mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
11.09.2018 - 18:44
Apple

Letzte iPhone-Gerüchte: Netzbe­trei­ber werben für Dual-SIM

Außerdem iPhone XC kaum verfügbar

Morgen findet die jährliche iPhone-Keynote von Apple statt. Erwartet werden drei neue Smartphones. Dabei gab es in der Vergangenheit immer wieder auch Hinweise darauf, dass Apple erstmals iPhones anbieten wird, mit denen sich gleich zwei Mobilfunkanschlüsse parallel nutzen lassen. Spekuliert wurde darüber, wie Apple das Dual-SIM-Feature realisiert und ob die Smartphones, die die parallele Nutzung zweier Handynummern erlauben, nur regional oder weltweit verkauft werden.

Apple iPhone XR
Datenblatt Neuvorstellung

Zuletzt verdichteten sich Gerüchte, nach denen es zwar iPhones mit Dual-SIM-Funktion geben werde, diese aber beispielsweise in Europa nicht verkauft werden. Vor allem in Asien sind Smartphones, die es ermöglichen, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu verwenden, schon seit Jahren populär. Auch Hersteller von Android-Smartphones hatten entsprechende Handhelds zuerst in Fernost auf den Markt gebracht, bevor sie nun unter anderem auch in Europa verkauft werden. Einem Bericht von GSM Arena zufolge machen die chinesischen Mobilfunk-Netzbetreiber bereits Werbung mit Dual-SIM beim Apple iPhone. Dabei ist offenbar auch nicht etwa die Kombination von herkömmlicher Nano-SIM und eSIM gemeint. Vielmehr sollen die Kunden zwei Nano-SIM-Karten parallel verwenden können. Mit beiden SIM-Karten soll sich auch der LTE-Standard nutzen lassen.

Nur ein iPhone-Modell mit Dual-SIM?

Kommt das iPhone mit Dual-SIM-Funktion?

Kommt das iPhone mit Dual-SIM-Funktion?
Montage: teltarif.de

Wie es im Bericht weiter heißt, gehen Analysten davon aus, dass das iPhone XC, also das neue Apple-Smartphone mit 6,1 Zoll großem LCD-Touchscreen, als Dual-SIM-Version auf den Markt kommt. Denkbar sei eine Zwei-Karten-Variante für ein weiteres neues iPhone. Unklar ist allerdings, ob alle drei erwarteten neuen Geräte mit zwei Mobilfunkanschlüssen parallel nutzbar sein werden.

Unterdessen gibt es amerikanische Medienberichte, nach denen es in diesem Jahr vor allem beim iPhone XC zu Verfügbarkeitsengpässen kommt. Den Angaben zufolge kämpfen Apple-Zulieferer mit Produktionsproblemen, die dafür sorgen, dass nicht so viele Geräte wie vorgesehen hergestellt werden können. Denkbar sei sogar ein verspäteter Verkaufsstart für das iPhone XC.

Neben den drei neuen Smartphones werden für morgen Abend zahlreiche weitere Neuheiten von Apple erwartet. teltarif.de informiert im Rahmen verlängerter Redaktionszeiten über das Special Event von Apple, das um 19 Uhr deutscher Zeit beginnt. In einer weiteren Meldung haben wir bereits über die neuen Apple-Produkte berichtet, die wir für morgen Abend erwarten.

Update: Neue iPhones offiziell vorgestellt

Mittlerweile wurden die neuen iPhones vorgestellt. Alle Details und Preise finden Sie natürlich in einer aktuellen News zum iPhone XS (Max) und iPhone XR, die sogar alle mit Dual-SIM-Funktion ausgestattet sind.

Gewinnspiel: teltarif.de verlost ein iPhone XS Max

Bild: Apple / Montage: teltarif.de Apples neues Flaggschiff mit der größten Speicherausstattung könnte mit ein wenig Glück sogar bald Ihnen gehören. Denn wir verlosen ein iPhone XS Max mit 512­GB Speicher. Um im Lostopf zu landen, müssen Sie nur eine einfache Frage beantworten. Viel Glück!

Anzeige:
© WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Apple iPhone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]