mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
29.10.2018 - 13:50
Update-Sicherheit

Galaxy Note 9 Enterprise: Sicher­heits­updates für vier Jahre

Softwarelizenzen für automatisierte Gerätekonfiguration

Ein "optimales" Smartphone ist für Geschäfts­kunden mitunter schwer zu finden. Der lange von Blackberry mit seinen Sicher­heits­an­wendungen dominierte Markt ist heut­zu­tage recht heterogen. Insbesondere bei Android-Smartphones ist Sicher­heits­experten und System­administratoren die laxe Versorgung mit Sicher­heits­patches ein Dorn im Auge.

Samsung Note 9 (512GB)
DatenblattBusiness-Edition ]

In dieses Manko will nun offenbar Samsung vorstoßen. Das Galaxy Note 9 soll in einer speziellen Variante für Business-Kunden erscheinen. Vom wichtigsten Feature dieses Smartphones dürften auch Privatkunden träumen: Das Gerät soll für mindestens vier Jahre mit aktuellen Sicherheitspatches versorgt werden.

Firmen-Administrator hat umfangreiche Möglichkeiten

Galaxy Note 9 kommt in Business-Variante

Galaxy Note 9 kommt in Business-Variante
Bild: Samsung

Offenbar hat Samsung an der Hardware des Geräts beim "Galaxy Note 9 Enterprise Edition" nichts verändert. Die Neuerungen warten überwiegend beim mobilen Betriebssystem und der Software. Die Verwaltung der Geräte durch das Unternehmen soll durch eine einfache Integration in die Unternehmens-Infrastruktur sichergestellt werden. Darüber hinaus will Samsung für alle Enterprise-Edition-Produkte regelmäßige Sicherheitsupdates über einen Zeitraum von vier Jahren (gerechnet ab August 2018) bieten. Das Samsung Galaxy Note 9 in der Enterprise Edition ist laut dem Hersteller für Unternehmenskunden in Deutschland ab sofort verfügbar.

Samsung bietet für die Enterprise Edition unbefristete Lizenzen für Knox Configure und Updates über den Enterprise-Firmware-Over-The-Air Service an. Konkret handelt es sich dabei um Softwarelizenzen für die automatisierte Gerätekonfiguration und Firmware-Steuerung. Zusätzlich werden die Sicherheitsupdates für alle bereits gekauften Enterprise-Edition-Produkte ab sofort und rückwirkend auf vier Jahre erweitert.

Samsung Knox Configure ist ein Tool, mit dem IT-Verantwortliche per Fernzugriff eine große Anzahl an Mobilgeräten von Samsung auf einen Schlag konfigurieren und an die Unternehmensrichtlinien anpassen. Mit dem Enterprise-Firmware-Over-The-Air Service (E-FOTA on MDM) kann der Administrator Firmware-Updates über ein kompatibles Mobile Device Management (MDM)-System steuern und aus der Ferne auf den Geräten implementieren, ohne dass der Nutzer selbst Updates herunterladen und einspielen muss. Damit soll ein reibungsloser Betrieb aller mobilen Geräte im Unternehmen sichergestellt werden. Über ein Echtzeit-Monitoring kann der Administrator Datenschutzverletzungen im Büro oder auf Geschäftsreisen ermitteln.

In einem separaten Artikel lesen Sie unseren Testbericht zum regulären Galaxy Note 9.


Mehr zum Thema Samsung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]