mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
24.04.2017 - 18:59
Updates

Tarifänderungen bei Drillisch: Mehr Datenvolumen bei helloMobil

Phonex hat die EU-Tarife abgeschafft

Bei helloMobil wurde das Daten­volumen in den LTE-Music-Tarifen erhöht. Im Tarif LTE 1500 Music bekommt man nun 2 statt 1,5 GB Daten­volumen und im Tarif LTE 3000 Music 4 statt 3 GB. Die Preise bleiben bei 14,99 Euro beziehungs­weise 19,99 Euro im Monat. Der Tarif LTE 5000 Music bleibt bei 5 GB monatlichem Daten­volumen für 29,99 Euro monatlich. Alle drei Tarife enthalten die Napster Music-Flat.

DeutschlandSIM bietet Tarife mit und ohne EU-Roaming

Korrektur: Die International-Tarife von DeutschlandSIM hatten laut Informationen von Drillisch keine Unterbrechung in der Vermarktung. Die aktuelle Aufteilung der Tarife mit und ohne Auslands-Roaming wurde im März dieses Jahres eingeführt. Das vergleichsweise neue Phänomen hat immer wieder für Aufsehen gesorgt.

Original: DeutschlandSIM bietet inzwischen wieder Tarife mit international Roaming an. Die enthaltenen Leistungen gleichen denen der nationalen Tarife, welche kein kostenloses EU-Roaming bieten, kosten dafür aber auch ein klein wenig mehr. So werden für den Einsteiger-Tarif LTE 750 International 7,99 Euro im Monat fällig, die nationale Variante kostet dagegen nur 4,99 Euro. Deutlich größer wird der Unterschied mit EU-Roaming bei den größeren Tarifen. Liegt der Preis­unterschied bei LTE 2000 noch bei 5 Euro, werden beim Tarif LTE 6000 ganze 10 Euro mehr fällig, wenn das EU-Roaming inkludiert sein soll.

Phonex hat EU-Tarife gestrichen

Logo von DeutschlandSIM

DeutschlandSIM bietet nun auch wieder Tarife mit international Roaming
Bild: (c) Drillisch Online AG

Bei Phonex scheinen die sogenannten EU-Tarife vorerst ersatz­los gestrichen worden zu sein. Dies hat uns Drillisch bestätigt und darauf hingewiesen, dass die EU-Tarife bereits Ende August entfernt wurden. Lediglich zubuch­bare EU-Roaming-Optionen finden sich im Angebot der Drillisch-Marke. Die Variante EU Light bietet für 1,20 Euro im Monat vergünstigte Preise für abgehende Gespräche (6 statt 15 Cent/Minute) und keine Gebühren für ankommende Gespräche (sonst 5 Cent/Minute). Auch die Roaming-Preise für Daten­volumen und SMS sind durch die Option leicht reduziert, ansonsten sind aber keine weiteren Leistungen enthalten.

Mit der Option EU Internet bekommt man für 4,50 Euro gerade mal 100 MB Daten­volumen im EU-Ausland. Jedes weitere MB kostet dann 0,15 Cent, wobei pro 100 MB maximal 4,50 Euro berechnet werden. Wer ein Minuten­paket im EU-Ausland benötigt, kann zur Option EU 100 greifen. Darin enthalten sind 100 Einheiten zum Telefonieren und für SMS, auch hier wird für ankommende Gespräche kein Aufpreis fällig. Wird sowohl Inklusiv­einheiten als auch Daten­volumen im EU-Ausland benötigt, ist die Option EU 100 & Internet empfehlens­wert, welche eine Kombination aus den Optionen EU Internet und EU 100 ist. Zusammen kosten die Optionen dann aber nur 7,95 Euro statt 9 Euro. Eine Über­sicht der Optionen finden Sie in unserer Tarif-Datenbank bei jedem Phonex-Tarif im Abschnitt "Optionen zu diesem Tarif".

McSIM und discoPLUS

Der Discounter McSIM hat sich unter­dessen entschieden, den Tarif LTE 1000 Special nicht mehr anzubieten.

Bei discoPLUS gibt es 120 Frei­minuten im Tarif discoPLUS Komfort. Diese stehen aber nicht monatlich zur Verfügung, sondern unter­teilen sich in sechs 20-Minuten-Pakete, die jeden Monat im ersten halben Jahr verbraucht werden können. Die 20 Frei-Minuten gelten immer nur für den jeweiligen Monat.

In unserer Tarif-Datenbank finden Sie weitere Prepaid-Tarife ohne monatliche Grundgebühr.


Mehr zum Thema Tarifcheck

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]