mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
29.11.2019 - 13:24
Mobiles Internet

Telekom-Netz: 10 GB-Daten-Flat mit LTE für 9,99 Euro

Außerdem 120-Euro-Gutschein inklusive

Media Markt bietet im Rahmen seiner Black-Friday-Aktionen einen güns­tigen Daten­tarif im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom an. Der Vertrag bietet jeden Monat 10 GB unge­dros­seltes Daten­volumen und schlägt für die Dauer der zwei­jährigen Mindest­lauf­zeit mit einer rech­neri­schen monat­lichen Grund­gebühr von 9,99 Euro zu Buche. Dazu bekommen die Kunden noch einen Geschenk-Coupon über 120 Euro, der in den Media-Markt-Filialen einge­löst werden kann.

Regulär schlägt der mobilcom-debitel-Tarif während der zwei­jährigen Mindest­vertrags­lauf­zeit mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 19,99 Euro zu Buche. Die Kunden erhalten aber ein Akti­onsgut­haben in Höhe von 240 Euro, das im ersten Jahr nach Vertrags­abschluss auf alle anfal­lenden Kosten mit Ausnahme von Dritt­anbie­terdiensten verrechnet wird. Unter dem Strich dürfte das für die meisten Anwender darauf hinaus­laufen, dass sie im ersten Jahr gar keine Fixkosten haben, während danach der volle Grund­preis anfällt.

Kunden, die den Vertrag über die zwei­jährige Mindest­lauf­zeit hinaus behalten, zahlen dann monat­lich nicht mehr so güns­tige 29,99 Euro für den Tarif. Daher empfiehlt sich eine recht­zeitige Kündi­gung, um nach zwei Jahren ggf. nach neuen Ange­boten Ausschau zu halten. Anschluss­gebühren fallen nicht an. Für den Versand des Star­tersets werden aber 3,95 Euro berechnet.

LTE mit bis zu 150 MBit/s

Telekom-Netz: 10 GB-Daten-Flat mit LTE für 9,99 Euro

Telekom-Netz: 10 GB-Daten-Flat mit LTE für 9,99 Euro
Screenshot: MediaMarkt

Der Tarif bietet Zugang zum GSM-, UMTS- und LTE-Netz, während die 5G-Nutzung nicht vorge­sehen ist. Anstelle von "LTE max" stehen über 4G maximal 150 MBit/s im Down­stream und 10 MBit/s im Upstream zur Verfü­gung. Das ist mehr als die meisten Nutzer im Fest­netz zur Verfü­gung haben. Ist die Inklu­sivleis­tung verbraucht, so wird die Perfor­mance des Internet-Zugangs bis zum Beginn des nächsten Abrech­nungs­zeit­raums auf maximal 64 kBit/s im Down­stream und 16 kBit/s im Upstream gedros­selt.

Der Akti­onstarif ist neben Deutsch­land auch in allen EU-Staaten ohne Aufpreis nutzbar. Zu beachten ist, dass zwar VoIP-Apps nutzbar sind, die klas­sische Handy­tele­fonie aber nicht möglich sind. Wer den Tarif in einem Smart­phone einsetzen möchte, sollte daher ein Dual-SIM-Gerät nutzen, sodass sich zusätz­lich eine Karte für Tele­fonate einsetzen lässt. Abseits dessen eignet sich das Angebot beispiels­weise auch für Tablets und mobile Hotspots.

Die Telekom selbst hat ihre Daten­tarife für Tablet- und Note­book-Nutzer eben­falls aufge­wertet. In einer weiteren Meldung lesen Sie, was sich bei den Data-Comfort-Tarifen der Telekom geän­dert hat.


Mehr zum Thema Media Markt

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]