mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
22.06.2016 - 18:35
Force Touch

Huawei Mate 8: Neue Variante mit Force Touch gesichtet

Konkurrenz für Apples 3D Touch

Force Touch ist bekanntermaßen Huaweis Antwort auf Apples 3D Touch. Eine spezielle Variante des Mate 8 soll ebenfalls mit dieser Technologie aufwarten. Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA hat Daten und Fotos eines Mobilgeräts des chinesischen Herstellers enthüllt, das auf die Bezeichnung eH880 hört. Die technische Ausstattung gleicht augenscheinlich der des im November 2015 eingeführten Mate 8, doch der Bildschirm soll dank Force Touch, das bereits in Huaweis Mate S zum Einsatz kam, verschiedene Druckstärken des Nutzers interpretieren können. Die restlichen

Bringt Huawei eine neue Variante des Mate 8 mit Force Touch?

Bringt Huawei eine neue Variante des Mate 8 mit Force Touch?
Bild: teena.com.cn via gsmarena

Spezifikationen blieben beinahe unangetastet.

Huawei Mate 8: Force-Touch-Version des Display-Riesen

Mit einem 6 Zoll großen Full-HD-Panel bietet dieses Phablet reichlich Bildfläche, jetzt soll auch die Interaktion mit dem Screen verbessert werden. Möglich macht es Force Touch, das ähnlich wie 3D Touch im iPhone 6s (Plus) verschiedene Aktionen durch unterschiedlich starke Berührungen ausführt. Ganz an den Komfort von Apples Interpretation kam die Displaytechnik im Mate S nicht heran, was die überarbeitete Fassung von Force Touch im optimierten Mate 8 korrigieren soll.

Feinschliff an Gehäuse und Akku

Rückseite des mutmaßlichen Force-Touch-Mate-8

Rückseite des mutmaßlichen Force-Touch-Mate-8
Bild: teena.com.cn via gsmarena

Bedingt durch den Platz, den Huaweis Bildschirmtechnologie benötigt, muss der Anwender mit einer geringfügig dickeren Hülle rechnen. Anstatt der 7,9 Millimeter des Mate S sind es nun 8,2 Millimeter. Die zweite Änderung wiegt vermutlich etwas schwerer, denn der 4000-mAh-Akku des Schwesternmodells wurde durch eine Variante mit 3900 mAh ausgetauscht. Am Gewicht von 185 Gramm hat sich jedoch nichts geändert. Die weitere Ausstattung, inklusive Kirin 950 Octa-Core-Prozessor und 4 GB RAM, blieb unangetastet. Das eigentliche Display der Force-Touch-Ausgabe des Mate 8 wurde ebenfalls übernommen, man erhält also einen 6 Zoll großen Full-HD-Bildschirm in einer IPS-Version.

Huawei Mate 8: Datum der Markteinführung noch ungewiss

Interessenten dieses Smartphones müssen sich etwas gedulden, denn so lange der Hersteller das Gerät nicht offiziell vorgestellt hat, ist nicht klar, wann das Gerät verfügbar sein wird. Zudem ist es nicht sicher, dass das Force-Touch-Mate-8 auch den Weg zu uns nach Deutschland findet. Wer eine Android-Alternative zum iPhone 6s Plus sucht, der sollte sich über das kommende Huawei-Phablet auf dem Laufenden halten.


Mehr zum Thema Phablet

Andre Reinhardt

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]