mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
11.06.2018 - 16:50
High-Speed-Upload

Vodafone Kabel: 50 MBit/s Upload als Option verfügbar

Erhöhte Upload-Option ab sofort buchbar

Es läuft rund bei Vodafone und für die Kunden des Telekommunkation-Unternehmens. Nach der erfolgreichen Übernahme von Unitymedia und der angekündigten LTE-Offensive beim Netzausbau, erfreut die Firma mit einer neuen Nachricht. Die dürfte vor allem die Kunden erfreuen, die viel in der Cloud arbeiten oder ihre Fotos, Videos und Dateien in die selbige hochladen wollen.

High-Speed-Upload für 2,99 Euro

Vodafone

Vodafone bietet mehr Tempo beim Upload.
dpa

Bis zu 50 Megabit pro Sekunde bietet das Unternehmen aus Bonn seinen Kunden ab sofort, wenn diese etwas Uploaden wollen. Option 50 heißt die heut eingeführte Option, die zu den Red Internet & Phone-Tarifen 100, 200 und 400 hinzugebucht werden kann. 2,99 Euro kostet die neue Upload-Funktion im Monat und ist jederzeit in Textform mit einer 4-Wochen-Frist wieder kündbar. Doch es gibt auch Ausnahmen.

Ausgenommen von der Option sind der Red Internet & Phone 32- und der 500-Tarif, denn der 500.-Tarif beinhaltet bereits 50 MBit/s beim Upload. Bei der Option 50 handelt es sich ausschließlich um eine Option für Kunden, die ihre Internetverbindung über Kabel beziehen. Die bisherigen Upload-Geschwindigkeiten variierten je nach Tarif zwischen 6 und 25 MBit/s. Wenn Sie auf der Suche nach DSL- oder Kabel-Internet-Tarifen mit höherem Upload-Speed, dann können Sie danach in unserem DSL-Tarifvergleich gezielt danach suchen und vergleichen. Sie müssen dazu lediglich unter den Detaileinstellungen bei "Surfverhalten" den gewünschten "Minimalen Upstream" angeben.

In einer weiteren Meldung erfahren Sie alles zu der neuen MultiSIM-Plattform von Vodafone.


© WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Vodafone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]