mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
14.07.2018 - 17:30
Unterwegs mit Maps

Google Maps: Tipps & Tricks für die Smartphone-App

Wir stellen Ihnen Tipps & Tricks zur beliebten Navigations-App vor.

Ohne Frage ist Google Maps nach wie vor die beliebteste Navigations-App, um an sein gewünschtes Ziel zu gelangen. Jetzt, wo für viele mit den Sommerferien wieder die Hauptreisezeit beginnt, nimmt auch Googles Kartenservice einen Platz in der Reiseplanung ein. Denn längst bringt der Service einen nicht nur mehr oder weniger zuverlässig von A nach B. Auch immer mehr Funktionen sorgen für eine entspannte Navigation zu Fuß, mit dem Rad oder im Auto als Alternative zu fest verbauten Navigationssystemen.

In unserer Bilderstrecke präsentieren wir Ihnen die besten Tipps & Tricks für den digitalen Routenplaner, der längst viel mehr ist als das und nach wie vor die Konkurrenz locker alt aussehen lässt. Doch wie immer gilt, Augen auf im Straßenverkehr, damit der Urlaub oder Kurztrip auch wirklich zu dem erhofften Genuss werden.

Dominik Haag


Google Maps

Google Maps: Tipps & Tricks für die Smartphone-App

Wir stellen Ihnen Tipps & Tricks zur beliebten Navigations-App vor.

Die Navigations-App Google Maps erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit und wird weltweit von über einer Milliarde Menschen aktiv genutzt. Längst hat das Smartphone herkömmliche Navigationsgeräte, wie beispielsweise die des niederländischen Herstellers TomTom, in Sachen Popularität überholt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die App anders als herkömmliche Navigationsgeräte den Nutzern kostenfrei zur Verfügung steht. Einzig ein Smartphone muss vorhanden sein, dann kann die App entweder auf Android-Geräten im Google Play Store, oder auf iPhones im App Store heruntergeladen werden.

Momentan ist auch noch eine Anzeige für Ge­schwin­dig­keits­be­grenz­ungen auf den jeweiligen Straßen in Arbeit, die herkömmlichen Navigationsgeräten endgültig den Rang ablaufen soll. Schon jetzt bietet die App dem Nutzer während der Navigation allerlei nützliche Hinweise an. So wird man etwa vor Staus und Baustellen gewarnt und über schnellere Routen auf dem Weg informiert, sollten diese sich während der Fahrt ergeben. Einige Funktionen der App sind allerdings weniger offensichtlich, weswegen wir Sie hier über eine Auswahl dieser informieren möchten.

Um zum ersten Tipp zu gelangen, klicken Sie einfach auf das Bild.

Google Maps
vorheriges
nächstes
Bild 1/7 Bild: Icon/Foto: Google, Montage: teltarif.de

Google-Maps-Ratgeber