mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
21.08.2018 - 17:05
Sonderaktion

maXXim-Aktion: Für kurze Zeit keine Anschlussgebühr

Dauer der Aktion nicht bekannt

Der Mobilfunkmarkt ist ein heiß umkämpfter. Um neue Kunden zu gewinnen, lassen sich die Anbieter immer wieder etwas Neues einfallen. Nachdem bereits der Konkurrent freenetmobile vorausgegangen ist und versucht, neue Kunden mithilfe des Weglassens der Anschlussgebühr zu gewinnen, zieht nun die Drillisch-Marke maXXim nach.

Dauer der Aktion: Unbekannt

maXXim

Bei maXXim entfällt die Anschlussgebühr.
Screenshot: teltarif.de, Logo/Quelle: maxxim, Montage: teltarif.de

Für eine begrenzte Zeit verzichtet maXXim auf den Bereitstellungspreis in Höhe von 19,99 Euro bei seinen Allnet-Flats. Dazu gehören die Tarife LTE 1000, LTE 2000,LTE 3000 und LTE 5000. Wie lange die Aktion gültig ist, ist nicht bekannt, ein konkretes Enddatum für die Aktion wurde bislang nicht genannt. Bekanntgegeben wurde jedoch, dass die Aktion für alle Neukunden gilt, die sich entweder für einen 24-Monats-Vertrag als auch für eine Laufzeit von einem Monat entscheiden.

Der Verzicht auf die Anschlussgebühr ist bereits die zweite Sparaktion, mit der maXXim innerhalb kürzester Zeit um Kunden wirbt. Erst vor kurzem senkte der Mobilfunkanbieter die monatliche Grundgebühr im ersten Jahr. Wer sich für den Anbieter entscheidet und seine Rufnummer mitbringt, erhält zusätzlich noch einen Wechselbonus in Höhe von 10 Euro dazu. Hierbei gilt es allerdings zu beachten, dass der Wechselbonus nicht gutgeschrieben wird, wenn man von einem anderen Drillisch-Anbieter oder Drillisch-Tarif zu maXXim wechselt.

Wenn Sie wissen möchten, welcher Allnet-Flat-Tarif von welchem Anbieter für Sie der geeignete ist, dann schauen Sie in unserem Tarifvergleich für Allnet- und SMS-Flats nach.


Mehr zum Thema Aktion

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]