mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
12.10.2018 - 14:01
Honor 8C

Honor 8C: Einsteiger-Handy mit starkem Akku vorgestellt

Huawei-Tochter präsentiert in China günstiges Gerät

Honor hat aktuell ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das Modell Honor 8C weist auf dem Datenblatt einige gute Spezifi­kationen auf, zum Beispiel Qualcomms neuen Snapdragon 632 für Mittelklasse-Smartphones. Das klingt erstmal nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass das Honor 8C rund 1100 Yuan kostet. Das sind umgerechnet knapp 140 Euro. Honor hat das Gerät zunächst für den chinesischen Markt vorgesehen. Dort soll es noch in diesem Monat verfügbar sein. Vorbestellungen sind möglich. Ob und wann das günstige Smartphone auch bei uns erscheinen wird, steht bis dato noch nicht fest.

Großes Display, neuer Prozessor und starker Akku

Das Honor 8C hat Qualcomms neuen Snapdragon 632 verbaut.

Das Honor 8C hat Qualcomms neuen Snapdragon 632 verbaut.
Bildquelle: www.vmall.com, Screenshot: teltarif.de

Das Honor 8C mit einem 6,26-Zoll-IPS-Panel mit Displayeinkerbung (Notch) löst in 1520 x 720 Pixel auf. Das ist heutzutage recht gering. Im 19:9-Format erreicht das Honor 8C so nur eine Auflösung in HD. Die Pixeldichte liegt laut Herstellerangaben bei 269 ppi.

Die Abmessungen betragen 158,72 mm x 75,94 mm x 7,98 mm bei einem Gewicht von 167 Gramm.

Qualcomms neuer Mittelklasse-Snapdragon mit der Typ-Bezeichnung 632 arbeitet mit acht Kernen und soll bis zu 40 Prozent schneller sein als der Vorgänger. Der Arbeitsspeicher des neuen Honor-Smartphones ist 4 GB groß, die interne Speicherkapazität liegt bei 32 GB, die per MicroSD um bis zu 256 GB erweiterbar ist. Außerdem gibt es eine zweite Speicherversion mit 64 GB.

Honor 8C
DatenblattNeuvorstellung ]

Der Akku mit 4000 mAh wirkt vergleichsweise groß. Das lässt auf ein gutes Ausdauervermögen des Honor 8C hoffen, auch weil das Display aufgrund der geringen Auflösung nicht ganz so energiehungrig sein wird.

Unterstützt werden LTE, die WLAN-Standards 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.2. Als Ladebuchse dient ein microUSB-Anschluss. Auf den 3,5 mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer hat Honor auch nicht verzichtet.

Samsung hat auf einer Präsentation in Mailand mit dem Samsung Galaxy A9 ein Smartphone mit vier Kameras vorgestellt. Wir konnten das Gerät bereits begutachten. Details lesen Sie in einem Hands-On.


Mehr zum Thema Einsteiger-Smartphone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]