mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
10.05.2019 - 12:42
Fernsehen

MagentaTV ab sofort auf Amazon Fire TV verfügbar

Gratis-Monat für Neukunden

Vor einigen Tagen sickerte bereits die Infor­ma­tion durch, dass der Start von Magen­taTV auf dem Amazon Fire TV kurz bevor­steht. Ab sofort ist die App für das IPTV-Angebot der Deut­schen Telekom im Soft­ware-Shop für die Set-Top-Boxen und Strea­ming-Sticks von Amazon verfügbar.

Die Anwen­dung selbst ist kostenlos und Neukunden haben die Möglich­keit, Magen­taTV einen Monat lang gratis zu testen. Inter­es­senten, die das Fern­seh­paket darüber hinaus nutzen möchten, zahlen dann einen Monats­preis in Höhe von 7,95 Euro. Dabei ist es jeder­zeit möglich, den Zugang zu Magen­taTV wieder zu kündigen.

Kein Telekom-Anschluss erfor­der­lich

MagentaTV auf dem Fire TV

MagentaTV auf dem Fire TV
Screenshot: teltarif.de, Quelle: Telekom

Beim TV-Dienst, den die Telekom jetzt auf dem Amazon Fire TV anbietet, handelt es sich um das im Herbst vergan­genen Jahres gestar­tete OTT-Angebot, das prin­zi­piell auch von Inter­es­senten genutzt werden kann, die ansonsten kein Kunden­ver­hältnis mit der Telekom haben. Zur Nutzung ist kein Telekom-Anschluss erfor­der­lich und die Abrech­nung erfolgt über PayPal oder Kredit­karte.

Abseits des Amazon Fire TV ist Magen­taTV als OTT-Dienst auch über Apps für Android und iOS, mit dem Google Chro­me­cast und webba­siert nutzbar. Für Telekom-Fest­netz­kunden bietet der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zern weiterhin auch IPTV an, das nicht über das offene Internet, sondern direkt über die IP-Netze der Telekom über­tragen wird und mit den dafür vorge­se­henen Media Recei­vern zu empfangen ist.

75 TV-Programme und mehr als 13 500 Inhalte auf Abruf

Das nun über das Amazon Fire TV gestar­tete Angebot bietet nach Telekom-Angaben Zugang zu 75 Fern­seh­pro­grammen und mehr als 13 500 Inhalten auf Abruf. Mit der Mega­thek bietet die Telekom zudem ein sender­über­grei­fendes Portal mit Inhalten von ARD und ZDF sowie zahl­rei­chen exklu­siven Serien und TV-Klas­si­kern.

Die Telekom hat zudem den Magen­taTV-OTT-Dienst um die im klas­si­schen IPTV bereits obli­ga­to­ri­schen Funk­tionen Times­hift und Restart ergänzt. Mit Times­hift lassen sich laufende Sendungen jeder­zeit anhalten und später an der glei­chen Stelle weiter­schauen. Über das Restart-Symbol können bereits laufende Sendungen von Anfang an gesehen werden. Diese Features will die Telekom künftig auch Besit­zern eines Amazon Fire TV anbieten.

In einer weiteren Meldung haben wir Magen­taTV bereits einem Test unter­zogen.


Mehr zum Thema Telekom MagentaTV

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]