
28.01.2017 11:46
Naja, in der Regel informiere ich mich schon vorher über ein Produkt und schau mich dann, um wo ich es beziehen kann.
Bei Tschibo, Kaufland, etc. werden ja auch keine Exklusivgeräte verkauft, von daher sind sie vlt. dem ein oder anderen ja auch bekannt.
[2] Zuschauer 1 antwortet auf hansmeyer1960
19.09.2017 16:41
Benutzer hansmeyer1960 schrieb:
ich bin auf der Suche nach verfügbaren Modellen stinknormaler Handys, die zum Telefonieren das 3G-Netz verwenden. Wir haben hier einige Lücken im 2G Netz, aber Smartphones sind nicht erwünscht, die würden sich aber einwandfrei über 3G einwählen.

Diese Frage ist jetzt natürlich schon etwas her und meine Antwort daher vielleicht auch schon uninteressant geworden, aber ich wollte es doch mal erwähnen: Das Samsung S5611 könnte ein passendes Gerät sein. Es beherrscht UMTS, unterstützt HD Voice und hat eine lange Akkulaufzeit. Die Bedienbarkeit finde ich allerdings eher nicht so dolle, aber vielleicht bin ich auch zu sehr die Oberfläche von Nokia gewöhnt, wenn es um "klassische" Handys geht. Zum komfortablen Telefonieren reicht's beim S5611 auf alle Fälle. Da dieses Modell inzwischen auch etwas älter ist wird man es aber wohl nur noch gebraucht bekommen, vermute ich.